Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Hostel gesucht: Zentraler Ausgangspunkt in Bangkok

Erstellt von Pacer, 11.08.2011, 18:56 Uhr · 27 Antworten · 3.569 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Möglicherweise hat sich Deine Umgebung so auf Dich ausgewirkt, dass Du die schönen Seiten nicht mehr sehen kannst.
    Wenn das so wäre, dann spricht das ja nicht gerade für die Umgebung und bestätigt daher meine Meinung.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Paedda

    Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    661
    Chak hat bja zu seinem Beitrag hier scon einige passende Antworten bekommen, die möchte ich hier nicht noch doppeln.
    Nur eines, und da gebe ich Dir Recht: Thailand ist für mich auch nicht das Paradies. Und wo viel Licht ist, ist auch entsprechend Schatten. Doch ich komme mit den vielen Unzulänglichkeiten hier einfach gut zurecht. Vor dem Beton mache ich nicht die Augen zu, aber der liebenswerten Menschen wegen, die oft "die Stadt" geduldig ertragen, verliert er für mich seine Wertigkeit.

    Nicht an Morgen denken, sich an kleinen Dingen freuen, für kleine Glücksmomente den Alltag mit dem oft mühevollen Überleben vergessen können und mit den Augen eines Kindes den Anderen neben mir sehen zu können hat eine Qualität, die ich im Lande meiner Geburt oft vermisse.
    Und wenn ich als Farang dann noch in der Lage bin, ihn als Thai in seinem Alltag zu sehen, mit Respekt und Empathie, erlebe ich ungeahnte Begegnungen. Da bricht dann eine zierliche Pflanze durch verrottenden Beton... (wie prosaisch,sorry)

    Das Paradies ist auf diesem Planeten irreal. Aber wo Menschen sind, die noch näher an den echten Grundbedürfnissen des Lebens sind (und mir quasi den Spiegel vorhalten, was alles so unnütz ist und was man alles nicht braucht zum Glück) und sensibel sind füreinander, bin ich gerne. In Thailand bekomme ich zurück, was ich mit gesundem Menschenverstand gebe.
    Man sieht nur mit dem Herzen gut. Und die Augen sind der Türöffner.
    Ich komm bald wieder zurück in meine zweite Heimat. Paradiesisch.

    Kurze Anmerkung zum TS:
    Kann sein, dass einen Newbie Beton und Hitze Bangkoks erschlagen. Kann sein, dass er (dem Rat so mancher Thailand-Kenner folgend) sagt, nach 3 Tagen BKK hätte er genug gesehen und flieht. Kann sein. Aber für so manchen war BKK der Beginn einer großen Liebe.
    Wenn ich in BKK aus dem Flieger steige, dem Taxifahrer 'ne CD in die Hand drücke, er bei den ersten Tönen sie als seine eigene Lieblingsmusik Morlam identifiziert und mich ungläubig staunend anschaut, weiß ich. ich bin angekommen. Zuhause.

    pädda1

  4. #23
    Avatar von Lanna

    Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    257
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Dann solltest Du fairerweise Deine Ausführungen im Antwortpost auch als subjektive Meinung kennzeichnen. ....
    ....Warum wird in diesem Forum alles negativ dargestellt oder schlecht geredet ? Es kommt immer auf die eigene Einstellung an, ob das Glas halb leer oder halb voll ist.
    Aha, deine Antworten wären demnach Objektiv.
    Zu deiner Erinnerung, jede perönliche Antwort oder Erfahrung die hier geschrieben ist ist subjektiv. Hier befindest du dich in einem Forum.

    Chak hat schon Recht, wenn er schreibt, dass in den Dörfern und Städten viel Beton zu sehen ist. Besonders schmutziger Beton in den nur von Thais bewohnten Gegenden. Sauberer ist es vielleicht in den Tourie-Hochburgen, weil Tourie es so will, und somit dem Thaigeldbeutel zu Gute kommt.

