Seite 28 von 32 ErsteErste ... 182627282930 ... LetzteLetzte
Ergebnis 271 bis 280 von 314

INDIEN,das Land der Zukunft!

Erstellt von Otto-Nongkhai, 05.11.2006, 04:35 Uhr · 313 Antworten · 27.483 Aufrufe

  1. #271
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: INDIEN,das Land der Zukunft!

    du weichst mir aus,zappalot:Was machst du in Thailand und das mehr als 3 Monate????
    Ich meine du brauchst nicht mehr zu arbeiten und kannst fuer laenger in LOS leben,was machst du dort,damit es dir nicht langweilig wird???????

  2.  
    Anzeige
  3. #272
    Avatar von zappalot

    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.744

    Re: INDIEN,das Land der Zukunft!

    neinnein, ich weiche nicht aus, nur postete ich das zweite posting von mir bevor ich wusste, dass du schon auf mein erstes geantwortet hast.

    was ich da mache? also die hälfte der zeit wirklich nichts. ich werde mich in mein resort vom letzen jahr einmieten und einfach den lieben gott einen guten mann sein lassen. schwimmen, gucken, schauen, am strand entlang laufen, so ich interessante nachbarn habe ein wenig rumratschen, essen gehen, bücher lesen und wieder baden. all diese dinge arteten dieses jahr sogar zum teil in stress aus :-) , frauen kamen erst in den letzten tagen ins spiel. ich brauch nicht unbedingt welche (auch keine männer ).

    wenn es nur warm ist, wasser nicht weit und die aussicht gigantisch bin ich zufrieden:


  4. #273
    Avatar von zappalot

    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.744

    Re: INDIEN,das Land der Zukunft!

    wenn ich mich dann nach 6-8 wochen von den vorangegangenen 12 monaten deutschland erholt habe werde ich die letzten wochen auch andere dinge ansehen...

  5. #274
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: INDIEN,das Land der Zukunft!

    Erholsames Bild,zappalot,aber stelle dir mal vor,du waerest dazu verurteilt,dass ein ganzes Leben zu machen,nur ausruhen und geniessen!?

  6. #275
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: INDIEN,das Land der Zukunft!

    Delhi.

    Ankunft in New Delhi gegen 11 a.m.,2 Std Verspaetung auf dieser 1600 km Strecke von Hyderabad.Kaotischer Bahnhof im Umbau,aber wir wenden uns nach links,dort wo die Hippistrasse liegt.
    Es geht ueber eine Strasse voller Samlors und Helfer aus Gottes Gnaden,an einem Polizeiposten vorbei,durch ein Absperrgitter (wie bei den Affen,denke ich) und sind in einer engen,schmutzigen Gasse.
    Main Bazzar,kann man nicht mit Kao San Road vergleichen,dreckig,eng,voller Fahrradrikschas die einen ueber den Haufen fahren und dann die Auslaneder hier,zum groessten Teil Aussteiger,dreckiger als wie die Inder.
    Dache eigentlich ich sehe mit meinem kleinen Pferdeschwanz shon extrem aus,aber was hier in dieser Drogenstrasse rumlaeuft,Opas/Omas aus der Hippi/Flowerzeit der 60er Jahre.
    Interessant,hier ist alles erlaubt,sogar die engen Badehosenslipps zeigt man oeffentlich.Sieht irgendwie lustig aus.
    Hier haette auch Kasimodo eine Chanse!

    Hotesuche war mal wieder schwer,aus den 1000 Baracken und Schuppen eine Rose herauszupicken.
    Lade "meine" Laotin und Gepaeck in einer Teebude ab und gehe auf Suche.
    350 Rs,Fan,Badezimmer,TV,Fenster auf Hinterhof ohne Strassenkrach war dann die Ausbeute nach 60 Minuten Gassenlaufen.
    Natuerlich wollten sie einem wieder Essen und Trinken ins Zimmer bringen und waren sauer als man ablehnte.
    In der Naehe einige kleine Gemuese- und Obstmaerkte mit moderaten Preisen.
    Dann der grosse Lichtblick in Delhi,eine nagelneue Metrobahn in der ersten Bauphase ist fertig.Skytrain und U-Bahn in einem.
    Haben uns gleich eine 3 Tages Smartkarte fuer 200 Rs und 100 Rs Deposit geholt und sind durch die Gegend geduest.Das Systhem ist ok,ausser das die Smartkarte ein paar Mal muckte und dann stand einer von uns vor der Sperre und kam nicht durch.
    Nach einem Tag hatte wir fast alle Richtungen in Dehli durchfahren und fuehlten uns schon zuhause.Ja,Delhi koennte auch in einem anderen Land sein,hier laufen Frauen teils wie europaeische Frauen gekleidet rum.Dick,Fett und dunkel ist hier die Aussnahme,Was fuer ein Lichtblick!.
    Ja,Hauptstaedte sind fast immer anders,nicht landestypisch!

