Seite 15 von 32 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 314

INDIEN,das Land der Zukunft!

Erstellt von Otto-Nongkhai, 05.11.2006, 04:35 Uhr · 313 Antworten · 27.506 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: INDIEN,das Land der Zukunft!

    Dank fuer das feedback.So wie ich beobachten konnte halten sich die Inder mit Saufen und Rauchen zurueck
    Ab und zu liesst man aber von ein paar Alkoholunfaellen in der Zeitung.
    Meine Laotin ist nicht von mir abhaengig,kann sie an jedem Ort in Indien in den Flieger nach Bangkok stecken.
    Ich erpresse keine Frauen,nur Freiwilligkeit ist das Motto und macht eine ausgeglichene Stimmung.
    Sie koennte auch an jeder Ecke einen indischen Mann finden.Die boesen Blicke die mir die Inder taeglich zuwerfen,nur weil ich denen eine Asiatin "geklaut" habe,bei diesem Frauenmangel hier.
    So am 26 ist hier Unabhaengigkeitstag,die Inder sind schon ganz stolz und im Radio laufen die Parolen"Ich bin stolz ein Inder zu sein",oder Inder rak Indien.Sollten aber erst mal ihre Hausaufgaben machen und den Dreck und die Armut hier etwas mindern.
    Das Kastensysthem,das Uebel des Ganzen ,gehoert ueber Bort geworfen!!!!!

  2.  
    Anzeige
  3. #142
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: INDIEN,das Land der Zukunft!

    Haben uns am Freitag fuer 40 Rs eine Busfahrkarte fuer das gesammte Netz/Tag gekauft und ab ging es.Die Busse sind in Bombay gemuetlich,man sieht vie und sie sind nicht so voll.
    Zuerst ging es mit Linie 123 Colaba nach Westen,den Copacabana-Strand entlang und dann nach 3 km war ploetzlich schluss.
    Sind dann in die Nr.91 eingestiegen und es ging sehr weit ausserhalb in nordoestlicher Richtung,fragt mich nicht wohin.Nach 90 Minuten landeten wir an einem Markt,decken uns billiger als wie in der Innenstadt ein und machten uns auf den Rueckweg.Dabei verpassten wir unseren Umsteigepunkt und landeten an einem grossen Einkaufszentrum und hier fand ich auch den ersten,grossen Supermarkt in Indien.Preise sind aber teurer als auf dem Markt.
    Irgendwann fanden wir dann auch den Weg zurueck nach Coaba,der Tourimeile.
    Das heute zubereitete Huhn war sehr undankbar,dass wir es schachten liessen und steckt mir jetzt noch immer in den Zaehnen und liegt schwer im Magen.
    Trotzdem Bombay nur so am Meer duempet haben wir bis jetzt noch kein Fisch gefunden,nur zaehe Huehner und Ziegenfleisch.

    Abends noch mal eine kleine Busfahrt an den Strand mit Nachtlifeatmosphaere gemacht,
    Kamen auch an einer hoeheren Schule vorbei,die ihr 25 jaehrige Bestehen feierte.Eine gute Blaskapelle spielte Marschmusik und auch *Junge,du hast die Butz kaoutt*war ich nicht ploettzlich wieder in Deutschland?
    Dann,wie an jedem Abend uns 3 St.leckeren Kuchen geleistet um das zaehe Huhn etwas auszutrixen,Erdbeersahne,Annanassahne und eine Art Herrenkuchen,je Stueck 65 Rs.Der Kuchen ist hier ausgezeichnet,muessen aber viel Sport treiben um die Kaloriene wieder auszugleichen.
    Uebrigend verzichten jetzt auf das teure Bier,haben uns 1 kg Lipton Darjeeling Tee gekauft,der schmeckt super!
    FF

  4. #143
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: INDIEN,das Land der Zukunft!

    Das ,mit Anywhere-Sim-Karte von Airtel hat auch nicht so richtig gestimmt.Mir wird jetzt in Bombay auch fuer eingehende Gespraeche eine nette Romaninggebuehr berechnet.
    Habe mir jetzt eine neue Sim wieder von Airtel besorgt fuer 500 Rs.Darin sind 249 Gespraechsguthaben bei 3 Monate Gueltigkeit.
    Dache es gaebe eine Sim die in ganz Indien gueltig ist!

    Plastiktueten sind hier auch sehr knapp,da geizen die vielen Haendler,ist richtig schlimm!
    Sind oft kleiner als wie Parieser .

    Heute mal etwas das Hinterland erforscht.Hier war ein sehr schmutziger Strand,es roch nach Scheisse und das Wasser war voller Abffaelle.
    Hier hielten sich auch einige Unberuehrbare auf,die aus dem Touristen- und Geschaeftsviertel verbannt wurden.
    Es fuehrte auch ein Steg zu einem Tempe; auf einer kleinen Insel.

