Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Hilfe! Von Chiang Mai nach Kanchanaburi mittels Leihwagen, bitte um Tipps!

Erstellt von Joke31, 01.10.2012, 11:06 Uhr · 28 Antworten · 3.717 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.942
    Die 9 (00949 statt 0049 nach D)als Vorwahl funktioniert bei DTAC. Da zahle ich 7,5 Baht pro Minute nach D.
    Bei AIS (1 to call) wäre statt dessen die 5 (00549 statt 0049 nach D) einzufügen. Da zahlt man dem Vernehmen nach knapp sieben Baht pro Minute, was ich aber nicht selbst ausprobiert habe.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Da zahle ich 7,5 Baht pro Minute nach D.
    Nützt dem TS aber nicht, da er nach AUT telefonieren will, und das ist interessanterweise relativ teuer.

    easythailand.de - Thailand: Telefon Gebuehr Telefongebuehr Telefongespraech CAT eFone
    Telefon und FAX in Thailand

  4. #23
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Thailaendische Telefonkarte, z. B. I Talk ºÑµÃâ·ÃÈѾ·ìÃÐËÇèÒ§»ÃÐà·È | â·Ã仵èÒ§»ÃÐà·È | â·Ã¡ÅѺä·Â | â·Ã¨Ò¡ä·Âä»·ÑèÇâÅ¡ | â·ÃµèÒ§»ÃÐà·È | â·Ã¨Ò¡µèÒ§»ÃÐà·È | â·Ã¡ÅѺä·Â¶Ù¡·ÕèÊØ´

    Tarif nach Oesterreich fuer Festnetznummern 0,95 Baht bzw. 9 Baht im Fall von Mobiltelefonnummern. Raten koennen unter folgendem Link eingesehen werden:

    International Calling card from Thailand, Cheapest Call to Thailand, VoIP SIP Account, Internet Call, SMS Marketing Service, International SIM Card

    Karten koenne in jeder SE-ED Buchhandlung zum Beispiel mit Werten von THB 300 oder THB 500 erworben werden.

    Verwende I Talk Telefonkarten schon seit Jahren, um fuer 1 Baht pro Minute nach Deutschland anzurufen. Leitungsqualitaet gut.

  5. #24
    Avatar von Joke31

    Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    13
    Grias eich!

    Jetzt wirds langsam kompliziert mit dem Anbieter. Wie ich das rauslese kaufe bzw. besorge (am Flughafen) ich mir eine Thailändische SIM und zusätzlich eine Internationale Telefonkarte in einem Büchershop und telefoniere dann mit zusätzlicher Vorwahl (je nach Anbieter) nach Österreich.

    Ich hoffe ich habs so richtig verstanden. Selbstverständlich werde ich diesen Threat aber noch ausdrucken und mir dann genau im Flugzeug kurz vor der Landung nochmals durchlesen um alle Eure Tipps anwenden zu können.

    Danke,

    LG Joke31

  6. #25
    Avatar von Joke31

    Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    13
    Hallo zusammen! Also wieder retour von der Rundreise kann ich wie folgt berichten:

    2 Nächte in Chiang Mai im Royal Princess (Hotel nicht so empfehlenswert). Chiang Mai is nett und überschaubar, 2 große Shopping-Malls wo sich recht gut essen lässt. Unser Auto haben wir über Diamondcarrentals gebucht und uns wurde ein Pick-up mit Carryboy von Budget Car vermittelt. Abholung bei der Robinson Mall nähe Flughafen kleines Problem. Die wollten mir das Auto übergeben ohne Überprüfung. Nach kurzem Check fanden wir heraus, dass der Carryboy sich nicht versperren lies. Also auf ein neues Auto bestanden. Rauchverbot im Auto sonst 3.000 Bath Strafe! Von Chiang-Mai gings um 13.00 Uhr nach Phitsanulok. Fahrzeit ca. 4,5 Stunden, also kein Problem. Leider gibt die Stadt selber nicht viel her, am Abend ist eher mau. Auch der "Nachtmarkt" ist ein reiner Fetzenmarkt und die Restaurants haben uns aufgrund des Rauchverbots dort nicht interessiert. Also in eine Bar in der Nähe unseres Hotels an der Hauptstrasse. Unser Hotel Leelawedee Park&Hotel, ganz o.k. doch etwas teuer für den gebotenen Standard rd. 1300 Bath. Das Navigationssystem kann man in Thailand nicht mit europäischem Standard vergleichen. Obwohl wir uns vorher Hotels und Strassenzüge rausgesucht hatten, findet das Navi NIX. Deshalb den Tip mit den POI unbedingt beachten. Leider sucht das Navi bei "nearby" jeden Scheiss nur nicht das gewünschte. Trotzdem haben wir leicht von Stadt zu Stadt gefunden, nur innerhalb der Städte war es fast unbrauchbar - jedoch zur Orientierung (N,O,S,W) geeignet. Von Phitsanulok sind wir früh morgens direkt nach Kanchanaburi. Gewohnt haben wir im River Kwai Hotel, welches doch schon recht abgewohnt ist, jedoch Bar und Disko direkt dabei hat. Eine neue Stelzenbar wird gerade errichtet. Die Restaurants am Fluss sind gut und günstig, jedoch sind wir vom Hotel um ca. 19.30 Uhr abends zu Fuss runtergelaufen, was sich als schwerer Fehler herausstellte. In der ganzen Stadt gibt es ja keine Taxis zu finden, sehr merkwürdig. Wir also zu Fuss runter, da ich auch etwas trinken wolle. Überall diese Strassenköter welche auf einen zulaufen und ankläffen, die Gassen eng und dunkel. Meine Frau hatte keine Freude mehr und wollte keinen Schritt mehr weitergehen. Endlich am Fluss angekommen gut gegessen mit Live-Musik. Die Touristen werden mit Bussen runtergekarrt und wieder abgeholt. Kein Taxi weit und breit. Also die Bedingung gefragt ob sie uns was organisieren könnte. Hat sie auch gemacht - ein Moped brachte uns zum Hotel. Meine Frau war so froh heil angekommen zu sein, dass wir gleich 2 Flaschen SamSong vor der Disko vernichtet haben. Übrigens es gibt nur mehr wenige Bars in Thailand welche Mekhong Whiskey ausschenken, die meisten nur mehr den SamSong welchen ich nicht so mag. Von Kanchanaburi sind wir dann weiter nach Hua-Hin wo es schon touristischer zugeht. Gewohnt haben wir im Baan Manthana welches in der Nähe des Nachtmarktes liegt. Altbau sehr laut und helle Vorhänge für 900 Bath. Also übersiedelt im Neubau wo es ruhiger und dunkler ist, kostet 1200 Bath. Dort haben wir dann 5 Nächte verbracht und die ganze Umgebung von Hua Hin abgegrast. Es gibt viel zu sehen, am Besten gefiel uns das Weinanbaugebiet und die Shrimpsfarmen. Wir konnten beim Sortieren der Shrimps zusehen, recht abenteuerlich. Von Hua-Hin nach Bangkok kein Problem da MO vormittags und der DI ein Feiertag war, also wenig Verkehr. Navi hat uns diesmal direkt zum vorgebuchten Hotel gebracht. In Bangkok dann die abenteuerliche Thai-Hochzeit welche uns echt viel Spass gemacht hat. Alles in allem eine gelunge Reise. Budget Car hat das Auto direkt vom Hotel abgeholt und es wurde nichts beanstandet! LG Joke31

  7. #26
    Avatar von .luke.