    Es ist Tatsache, dass in vielen Hotels der unteren und Mittleren Preisklasse Kakalaken im Zimmer sind. Tatsache ist auch, dass dir in Bkk Ratten über die Füsse laufen können. Übrigens ist mir das in Berlin auch schon passiert.

    Dashalb hat es nichts mit schlechter Rederei zu tun. Ich finde sogar Chak reißt etwas die Wahrheit an, die in Th leider vieler Ortens herrscht.
    Dem Thai ist es doch ...egal ob der Dreck hinter der Hütte liegt oder nicht....

    Samui war auch mal ne schöne Insel...

  5. #24
    Avatar von Carradine

    Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    596
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Thailändisches Essen bekomme ich zuhause zu etwa 50% der Mahlzeiten, das Meer in Thailand ist viel zu warm, was soll ich in Tempeln, da ich kein Buddhist bin, und die interessanten bereits gesehen habe. Einzig beim Preis/Leistungsverhältnis stimme ich dir zu.
    Ja so unterschiedlich und damit subjektiv sind die Vorlieben der Menschen. Meine Partnerin ist Deutsche. Daher ist es mit dem Thaiessen zu Hause nicht soweit her. Irgendwie mag ich es auch lieber, Thaiessen in Thailand zu geniessen.

  6. #25
    Avatar von Carradine

    Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    596
    Zitat Zitat von pädda1 Beitrag anzeigen
    ..., mit Respekt und Empathie, ...
    Leider mittlerweile selten gewordene Eigenschaften das menschlichen Daseins. Wenn Empathie gezeigt wird, ist es oft eine durch Absichten getriebene Haltung. Schade. Und das beziehe ich nicht nur auf Deutschland und Thailand.

  7. #26
    Avatar von Pacer

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    3
    Vielen Dank für eure Antworten - ich hätte nicht erwartet, dass es es hier zu einer so regen Beteiligung kommt.
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Warum willst du das? Das normale Thailand ist in erster Linie hässlich. Beton, Verkehrschaos, viele Menschen, Hitze, Gestank, Ungeziefer, Korruption, Kriminalität. Das macht dann auch die Exotik für uns verwöhnte Deutsche aus.
    Ich habe eine Gewisse Abneigung gegen Tourismus (ja, ich weiß, dass ich selbst ein Tourist bin) - insbesondere Massentourismus und halte mich lieber dort auf, wo es nicht so viele Touristen gibt. Da ich jedoch noch nie in einem Entwicklungs- bzw. Schwellenland war, weiß ich nicht, ob das in Bezug auf Thailand eine gute Idee ist. Deshalb die Frage ob es da Orte zu empfehlen gibt. (Die man als Tourist gefahrlos betreten kann und an denen man das weniger touristische Thailand bzw. Bangkok sehen kann.)
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    @Pacer

    Wenn Du Land und Leute kennenlernen willst, meide die Touristenhochburgen und sieh zu, dass Du aus BKK raus kommst. Da hat Chak schon recht.

    Setz Dich in den Bus in den Isaan oder in den Süden und steig irgendwo am Land aus, wo es Dir gefällt und bleib für 1-2 Tage. Dass Du Deine Gitarre mitnimmst, kann ich ja verstehen, aber Deinen Laptop würde ich zu Hause lassen, wenn er Dir zu wertvoll ist. Der behindert Dich nur.

    Ich würde Dir abraten, 14 Tage in einem Hotel in BKK zu sitzen. Das bringt Dich nicht weiter. In Thailand findest Du überall günstige Hotels unter 25 €/ Nacht. Alternativ, wenn Du es Dir leisten kannst, kannst Du ja Dein Hotel in BKK als Stützpunkt nutzen und dennoch einige Tage übers Land fahren.
    Ich will weder meine Gitarre noch meinen Laptop in Thailand haben. Beides habe ich mit, weil ich ein Jahr lang in Australien gearbeitet habe. (Hätte ich vielleicht gleich im Anfangspost erwähnen sollen)
    Auf die Gefahr hin mich hier jetzt unbeliebt zu machen. Mein Interesse an Thailand hält sich stark in Grenzen und es gibt dutzende andere Länder, die ich mir eher angucken würde. Das erste was mir zu Thailand immer einfällt ist 5extourismus. Ich komme nur nach Thailand, weil ich mit Thai Airways fliege und deswegen für umsonst in Bangkok stoppen kann.