    Dann langen Fussmarsch zu unserem neuentdeckten Supermarkt.Am Eingang Gepaeck- und Koerperkontrollen,wie in Indonesien.Man hat Angst vor Bombentraegern.
    Das Angebot im Supermarkt ist nicht berauschend,aber Kaese war aufzutreiben und ein paar Fertiggerichte fuer den Kocher/Mikrowelle.Erdbeeren fuer 50 Rs,300 g landete auch in meinem Magen.
    Haben uns an Makaroni eingedeckt,dazu eine suess/scharfe Souse und spaeter ein Huhn Fuer 130 Rs das kg und das Abendessen hat wieder mal geschmeckt und das Huhn blieb diesmal auch nicht in den Zaehnen stecken.

    Mir gefaellt es immer noch in Bombay,habe ja noch einiges zu entdecken und der Flughafen ist auch noch dran.
    Der Nahverkehr ist sehr gut und nicht so kaotisch wie in Kalcutta,wenigstens zwischen 10-16 Uhr.
    FF
    Gateway zu Indien im Colaba Bezirk-Touristenmeile..

  5. #144
    i_g
    Avatar von i_g

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    481

    Re: INDIEN,das Land der Zukunft!

    Auch wenn Du mir wohl nicht glaubst, ich lese täglich Deine Bereichte, sie faszinieren mich, wie eine Ausländer meine Land sieht, vieles von dem was Du schreibst und erlebst, deckt sich mit meinen eigenen Erfahrungen, wecken erinnerungen an vergangene Reisen und überzeuegn mich immer mehr das mein Entschluss Indien vorerst nicht mehr zu bereisen nicht der falsche Weg ist.

    In Bangkok habe ich den Chatachuk Market (ich hoffe richtig geschrieben) besucht, ich habe es genossen, Sachen anzufassen in ruhe durch den Markt zu schlendern, nie habe ich einen agressiven Händler erlebt auch wenn ichnichts gekauft habe.
    Der Inder macht sich durch eine agressive Art soviel selber kaputt... leider begreift er es nicht.
    2004 war ich in Dehli, in einem Underground Market, nach ca. 250 Metern und eben so vielen Händen die nach mir gegrabscht haben, bin ich rausgeleaufen und ich übertreibe nicht wenn ich sage gelaufen...
    Meine Konsequenz war, bis auf einige Bücher die ausserhalb des Markts gekauft habe, bin ich mit lehren Händen zurück gefahren... Geplant war das anders ;)

    Gruß Indronil

  6. #145
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: INDIEN,das Land der Zukunft!

    Danke fuer dein Interesse,Indronil!
    Weisst du was mir hier in Indien fehlet:
    ein aufrichtigen,indischen Freund den ich viel fragen kann um viel zu verstehen und der mir ehrliche Antworten geben kann.
    Ich bin stolz ein Inder zu sein,diese Parolen laufen gerade im Radio und TV am Republiktag,helfen mir leider nicht weiter!

    Der Kontakt den ich zu Indern habe laeuft nur auf der Businessschine ab.
    Wenn ich eine Frau waere,dann bekaeme ich viele Einladungen die am Ende alle auf das Gleiche rauslaufen.
    Dabe so einiges in anderen Foren von Frauen gelesen.

    Trotzdem reizt mich Indien sehr und ich will mehr hinter die Kulissen schauen!!!!
    Das Touriimdien,dafuer brauchte ich nicht nach Indien fahren,gibt es bequemer im TV,Video und Buecher!

  7. #146
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.443

    Re: INDIEN,das Land der Zukunft!

    Also ich fand, die Inder sind sehr kontaktfreudig und freundlich. Da habe ich wohl ander Erfahrungen als Du gemacht. Ich habe z.B. in Kovalam Beach eine sehr nette Familie kennegelernt und bin von ihr auch eingeladen worden. Allerdings, unterhalten kann man sich nur mit den etwas gebildeteren Indern, die Englisch sprechen können. Das können aber immerhin in Indien viel mehr als in Südostasien, Englisch ist offizielle Amtssprache neben 18 indischen Sprachen (Hindi, Bengali, Tamil etc.) In der indischen Armee wird z.B. ab Rang Leutnant aufwärts Englisch gesprochen.

    Wenn man sich mehr für Indien interessiert, muß man sich natürlich auch mit den Religionen beschäftigen. In wohl keinem Land der Welt hat die Religion eine so große Auswirkung auf die Gesellschaft (Kastenwesen). Außer den Hindus gibt es ja auch noch einige andere Religionen: die Moslems natürlich, dann die Sikhs, die Jains und speziell in Bombay gibt es ja auch noch Parsen, Anhänger Zaratustras, die ihre Toten den Geiern überlassen. Ist schon interessant, allein bei den Hindus gibt es so eine Menge Götter. Der Ganesh ist mir am sympatischsten, witzig und verschmitzt, mit dickem Bauch wie Budda. :-)

    Aber auch der Vishnu, der in vielen unterschiedlichen Inkarnationen (waren es 11?) auftritt, eine als der viele Frauen vernaschende Krishna, eine andere als Buddha, damit hat der Hinduismus den Buddhismus quasi mit vereinnahmt, ganz schön clever...

