Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 41

hundeliebe kennt keine lösung.bitte um hilfe

Erstellt von .luke., 13.06.2015, 23:15 Uhr · 40 Antworten · 4.447 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von .luke.

    Registriert seit
    30.12.2010
    Beiträge
    158

    hundeliebe kennt keine lösung.bitte um hilfe

    es ist also doch mal passiert
    seit paar jahren am selben ort daheim im norden nähe mae hong son
    ein labi-pitbull mix hat sich uns ausgesucht und rennt uns ausweglos hinterher
    nach 4 monaten aufenthalt wird das tier zurückgelassen mit enorm viel seelenschmerz
    da wir mit der menschheit eher abgeschlossen haben würde ich meine zuneigung am liebsten dem tier widmen
    bla bla....zum punkt

    wie bekomme ich am einfachsten das tier nach D

    wir schaffen es nicht mehr ohne ihn zu sein

    plan ist 5 mon siam dann 7 mon D

    er soll mit

    welche dokumente werden benötigt und wo zu bekommen für ne überführung nach D?

    gibt es auch wege ohne dokumente? habe gehört dass chip-n pflicht ist und quarantäne

    weiss jemand mehr?

    hier ein bild des mr "DUM"
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998
    Knuffiges Kerlchen.

    Habe leider keine Erfahrung mit der Ein- und Ausfuhr von Hunden. An Deiner Stelle wuerde ich mich bei den zustaendigen Zollbehoerden in TH und D und bei der Airline erkundigen.

  4. #3
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.459

  5. #4
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Schau mal bei Care for Dogs in Chiang Mai. Die machen das regelmaessig und koennen da sicher weiterhelfen.

    Care for Dogs Foundation

  6. #5
    Avatar von Samuirai

    Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    503
    Ohne Papiere geht garnix. Zum Tierarzt, Hundepass, Impfpass anlegen, der Rest wird mit der Fluggesellschaft geklaert. In Bkk am Flughafem muss der Hund noch dem Veterinaer vorgefuehrt werden, der ist auf dem Flughafengelaende. Quarantaene ist nicht noetig.
    Der Hund benoetigt eine eigene Transportbox die musste kaufen und ist natuerlich immer wieder verwendbar. Die Groesse der Box ist von der Hundegroesse / Gewicht abhaengig. Vor dem Flug wird der Hund sediert.

  7. #6
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Normalerweise stammen Anfragen dieser Art ja von Liebeskaspern, die sich Hals über Kopf in eine Thai verknallt haben und diese jetzt möglichst rasch nach DACH befördern wollen, weil sie ohne sie nicht mehr sein können.

    Dass dieses Syndron auch mit Hunden vorkommen kann ist neu, aber erfrischend anders.

    Kommt auch billiger, sowohl in Sachen Transport als auch anschließender Betreuung!

  8. #7
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    8.508
    Und ist mit Treuegarantie

  9. #8
    ConPhet
    Avatar von ConPhet
    Hallo .luke!

    Habe von Deinem Problem gelesen und koennte Kontakt zu einer Schweizerin herstellen, die hier in Thailand ein paar Jahre gelebt hat und ihren Liebling mitgenommen hat. Zwar nach Spanien, aber das duerfte keine grosse Rolle spielen denke ich. Das ganze war vor etwa einem Jahr, so dass die Infos noch relativ frisch sein duerften. Da ich aber niemals ungefragt Adressen weitergebe, muesste ich erst nachfragen ob das in Ordnung geht. Kann mir aber nicht vorstellen, dass sie "Nein" sagt. Liebe zu Hunden verbindet schliesslich!

    Ich kann meine Bekannte ueber skype erreichen. Sag also Bescheid, ob Du das moechtest.

    LG,

    ConPhet

  10. #9
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998
    Zitat Zitat von ConPhet Beitrag anzeigen
    Habe von Deinem Problem gelesen und koennte Kontakt zu einer Schweizerin herstellen, die hier in Thailand ein paar Jahre gelebt hat und ihren Liebling mitgenommen hat.
    Das ist alles ganz nett, ersetzt aber nicht die persoenliche Abklaerung mit den zustaendigen Zollbehoerden und der Airline.

    Vielleicht sehen diese den Fall inzwischen nicht mehr so wie bei einer Schweizerin im letzten Jahr.

  11. #10
    Avatar von 151cathi

    Registriert seit
    06.08.2012
    Beiträge
    54
    Dog and Cat Rescue Samui können dir auch weiter helfen die machen das täglich. Schön das er bei euch bleiben darf.

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wir heiraten bald bitte um Hilfe
    Von mathias1981 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.11.05, 10:16
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.01.05, 22:38
  3. Bitte um Hilfe / Übersetzung
    Von malton im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.09.03, 19:58
  4. Bitte um Hilfe mit Erfahrungen für Kinderprostituion
    Von ilovekids im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 27.07.03, 19:52
  5. EIFERSUCHT-THAI .Frauen. Bitte um Hilfe !
    Von Anonym im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 07.09.02, 21:54