  8. #27
    Avatar von Pacer

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    3
    Ich habe jetzt jedenfalls erstmal ein Hostel in der Nähe von Hua Lamphong für 5 Tage gebucht und werde dann weitersehen. Ich hatte darüber nachgedacht Tauchen zu gehen, wofür ich aber auch noch eine große Strecke zurücklegen müsste bis ich in einem Tauchgebiet bin. Ich glaube euch gerne, dass es die schönsten Plätze Thailands außerhalb Bangkoks gibt, aber ich habe massig viel Gepäck mit, bin in Gedanken schon längst wieder zu Hause und wollte die letzten zwei Wochen bevor ich wieder nach Deutschland komme ganz ruhig angehen. Unter anderen Umständen würde ich in den 2 Wochen so viel wie möglich von Thailand bereisen.
    Zitat Zitat von pädda1 Beitrag anzeigen
    Kurze Anmerkung zum TS:
    Kann sein, dass einen Newbie Beton und Hitze Bangkoks erschlagen. Kann sein, dass er (dem Rat so mancher Thailand-Kenner folgend) sagt, nach 3 Tagen BKK hätte er genug gesehen und flieht. Kann sein.
    Danke auch für diesen Tipp. Ich bin vom tropischen Australien (besonders in Kombination mit meinem Auto mit kaputter Klimaanlage) schon etwas gewöhnt. Mit der Luftverschmutzung soll es in Bangkok jedoch ziemlich schlimm sein... Aber ich werde mich schon dran gewöhnen.

    PS: Ich habe vor ein paar Tagen (eher zufällig) "The Damage Done" von Warren Fellows gelesen. Vielleicht nicht die beste Urlaubsvorbereitung, aber interessant.
    Bis auf die gewöhnlichen touristischen Hauptattraktionen und viel (günstiges) thailändischen Essen steht jedenfalls noch nichts auf meinem Urlaubsplan.

    Vielen Dank jedenfalls nochmal für eure ganzen Antworten (auch die, die am eigentlichen Thema vorbeigingen und auf die ich nicht geantwortet habe). Das hat schonmal einen interessanten Eindruck vermittelt. Hier scheinen sich ja schon sehr deutlich die Geister zu scheiden, ob Thailand jetzt ein kriminelles und korruptes Schwellenland oder ein Urlaubsparadies ist.

    MfG
    Pacer



    //Könnte ein Moderator die beiden Posts bitte zusammenfügen. Wenn ich versuche, das ganze in einem Beitrag abzuschicken, wird die Verbindung von einem Proxyserver blockiert.
    Danke

  9. #28
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von Pacer Beitrag anzeigen
    Ich habe jetzt jedenfalls erstmal ein Hostel in der Nähe von Hua Lamphong für 5 Tage gebucht und werde dann weitersehen.
    Wie gesagt, als Ausgangspunkt besser als Kao San.
    Besonders gefährliche Gegenden gibt es nicht, wenn man die übliche Vorsicht walten lässt.
    Wenn man andererseits die dicken Geldbündel sehen lässt, dann ist die Gefahr auch in vermeintlich sicheren Gegenden nicht zu unterschätzen.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. suche Hotel in zentraler Lage
    Von Sensemann011 im Forum Touristik
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 31.03.12, 12:02
  2. Urologe in Bangkok gesucht
    Von uhuh im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.08.11, 08:11
  3. Bangkok Hotel an BTS gesucht !
    Von simon im Forum Touristik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 03.07.08, 13:38
  4. Hotel in Bangkok gesucht
    Von casa6 im Forum Touristik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.09.07, 10:55
  5. Hostel
    Von Thaimaus im Forum Essen & Musik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.10.06, 14:21