    Gruß von Franki.

  8. #147
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: INDIEN,das Land der Zukunft!

    Interessant,Franki.
    Mit Englisch kommt man gut zurecht,auch bei den armen.
    Ich treffe oft auf Inder die mir die Frau ausspannen wollen.

    Dann ziehen wir uns eben etwas zurueck.Auf die Kinderbanden muss man ganz schoen aufpassen,besonders dort wo wir rummaschieren.

  9. #148
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: INDIEN,das Land der Zukunft!

    Ja,heute ist Sonntag Und wir haben den Bombay Maratonlauf verschlafen,haben gerade noch die Ueberreste mitbekommen,bzw den 5870 ten Laeufer,der auf der Strecke eingenickt war.

    Sind dann zum Bahnhof Churchgate gestampft und fuer 7 Rs ging es,sogar mit Sitzplatz,zum Bahnhof Vile Parle,15 Stationen.
    Dort haben wir einen preisguenstigen Markt gefunden.Den haben wir zuerst links liegen gelassen und sind noch 2 km Richtungen Osten maschiert und haben dann den nationalen Flughafen erreicht.War groesser als der von Kalcutta.Leider kam man ohne Ticket nicht in die Halle ,wie auch in Kalcutta.
    Mit Bus Nr,321 ging es dann noch 8 km weiter zum internationalen Flughafen.
    Ist ja gut zu wissen wo alles liegt,auf Taxen verlasse ich mich selten,habe da kein Vertrauen und der Preisbetrug ist ja auch nicht schoen.
    Zurueck mit Bus 321,am Markt gut eingekauft,denn in Colabra regiert der hohe Auslaenderpreis.
    Am Central ausgestiegen,auch ein wichtiger Bahnhof in Bombay mit Expresszuegen in den Norden und zu unserem bis jetzt einzigen Supermarkt gegangen.Erdbeeren,Makaroni und Kaese gibt es dort.
    Nur die Huehner haengen mir bald irgenswo raus,wir muessen dringend unseren Speiseplan etwas aendern,aber Fleisch und Fisch ist in Bombay auf dem Markt irgendwie Mangelware.
    Die Belaestigungen und die Bettler sind das grosse Uebel im Colabra-Bezirk.Die Anmacher sind ziemlich fresch und aufdringlich.
    Polizei sieht man kaum und den Indern hier ist es meistens egal,wenn ein Auslaender belaestigt wird,wollen sie wohl ihre Ruhe haben.
    AUSSERHALB COLABRA UND FORT IST ES ANGENEHMER,DA WURDEN WIR BIS JETZT KAUM ANGEMACHT.
    FF.
    -----------
    Tempelfest und Aussenwerbung,es geht ziemlich laut zu.

    -----------
    Ohne diesen leckeren Kuchen,Torten koennten wir das hektische Indien kaum ueberleben.
    Ein Stueck Fruchtsahnekuchen 65 Rs.

    Halten aber unsere Gewichte,werden woechendlich auf so einer alten Waage mit bunten Leuchtpunkten und Fahrkartenauswurf mit Gewichtsangabe gescheckt,
    Bii 42 kg,ich 74 kg .(Gewichtzunahme 3 und 1 kg)
    Ohne Gewichtskontrolle kein Kuchen!!!!
    Viel Obst (leckere Erdbeeren,Mangos und Weintrauben und Gemuese sind die Beigaben!

  10. #149
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: INDIEN,das Land der Zukunft!

    Otto, der Süden ist weitgehend vegetarisch. Es ist dort schwer an Fleisch zu kommen. Wenn man aber sieht wie die Tiere leben und wovon sie sich ernähren, vergeht zumindest mit der Appetit auf Fleisch.

    In Goa bzw. weiter an der Küste gibt es aber genügend Fisch.

  11. #150
    Avatar von shadu

    Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    166

    Re: INDIEN,das Land der Zukunft!

    @otto

    was ich schon öfters gehört habe ist, das im süden die inder freundlicher, offener sind als im norden.

    vielleicht bemerkst du da auch einen unterschied wenns jetzt gegen süden geht....

Seite 15 von 32 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. skifahren in indien
    Von chrisu im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.01.10, 21:49
  2. Gesichter=Menschen In Indien.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 19.01.08, 19:28
  3. Die Armut in Kalcutta und Indien!
    Von Otto-Nongkhai im Forum Touristik
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 02.04.07, 14:39
  4. Thaiairways Notlandung in Indien
    Von Piercer im Forum Treffpunkt
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 25.05.05, 13:12
  5. Visum für Indien
    Von PengoX im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.05.04, 19:55