Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 115

Ich hasse Langstreckenflüge in der Economy Class

Erstellt von socky7, 11.02.2015, 12:44 Uhr · 114 Antworten · 13.124 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.078

    Ich hasse Langstreckenflüge in der Economy Class

    Da ich Langstreckenflüge in der Economy-Class von mehr als zehn Stunden wie die Pest hasse, fliege ich nur noch mit Zwischenstops in Doha (bei Qatar-Flügen von Berlin nach Bangkok) und in Dubai (bei Emirates-Flügen von Hamburg nach Manila).
    Bei Langstreckenflügen von mehr als zehn Stunden sind die letzten Stunden die unangenehmsten. Insofern ist ein Zwischenstop nach sechs Stunden für Leute wie mich zu empfehlen.

    Es werden auch immer wieder "genial" erscheinende Tipps angeboten :

    Reise-Tipps: So überstehen Passagiere ihre Langstreckenflüge - airliners.de

    Wer da etwas mit anfangen kann : bitte !

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.084
    Ich hasse das auch, ich hasse es allgemein zu Fliegen, und noch mehr hasse ich es zu warten. Und am meisten hasse ich Start und Landung

    Du verstehst... Das kleinste Übel von allen ist der Direktflug. Gäbe es eine andere sinnvolle Alternative, würden mich keine 10 Pferde überhaupt in ein Flugzeug bekommen.

  4. #3
    Avatar von Maenamstefan

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    4.027
    Ich fliege lieber durch - was ja direkt von Berlin leider nur kurzzeitig möglich war. Jetzt z. B. Berlin - Helsinki - BKK. Der lange Teil macht mir nichts aus, ich sitze aber immer am Gang. Da hat man mehr Möglichkeiten, ab und an die Füsse auszustrecken. Und mit 1,76 m und so um die 74 kg ist mein Platzbedarf auch nicht so riesig. Und alles Ungemach wird mit Rotwein bekämpft ...
    Ich finde es unangenehmer, wenn mehr als 3 Stunden Wartezeit zum Umsteigen angesagt sind.

  5. #4
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Wenn der BER kommt gibt's endlich auch eine Anbindung der Thai!!!

  6. #5
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    socky, ich habe eine ähnliche Abneigung, daraus aber andere Folgen gezogen.

  7. #6
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.705
    Natürlich sind auch für mich die 10-11 Stunden im Flieger kein Quell der Freude. Ich habe aber das Glück, dass ich mind. 6, oft auch 8 Stunden schlafen kann. Ist bei mir ein Phänomen. Kaum im Flieger, überfällt mich die Müdigkeit, dann noch ein/zwei Bierchen und zum Essen einen Wein und die restlichen Stunden befinde ich mich im Traumland.

    Meine Frau wundert sich darüber jedes mal. Ich habe halt auch das "Glück", nur knapp 1,70m zu sein.

  8. #7
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    Es werden auch immer wieder "genial" erscheinende Tipps angeboten :

    Reise-Tipps: So überstehen Passagiere ihre Langstreckenflüge - airliners.de

    Wer da etwas mit anfangen kann : bitte !
    Viel trinken, sich bewegen, ansonsten mehr bezahlen, damit man besser sitzt. Irgendetwas neues stand da nicht.

  9. #8
    Avatar von Maenamstefan

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    4.027
    Zitat Zitat von Ironman Beitrag anzeigen
    ... ich hasse es allgemein zu Fliegen, und noch mehr hasse ich es zu warten. Und am meisten hasse ich Start und Landung ....
    Und ich liebe Fliegen ... habe aber knapp hundert mehr Starts als Landungen absolviert ...

  10. #9
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    Was macht man bei einem so langen Flug?
    eindeutig das Beste: Durchschlafen!


    Wenns schwer fällt, hilft:
    In der Nacht davor nicht allzu viel schlafen
    am Abflugstag Sport betreiben und
    ausgiebig Geschlechtsverkehr und
    wenig Fleisch und Fettiges essen
    die letzte Mahlzeit spätestens ca. 2-4 Stunden vor Abflug
    auf keinen Fall Alkohol oder/und Kaffee
    am besten eine freie 4er Reihe sofort belegen oder
    ein Platz am Fenster
    besser in einer Reihe, wo hinten keiner sitzt, als fußfrei
    auf alle Mahlzeiten im Flieger verzichten
    Augenbinde oder Tuch
    Schuhe ausziehen
    mental sich wohlfühlen, sich um nichts und niemanden anderen kümmern und sich sagen: endlich kann ich mal richtig lange ausspannen
    und dann behaglich einschlafen

  11. #10
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.084
    Zitat Zitat von Maenamstefan Beitrag anzeigen
    Und ich liebe Fliegen ... habe aber knapp hundert mehr Starts als Landungen absolviert ...
    Steht noch auf meiner ToDo Liste in diesem Leben Wenn ich einen Fallschirm hätte, wäre mir auch wohler. Aus der Höhe wär ich dann aber ohnehin ein Eisklotz, wenn ich unten ankomme.

Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. In der Heimat bin ich knausrig in Thailand großzügig
    Von Heinrich Friedrich im Forum Treffpunkt
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 19.08.17, 23:37
  2. Antworten: 253
    Letzter Beitrag: 09.01.13, 04:43
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.08.11, 20:26
  4. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.07.09, 08:35
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.07.08, 08:35