Ergebnis 1 bis 7 von 7

Hotelreservierung Senden von Kreditkartendetails

Erstellt von rike, 25.10.2005, 19:28 Uhr · 6 Antworten · 2.595 Aufrufe

  1. #1
    rike
    Avatar von rike

    Hotelreservierung Senden von Kreditkartendetails

    Hi,

    für eine Hotelreservierung wird das Senden von Kreditkartendetails erwartet. Ist das ok oder soll ich das lieber bleiben lassen?

    Gruß

    Harald

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Hotelreservierung Senden von Kreditkartendetails



    haste schon x was von fishing gelesen/gehört?

    gruss

  4. #3
    Avatar von Andreas_Ulm

    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    189

    Re: Hotelreservierung Senden von Kreditkartendetails

    ist doch normal, dass seriöse anbieter wie resorthotel.net oder sawadee.com eine vorauszahlung per kreditkarte erwarten. Man muss halt aufpassen, dass man auf einer seriösen seite bucht.

    grüsse

    Andreas

  5. #4
    Avatar von KhonKaen

    Registriert seit
    23.04.2005
    Beiträge
    359

    Re: Hotelreservierung Senden von Kreditkartendetails

    genau,
    würde auch auf bekannte Seiten gehen wie die genannten und auch weitere zB. Asiarooms u.s.w.
    Was wichtig ist wenn es ans eingemachte geht, sprich wenn die Kreditkarten-Details gesendet werden, das es eine Verschlüsselte-Seite ist. Das ist an den Schloss Symbol zu erkennen und an den "s" bei "http" in der Adresse. Danach am besten die Cookies löschen und den Verlauf dann dürfte alles klar sein und die Kreditkarten-Rechnung kontrollieren.

    Gruss KhonKaen

  6. #5
    Farangus
    Avatar von Farangus

    Re: Hotelreservierung Senden von Kreditkartendetails

    Also ich persönlich finde per Kreditkarte am Sichersten.
    Besser als Vorabüberweisung, Bargeld oder ähnliches.

    Hatte schon mal den Fall dass versehentlich (?) ein Auslandsunternehmen meine Kreditkarte belasten wollte, obwohl die Buchung storniert wurde....

    Widerspruch gegen die falsche Abbuchung beim Kreditkartenunternehmen mit der kurzen Begründung:
    Keinen entsprechenden Belastungsbeleg unterschrieben.
    Hiermit erhebe ich Widerspruch. Mit der Bitte um Rückbuchung...

    Gesagt getan, Geld zurück.

    Ich denke gerade im Onlinezahlungsverkehr sind die Banken doch sehr kundenfreundlich.

    Man stelle sich vor wenn plötzlich 1000000 von Kunden per Phishing oder sonstigen Onlinebetrug auf ihren Kosten sitzenbleiben würden...
    Dann könnten die Kreditkartenunternehmen dicht machen.

    Farangus

  7. #6
    Avatar von JohnBoy

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    466

    Re: Hotelreservierung Senden von Kreditkartendetails

    Wichtig ist, wie schon gesagt, das die Daten verschlüsselt übertragen werden. Und man sollte sich einigermaßen sicher sein auf einem sicheren System zu arbeiten. Soll heißen Internet-Cafe
    Viele Anbieter ermöglichen aber auch die Übermittlung der KK-Daten per Telefon wie z.B. Siam.net bzw. jetzt Asiarooms.com.

    Gruß
    JohnBoy

  8. #7
    Avatar von Jim Thompson

    Registriert seit
    07.08.2004
    Beiträge
    896

    Re: Hotelreservierung Senden von Kreditkartendetails

    Reservierung des Mido-Hotel in BKK über asiatravel immer mit Kartendetail. Bezahlung dann aber erst vor Ort.

    Bislang noch nie Probleme gehabt.

Ähnliche Themen

  1. Geld senden - [url]www.paysbuy.com[/url]
    Von db1tau im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.11.14, 18:50
  2. Garantie bei Hotelreservierung ohne Kredikarte
    Von GoJohnnyGo im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.06.11, 16:10
  3. Fotos senden mit hotmail
    Von reinhh im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.08.09, 08:36
  4. Pakete senden !
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.11.02, 10:22
  5. instant message senden
    Von im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.01.01, 18:31