Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Hochseeangeln

Erstellt von 14fun, 11.11.2007, 16:37 Uhr · 13 Antworten · 1.263 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Hochseeangeln

    Sportfischer, Hobbyjäger etc. hab ich noch nie verstanden. Wie kann es Spass machen, ein anderes Lebewesen zu töten?
    Da ich aber selbst nicht vegetarisch lebe und die Tiere in Fleischfabriken weitaus mehr Leid ertragen müssen, möchte ich hier kein moralisches Urteil abgeben, das wäre scheinheilig.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Hochseeangeln

    Sportfischer, Hobbyjäger etc. hab ich noch nie verstanden. Wie kann es Spass machen, ein anderes Lebewesen zu töten?
    Da ich aber selbst nicht vegetarisch lebe und die Tiere in Fleischfabriken weitaus mehr Leid ertragen müssen, möchte ich hier kein moralisches Urteil abgeben, das wäre scheinheilig.
    Geht mir ganz ähnlich und auch zu der Zeit, als ich mal neulich ein halbes Jahr vegan gegessen habe, wäre ich nicht auf die Idee gekommen. Dazu habe ich selbst zu oft und zu viel Fisch und Fleisch gegessen (und tue das derzeit auch wieder).

  4. #13
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: Hochseeangeln

    Naja, da stellt sich schon die Frage, ob es moralisch einwandfreier ist, Fische zu verzehren, die qualvoll in irgendwelchen Netzen verreckt sind oder sich spätestens am Verkaufsstand zu Tode geröchelt haben - oder diese selbst zu fangen und an Ort und Stelle möglichst schonend um die Ecke zu bringen...

    Mich ärgert bei dieser Diskussion immer wieder die Tatsache, das sie sich gegen das schwächste Glied, nämlich den kleinen Angler richtet. Hier gibt es inzwischen zumindest in Deutschland harte Auflagen, die aber für die meisten Angler eh selbstverständlich sind. Catch- und Release - verboten - wenn schon dann für den Kochtopf. Fisch muß direkt nach Fang "waidgerecht" geschlachtet werden. Benutzung lebender Köderfisch verboten. Keine dieser Vorgaben gilt für die Fischindustrie! Catch- und Release heißt da, nimm die verreckten Kleinfische und schmeiß sie zurück. Schlachten - Fehlanzeige, die sterben ja irgendwann von selbst. Und Oma dann am Fischstand: Toll wie frisch der ist, der atmet ja noch...

    Aus Sicht eines Vegetariers ist sicher beides Sch.., kann ich nachvollziehen. Aber alle anderen...?

  5. #14
    Avatar von zappalot

    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.744

    Re: Hochseeangeln

    tatsächlich ist beides scheisse, dass stimmt. ich schrieb ja auch dass die menschheit als gesamtes noch nicht so weit ist, dass einzusehen.

    deshalb verurteile ich auch nicht direkt, sondern spreche es an. klingt vielleicht hochnäsig, aber auch in der vergangenheit hat immer jemand oder haben immer einige wenige angefangen, ein problem anzusprechen, wurden ausgelacht, verhöhnt und was weiss ich alles... irgendwann, manchmal nach jahrhunderten, manchmal auch schon früher denn später war dann (fast) die ganze menschheit soweit.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12