Seite 18 von 32 ErsteErste ... 8161718192028 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 314

INDIEN,das Land der Zukunft!

Erstellt von Otto-Nongkhai, 05.11.2006, 04:35 Uhr · 313 Antworten · 27.456 Aufrufe

  1. #171
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: INDIEN,das Land der Zukunft!

    Ich habe A3 beantragt*je 2x3 Pritschen uebereinander*.
    Laut Beamter waere aber nur A2 frei.*je 2x 2 Pritschen uebereinander*Preis nach Bangalore je 1475 Rs fuer die 1300 km bei 25 Stunden Zugfahrt.
    Ich sage OK.
    In Kalcutta war es ja umgekehrt,dort habe ich A2 beantragt und nur A3 bekommen.
    Indientipp
    *beantrage das was du nicht willst,du hast grosse Chansen das Richtige zu bekommen*
    Nach langem hin und her habe ich dann auch in Rupies gezahlt.Der Beamte war zwar etwas am maulen,aber es ging doch.
    Habe ATM-Umtauschquittungen vorgelegt.

    Dann noch ein Rueckfahrticket nach Pune S2-2/Kl Sitzbank, besorgt fuer einen Tagesausflug dorthin.Fahrzeit 3 Stunden fuer 196 km.
    Uebrigends ein Deutscher nach mir wollte nur nach GOA und zwar Morgen.War auch nichts billiges mehr frei und er bekam ein Ticket fuer die 9 Stunden Zugfahrt fuer 21 Euro.Da bin ich aber noch billig weggekommen.
    Mir graut aber heute schon vor der Rueckfahrt,vieleicht stehe ich mal irgendwo im Busch und komme trotz Geld nicht mehr weiter.Nah Gut muss dann nur sagen *Pinke Pinke*vieleicht kommt dann so ein Ticket aus dem Currytopf heraus.
    Wie also schon mal geschriebn,Zugfahren macht viel Spass,nur in Indien nicht.
    Werde auch irgendwann mal,wenn die Strecke nicht zu weit ist und ich ein ganz kaltes Herz habe 2 Kl. Sleeper Klasse benutzen.Was ich aber bis jetzt aus der Ferne so beobachtet habe,es sind wohl 1.100.000.000 Reisende und davon 1.000.000.000 Reisende in der 2.Klasse unterwgegs.
    Der Sturm an Menschen auf den Bahnsteigen ging nur in diese Richtugen.In der AC geht es gesitteter zu und auch die Bettler bzw die Belaestigungen halten sich in Grenzen.Der Klo ist auch nicht vollgekackt.
    Das ich nach der Fahrt erst mal aufgetaut werden muss,ist das kleinere Uebel,aber manchmal habe ich Glueck,dann funktioniert die AC nicht so richtig und die heisse Sonne waermt etwas das Fenster und mein Gesicht.Die anderen Koerperteile muss eben meine Laotin waermen und massieren!

    Kann aber eigntlich Zugfahrt nur am offenen Fenster mit allen Geruechen und Gereuschen so richtig geniessen,so wie in Thailand,Indonesien und auch in Vietnam.
    FF.
    Voegel in Bombay,denen geht es besser als wie den vielen Bettlern.

    ----
    Altes Haus wieder aufpoliert,ja Bombay ist schoen.

    ----
    Moschee in einem Einkaufviertel.

  2.  
    Anzeige
  3. #172
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: INDIEN,das Land der Zukunft!

    Heute haben wir uns wieder mal ein Buskoktel zusammengestellt.Einsatz 2x40 Rs fuer die Tagenetzkarte.
    Dann ging es von Colaba mit Bus Nr.103 Richtung CTS-Hauptbahnhof.Von dort weiter mit Langstreckenbus Nr.66,373 und 375.
    Die Fahrt fuehrte Richtung Norden in die staubigen Vorort- und Slumbezirke von Mumbai und dauerte mehrere Stunden.
    Mann muss verdammt aufpassen,dass man die Orientierung nicht verliert und nicht mehr zurueck findet,sieht fast alles gleich aus.

    Gibt es eigentlich so ein Satelittenpeilgeraet,also wo man seinen Standort ausmachen kann,auch fuer Bombay,Kalcutta?