    Registriert seit
    30.12.2010
    Beiträge
    158
    klingt doch nach viel abenteuer fürs erste mal
    würdest wieder ein mietauto nehmen oder dich lieber fahren lassen?
    da ich persönlich eher an einem ort lang bleibe hab ich ne honda dream
    die mir super reicht um shopping und sightseeing miteinander zu verbinden
    maekong whiskey ist eigentlich schon lange durch sang som ersetzt worden
    ich habe letztes jahr noch nen thai shop im norden gefunden der den hatte
    die frage ist was wohl drin war

  8. #27
    Avatar von Joke31

    Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    13
    @Juke: nein war nicht die erste Thairundreise. Würde immer wieder nur selber fahren. Geführte Rundreisen haben wir noch nie gemacht. Wir sind lieber flexibel und wollen so lange wo bleiben wie es uns auch gefällt. Das Herumfahren in Thailand war bis auf Bangkok eh kein Problem, man muss halt auch auf den "Highways" viel konzentrierter fahren als in Europa. Es kann immer und überall irgendwas auf der Strasse passieren. Zurücklehnen und Gas geben is nicht. Wir hatten jedoch nur 2 "lange" Strecken zu bewältigen. Und in Hua-Hin haben wir uns eh 5 Nächte aufgehalten. Den Mekong hab ich schon öfters zu kaufen gesehen aber nur in Supermärkte bzw. Foodmarket (Patpong-Bangkok) bzw. Makro Markt. Nur in Bars und Restaurants wird er überhaupt nicht mehr angeboten, was wir persönlich sehr schade fanden. Nur in Hua-Hin am Nachtmarkt konnten wir eine Bar finden, welche ihn ausschenkte. Der Preis ist natürlich um 1/3 höher als der Samsong im Supermarkt. In dieser Bar am Nachtmarkt wurde für den Mekhong gleich viel verlangt wie für den Samsong nämlich genau 80 ThaiBath. Der Kellner sagte uns, Mekhong wird nur mehr in Premium Bars verkauft und nicht mehr in den "einfachen" Bars. Ich bin von 1999 weg zirka 8 mal in Thailand gewesen und hatte immer Mekhong getrunken. Nur seit 2009 bis 2012 war ich nicht mehr drüben, und da viel es mir halt extrem auf. Auch in unserer Stammkneipe in Bangkok (Beergarden - Patpong beim Montien Hotel) gab es keinen mehr, wo wir sonst immer welchen bekamen. Egal wir haben jedenfalls 2 Flaschen mit nach AUT genommen und werden sie nächsten Sommer aufmachen, wenns wieder warm wird :-) LG Joke31

  9. #28
    Avatar von .luke.

    Registriert seit
    30.12.2010
    Beiträge
    158
    dann guten rausch euch
    ich dachte eigentlich dass maekong noch billiger ist als sangsom
    in premiumbars ausgeschenkt klingt echt lustig
    ich persönlich bin auch schon viel selber gefahren
    hauptsächlich im norden des landes cnx-pai-soppong-mae hong son - uttaradit - lampang - vientiane
    der verkehr ist gar nicht mein problem aber die air busse und local train ist viel relaxter auch wenn s länger dauert
    und deutlich billiger
    die ersten jahre wollte ich auch immer der boss am steuer sein aber inzwischen trinke ich lieber im speisewagen paar beerschen und lausche der thaimucke wärend der fahrt
    jeder macht es auf seine art und das ist auch gut so

  10. #29
    Avatar von Joke31

    Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    13
    ne samsong rd. 220 und mekhong rd. 300 bath! Ohne Auto hätten wir so einige Spots nie gesehen, wenn du für jede "Attraktion" eine Tour buchen musst, kommt das sicherlich teurer als ein Auto mieten. Im Umkreis von 80 km rund um Hua-Hin haben wir alles selber abgegrast, waren ein paar coole Sachen dabei. Und während der Fahrt von Chiang-Mai nach Hua-Hin sind wir auch einige Male stehengeblieben, wo man sonst nicht so einfach hinkommt. Aber du hast absolut recht, jedem das seine. LG

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.07.11, 04:57
  2. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 05.04.11, 16:59
  3. Bangkok und Umgebung. Bitte um Tipps :)
    Von Alona im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.01.11, 22:15
  4. Suche Tipps fuer Reise nach Chiang Mai
    Von Philip im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.12.10, 20:46
  5. Rückkehr nach Thailand- Bitte um eure Hilfe!
    Von muddy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.08.10, 08:08