    Delhi wirkt modern,teils sauber und nicht so arm wie die andern Staedte.Delhi ist kuehl und die Inder sind hier teils weisshaeutig.
    In den Monaten Dezember bis Maerz ist hier immer viel Nebel und der Flugverkehr muss oft umgeleitet werden.Sonst sind die Naechte kalt,tags trocken,angenehme Hitze.
    Also eine angenehme Stadt,nur teuer wenn man sich nicht auskennt.

    Strassenstreik,ein gewontes Bild in Indien.Das Aufgebot der Polizei mit Knueppel und Schildern ist so gross,die Streitenden koennen einem leid tun.

    FF.

  7. #276
    Avatar von zappalot

    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.744

    Re: INDIEN,das Land der Zukunft!

    otto, ich hatte es schon angedeutet, auch dieses "nichtstun" artet, wenns du gewisse ansprüche hast, irgendwann in stress aus:

    schlafen bis ca. 08:00/08:30 ortszeit, aufstehen, rausgucken, die leute beim frühstücken auf der veranda, nicht weit weg, beobachten. derweil läuft mir das wasser im mund zusammen: ab ca. 11:00 gibts meine fritierten bananen. die frische ananas davor oder danach schälen lassen und essen? aber bevor ich dran denke mich in koh changs hauptstrasse zu begeben, lese ich noch ein wenig...

    der weg in die hauptstrasse mit dem stand der bananenfritiertante beträgt ca. 1,5 km. ca. 20 min. fussweg.

    das essen und dauert auch seine zeit, zumal die dinger heiss sind. dann eine ananas hinterher, dauert auch wieder. dann geh ich einen knappen kilometer zum mittagessen in ein zwar einfaches aber gutes thairestaurant. da ich gern und viel esse bin ich da auch ne stunde beschäftigt, bis ich zurück im resort bin ist es durchaus 13:30 uhr. der wind bläst schräg auflandig. endlich ist es auch für mich warm genug, baden zu gehen. gut, also nicht nur baden sondern luftmatratze mitnehmen, am strand entlang so weit es geht gegen den wind laufen und dann vielleicht 800-1000 meter rauspaddeln und sich richtung resort zurücktreiben lassen. das spiel ein paar mal. ich liebe es - mist ich habe vergessen dass ich mich mit irgendwelchen resortnachbarn zum nachmittagsdessert im wsbr treffen wollte. stress pur, denn am abend bin ich mit günther in einem besseren restaurant verabredet, ca. 3 km zu fuss. danach muss man aufpassen dass ich noch rechtzeitig zu meinem lieblingsobststand komme, mangos, papayas und ein paar andere lecker dinge besorgen.

    auf dem rückweg noch eine kulinarische sünde: diese instant-crepes mit frischer banane und schokolade machen mich noch an.

    die fusswege sind lang, ca. 15 km fussmarsch kommen am tag locker zusammen.

    abends wenn man dann noch bis 24 oder 01 uhr rumratscht ist man fertig und blickt auf einen erfüllten tag zurück. und geniesst es dass es auch nachts nicht erforderlich ist, sich eine jacke oder son mist anzuziehen.

    ich wollte ganz thailand sehen, aber schon der platz an dem ich war wirkte wie ein magnet auf mich der mich einfach nicht losliess. dieser tagesablauf (natürlich mit abwandlungen, aber im groben so wie beschrieben) wurde mir auch nach 50 tagen kein bisschen langweilig, im gegenteil, ich fand es jeden tag noch schöner wie am tag zuvor.

    ich fotografiere immer wieder, ich gehe täglich ca. 30 minuten ins internetcafe, ab und zu ein roller ausleihen, das eine oder andere abenteuer kommt automatisch. es war lebensfreude auf meiner seite pur, ich hab mich nicht eine minute gelangweilt. ich kenne mich, ich weiss dass mir dass auch nach jahren riesen gross spass machen würde dort dauerhaft leben zu dürfen. du lernst ja leute kennen. über jemand anders den ich kennenlernte wurde ich eingeladen (for free) zu einer bootsrundfahrt zwischen den besten stränden schnorchelplätzen rund um koh chang. wenn du offen bist gibts auch am selben platz immer was neues interessantes zu entdecken - es hört nie auf.

    wenn ich jedoch wirklich jahre zeit hätte, würde ich früher oder später ebenfalls immer wieder ausflüge machen wollen - so wie du!