    Eine Warnung moechte ich aber doch hier noch loslassen,*vorsicht vor den bandenartig organisierten Jugendlichen und Kinderbanden in Bombay*.Sie umringen einen,stellen dumme Fragen,begrabschen einen und es koennte noch Schlimmeres passieren.Ich werde dann immer schnell laut und wende mich auch an die Inder,die oft teilnahmslos in der Gegend herumstehen und gaffen.
    Hilfe ist von denen selten zu erwarten,aber ich kann somit auf Distanz gehen.Besondere Vorsicht in den Slumregionen und ab Daemmerung wuerde ich diese Gegend nur mit Hundertschaft aufsuchen.
    Habe selbst einen guten Orientierungssinn und irgendwie finden wir dann doch wieder zu unserem Ausgangspunkt/Stuetzpunkt zurueck.
    Dieses Mal etwas zu spaet und der Magen meiner Laotin haengt schon dort,wo die Fuesse anfanen.Wenn sie zur bestimmten Zeit kein Essen hat wir sie unausstehlich und kratzbuerstig.Ist bei fast allen Suedostasiaten gleich.
    Steigen noch mal kurz beim Hauptmarkt aus um Obst und Gemuese zu kaufen.Was dort manchmal fuer faule Produkte angeboten werden,dass wuerde sogar ein Blinder wie ich merken.
    Auch versuchen die Haendler uns Sachen aufzuzwingen,oder das faule Obst geschickt selbst in die Tuete zu packen,
    Meine sanfte Laotin passt sich auf indisch an.Ist auch schon am rummeckern,schimpfen und bruellen wie die Inder hier.
    Muss sie zu Hause schon bremsen,he ich bin kein Inder,kaltes Herz dschai jen jen!Ja,ich liebe samfte Frauen!
    Ja die Inder bruellen ganz nett mteinande herum,bei der Busfahrt konnte ich das mehrfach beobachten.Djschai Lon!!
    Agressionsabbau!!!Ich stand mal zum Glueck ausserhalb der Schusslinie,war heute ganz brav und habe keinen Inder uebers Messer springen lassn,ein paar kleine Armstoesse an die Kinderbanden mal von abgesehen.
    FF.

    Diese Dinger werden im Touristenviertel laufend verlauft..Dabei werden unzuechtige Aeusserungen gemacht die sich auf den Hoseninhalt der Maenner beziehen.

    Vorortzuege,sind oft sehr voll,aber man kommt schnell und billig an jeden Punkt von Bombay.



    Blick auf Hochhaeuser und Strand,der an Cobacabana erinnert.


    Armut ,Gesatank,schmutziger Strand,das andere Gesicht von Bombay!

  4. #173
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: INDIEN,das Land der Zukunft!

    wehn es interessiert.

    Inder kaufen europäischen Konzern

    Corus geht an die indische Konkurrenz
    | 31.01.07, 08:45 |
    Nach monatelangem Bieterstreit übernimmt der indische Stahlkonzern Tata Steel den deutlich größeren britisch-niederländischen Konkurrenten Corus.


    Die Inder hätten mit einer Offerte über 9,3 Milliarden Euro den brasilianischen Interessenten Companhia Siderurgica Nacional (CSN) überboten, teilte die britische Regulierungsbehörde nach der Auktion am Mittwoch mit. Damit könnte der weltweit fünftgrößte Stahlproduzent entstehen.
    Mehr zum Thema
    http://www.focus.de/finanzen/news/stahl_nid_43720.html
    Der FOCUS-MONEY-Newsletterbb


    Tata zahlt 608 Pence je Aktie. Das letzte Gebot des brasilianischen Konzerns habe lediglich 603 Pence je Anteilsschein betragen. Corus-Aktien hatten den Handel am Dienstag in London bei 563 Pence beendet. Die Europäische Kommission hat den Übernahmeplänen im Dezember grünes Licht gegeben.

    CSN und Tata sind vor allem deshalb an Corus interessiert, weil sie ihre Position in dem sich konsolidierenden Stahlmarkt stärken wollen. Tata steigerte seinen Nettogewinn im abgelaufenen Quartal nach Angaben vom Dienstag zwar um 41 Prozent auf 10,63 Milliarden Rupien (etwa 186 Millionen Euro). Das war jedoch weniger als von Analysten erwartet worden war. Der Konzern litt vor allem unter höheren Rohmaterialkosten. Beim Umsatz legte Tata im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 20 Prozent auf 50,38 Milliarden Rupien zu.

    Wenig Begeisterung bei Aktionären

    Die Tata-Aktionäre reagierten jedoch negativ auf die Nachricht aus London. An der Börse in Mumbai (früher Bombay) fiel der Kurs zeitweise um 8,7 Prozent. Analysten erklärten, der zugesagte Preis für Corus sei sehr hoch. Die Fusion könnte Tatas Finanzen mindestens kurzfristig belasten.

    Der Zukauf ist der bislang größte eines indischen Konzerns im Ausland. Corus ist der zweitgrößte europäische Stahlhersteller und produzierte im vergangenen Jahr vor allem in Großbritannien und den Niederlanden 18,2 Millionen Tonnen. Das britisch-niederländische Unternehmen setzte 2005 rund zehn Milliarden Pfund um und erzielte dabei einen Gewinn von 451 Millionen Pfund. Tata Steel kam zuletzt auf eine jährliche Produktion von 5,3 Millionen Tonnen.

  5. #174
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.956

    Re: INDIEN,das Land der Zukunft!

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="447356
    Ist auch schon am rummeckern,schimpfen und bruellen wie die Inder hier.
    sei froh, dann hast du wenigstens deine Ruhe, aber es ist schon so, daß die Anpassungsfägikeit der SOA-Frauen wesentlich größer ist als die der ME-Männer.

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="447356
    [picture]
    Blick auf Hochhaeuser und Strand,der an Cobacabana erinnert.
    Copa? Mit Fantasie maaaak maaaak, scheint hier zumindest aber nicht ganz so gefährlich sein wie z.Z. dort.

    resci

  6. #175
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: INDIEN,das Land der Zukunft!

    Also, ich muss sagen, was Deine Aufnahmen von Palaesten, Tempeln, Haeusern usw. weiter betrifft, die ganzen verschiedenen Architekturen, das ist schon toll.

    Aber auch, dass Du dazu solche Extreme wie Slums oder von auf dem Muell/Dreck lebenden(?) Menschen zeigst, macht diesen Bericht sehr interessant und manchmal auch ein wenig wehmuetig aber das ist ja das gute daran, dass Du hier absolut nichts schoen redest.

    Freue mich schon auf die Fortsetzung(en)

    Gruss Tom

  7. #176
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: INDIEN,das Land der Zukunft!

    Abends waren wir noch einmal in unserem Stammsupermarkt um Kaese zu kaufen.Haetten wir doch lieber gelassen.Dort war halb Bombay versammelt,ein Geschrei,Gestosse,Getrample,Gedruecke,als wuerde ab Morgen alle Geschaefte geschlossen.Es sollte eine billige Uhr im Angebot sein.Die Uhr hab ich nicht gesehen,nur Inder.
    Den Kaese habe ich dann,hochhaltend bis zur Kasse verteidigt,sonst waere er platt gewesen.
    Muss feststellen,INDIEN IST WIRKLICH UEBERVOELKERT!Ich trage daran aber keine Schuld,habe noch alles unter Kontrolle.

    Heute waren wir wieder am internationalen Flughafen.
    Zuerst mit Vorortzug 7 Rs.nach Vile Parle,15 Stationen.
    Von dort einen gemuetlichen Fussmarsch so ca.70 Minuten Richtung Osten,ca 6-7 km je nach Abkuerzung und man steht fast neben dem Flieger nach Bangkok,oder Dubai.
    Betreten darf man die Flughafenhalle als Gast nur,wenn man ein Ticket fuer 60 Rs kauft.Die Inder machen auch wirklich alles zu Geld!!!!
    Die Auskunft im LP.man sollte am Bahnhof ANDHERI aussteigen ist Quatsch!
    FF.
    Elepfanten Insel mit Tempel/Hoehlenanlage.
    Eintritt fuer Inder 10 Rs ,fuer Langnasen 5 USD.
    Man muss mit ein Faehre,95 RS,anfahren um die Insel zu erreichen.
    Die Anlage soll aus der Zeit um 450 stammen.


  8. #177
    i_g
    Avatar von i_g

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    481

    Re: INDIEN,das Land der Zukunft!

    Abends waren wir noch einmal in unserem Stammsupermarkt um Kaese zu kaufen.Haetten wir doch lieber gelassen.Dort war halb Bombay versammelt,ein Geschrei,Gestosse,Getrample,Gedruecke,als wuerde ab Morgen alle Geschaefte geschlossen.Es sollte eine billige Uhr im Angebot sein.Die Uhr hab ich nicht gesehen,nur Inder.
    Den Kaese habe ich dann,hochhaltend bis zur Kasse verteidigt,sonst waere er platt gewesen.
    Muss feststellen,INDIEN IST WIRKLICH UEBERVOELKERT!Ich trage daran aber keine Schuld,habe noch alles unter Kontrolle.


    absolut köstliche formulierung, hat mir das erste mal am heutigen tage ein kleines lächeln aufs gesicht gezaubert.. danke!

    gruß vom aktuell sehr unglücklichen indronil...

  9. #178
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.956

    Re: INDIEN,das Land der Zukunft!

    Zitat Zitat von i_g",p="448073

    gruß vom aktuell sehr unglücklichen indronil...
    hast du Heimweh?

    resci

  10. #179
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: INDIEN,das Land der Zukunft!