  8. #277
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: INDIEN,das Land der Zukunft!

    Reisen macht Spass und muss nicht teuer sein,verlangt aber Mut und Flexibilitaet,denn man muss sich laufend auf neue Situationen und Gefahren einstellen.
    Nur faullenzen=mehr als eine Woche Pattaya ist fuer mich ein Graus.

  9. #278
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: INDIEN,das Land der Zukunft!

    Wenn man durch die engen Gassen schlendert muss man laufend den heiligen Kuehen ausweichen,die die Gassen verstopfen und vollscheissen.
    Ein Tritt in den Arsch taete ihnen gut,aber das darf man bei glaeubigen Hindus sich nicht wagen.

    Auch trifft man laufen ausgeflippte Typen in der schmutzigen Touristrasse,haben sich dem indischen Strassenbild angepasst und passen eher nach Calcutta statt nach Dehli.

    Auch in Dehli ist das Wort Supermarkt ein Fremdwort,aber viele kleine Tante Emma Laeden versorgen einem mit dem Notwenigsten.

    Nach langem Suchen finde ich auch den vergitterten Bierladen.
    Hier in Dehli ist Bier am billigsten in Indien,die Flasche Kingfischer fuer 30 RS.
    Auch ein Masalahuehnchen mit Reis fuer 120 RS kann man geniessen,also ist meine Stimmung verhalten gut.

    Ausserhalb des Hippiviertels,besonders im Botschaftsviertel sind die Strasse breit und uebertrieben sauber und auch die Parkanlagen sind gepflegt und ohne Gefahr begehbar.
    In der Hauptstadt von Indien gibt es viele Touris und auch viele Schlepper,Samaritas und Samlors/Taxis.
    FF.

  10. #279
    Avatar von paulsson

    Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    823

    Re: INDIEN,das Land der Zukunft!

    Also mal ehrlich was natuehrlich nur meine alleinige Meinung ist.Mich koennen die Inder mal hab schon den Mund voll wenn ich an so einen Taylor-Laden vorbeilaufe.Und auf den Kanaren noch die Fotoapparatverkaeufer oder heute eben Digi-Cams dort fand ich es sogar noch schlimmer.Ist ja auch nicht meine alleinige Meinung.Mag eben keine Seide auf der Haut und was die ueber Cams wissen bekomm ich schon uebers net raus.

  11. #280
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.957

    Re: INDIEN,das Land der Zukunft!

    Zitat Zitat von paulsson",p="549426
    Also mal ehrlich was natuehrlich nur meine alleinige Meinung ist.Mich koennen die Inder mal hab schon den Mund voll wenn ich an so einen Taylor-Laden vorbeilaufe...
    Paule, da geb ich dir Recht, geht mir genauso, wenn ich in Thailand Urlaub mach, dann will ich nicht alle zehn Meter von einem Inder angequatscht werden. Nervt.

    Nur, Indien ist halt mehr als ein paar Schneider auf Samui oder Phuket. Deswegen werd ich da auch mal irgendwann aufschlagen und mir das anschauen.

    Meine Erfahrung ist halt die, dass sobald man ein neues Land mal kennenlernt, sich die meisten Vorurteile darüber dann in Luft auflösen.

    resci

Seite 28 von 32 ErsteErste ... 182627282930 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. skifahren in indien
    Von chrisu im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.01.10, 21:49
  2. Gesichter=Menschen In Indien.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 19.01.08, 19:28
  3. Die Armut in Kalcutta und Indien!
    Von Otto-Nongkhai im Forum Touristik
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 02.04.07, 14:39
  4. Thaiairways Notlandung in Indien
    Von Piercer im Forum Treffpunkt
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 25.05.05, 13:12
  5. Visum für Indien
    Von PengoX im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.05.04, 19:55