    Man schlaeft laenger und so ab 15 gehts los,dann nehmen wir immer unser Bad in der Menge.Die Bahnhofsumgebung=Maerkte,da findet das indische Leben statt,in den Seitenstrassen,Gassen,Hinterhoefen,dort wird gehandelt,verkauft,transportiert,gequatscht,gegess en was das Zeug haelt.
    Dort duftet es nach exotischen Geruechen,oder einfach nur nach Pinkel.
    Dort kaempft sich die Bevoelkerung wie durch ein Nadeloehr,die Autos,Busse,Radfahrer,Lastentraeger,langen Stangenwagen mit Kisten und Gepaeck vollgestopft und vieles nur mit Muskelkraft bewegt.
    Mittendrin sind wir,kaempfen uns cm um cm weiter,immer die naechste Luecke finden und passieren,bevor sie wieder verstopft ist.
    Dabei kommt es uns zugute,das wir abgenommen haben und fast ueberall durchpassen.Immer auf die Zehen achten,dass nichts drueber rollt.
    Heute haben wir uns mal eine Gasse ausgesucht,die mit Bauarbeitern verstopft waren,die gerade Rohre verlegten.Das war ein Gaudie,haben es geschafft durchzukommen,dabei bin ich fast einmal ueber ein Taxi gestiegen.
    Der Rueckweg geht dann immer an meiner Lieblingspromenade lang,,der Copacabana am Arabischen Meer,nur fuer Fussgaenger zugelassen.

    Sonnenuntergang am Arabischen Meer,meine Lieblingspromenade in Bombay


    Ja,dass ist Indien,dass macht Spass und abends weiss man was man an seiner Bude hat,Erhohlung und etwas Ruhe.Kraefte sammeln fuer den naechsten Kampfttag.

    Wird Zeit das wir Bombay verlassen.Habe herausgefunden,dass es in unserer Konditorrei ab 22 Uhr 30 % Rabatt auf die Sahnetorten gibt.
    Wir verdruecken jetzt abends 6 Stuecke zum Preis von ca.220 Rs,Schokosahne,Erdbeersahne,Annanassahne,Biskuitsa hne,Herrentorte,
    Waldbeerensahne,mmmm,wie das schmeckt.
    Bin ja auch schon fast 4 Wochen Bierlos!

    Uebrigends ueberall gibt es koppierte Computer CDs,DVDs und auch Spielfilme.Preise sind guenstiger als in Thailand.
    Nur eine Lonly Planet,second hand von Nepal,Birma ist nicht aufzutreiben.

    Das indische Essen,auch wenn es gesund sein soll,sagt mir nicht zu.
    Bin kein Curryfreund und brauche ab und zu auch Fleisch zwischen den Zaehnen.Es wird ueberall zuviel Oel verwendet.
    Die Zubereitung ist oft auch sehr unsauber.
    Wuerden wir nicht selbst kochen,ich waere schon verhungert.
    Da ist die Thai Kueche abwechslungsreicher und sauberer!
    FF.
    Das sind die Wunder von Bombay,Haeuser,Palaeste,Kirchen,eine ganz tolle Bauweise/Architektur.
    Lasst euch verzaubern und in die Vergangenheit fuehren!






  11. #180
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: INDIEN,das Land der Zukunft!

    gruß vom aktuell sehr unglücklichen indronil..
    Wir koennen jetzt mal fuer 60 Minuten tauschen,wuerde mir gerne mal wieder eine Currywurst mit Fritten oder Gulasch,Souse mit Semmelknoedel reinziehen,aber bitte nur 60 Minuten,koennte garnicht mehr im ruhigen Deutschland leben.
    Heute habe ich ausversehen im Vorortzug eine Station in der 1 Kl.gestanden,wurde am naechsten Bahnhof beim Umsteigen in die 2.Kl.erwischt und dann ging das Gedoenst wieder los.
    Dieses mal waren wir 3 cm von der Gurgel.Erst ein aelterer,freundlicher Bahnhofsvorsteher reumte mir den Touristen(Idioten)status ein und wir kamem ungeschoren weg.
    Der Bahnhof hatte Glueck,er steht noch!

Seite 18 von 32 ErsteErste ... 8161718192028 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. skifahren in indien
    Von chrisu im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.01.10, 21:49
  2. Gesichter=Menschen In Indien.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 19.01.08, 19:28
  3. Die Armut in Kalcutta und Indien!
    Von Otto-Nongkhai im Forum Touristik
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 02.04.07, 14:39
  4. Thaiairways Notlandung in Indien
    Von Piercer im Forum Treffpunkt
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 25.05.05, 13:12
  5. Visum für Indien
    Von PengoX im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.05.04, 19:55