Seite 1 von 15 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 143

Hilfe Planung Thailandurlaub

Erstellt von RoBA, 17.04.2013, 13:29 Uhr · 142 Antworten · 9.282 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von RoBA

    Registriert seit
    17.04.2013
    Beiträge
    21

    Smile Hilfe Planung Thailandurlaub

    Meine Frau und ich (55 und 62 Jahre) beabsichtigen nach diesem tollen Winter hier in D den nächsten Januar/Februar in Thailand zu verbringen. Da wir noch niemals in Thailand waren und auch keine Pauschalreisen gemacht haben, schwebt uns ein Urlaub in einer Ferienwohnung/Appartment vor.

    Folgende Unterkünfte gefallen uns weil sie unter dt. Leitung sind und wir so keine Verständigungsprobleme haben werden:
    Pattaya, Haus Isabella . Wer kennt dieses Haus?

    Von Pattaya haben uns Bekannte abgeraten, sie meinten sei ein Urlaubsort speziell für männl. Touristen , kaum Sehenswürdigkeiten, dreckiger Strand und Wasser weil es keine Kläranlage gibt.

    Was meint ihr dazu? Wer kennt sich in Pattaya aus und kann berichten? Ist es möglich dort einen Badeurlaub mit diversen Ausflügen zu Sehenswürdigkeiten zu machen als Ehepaar wohlbemerkt.

    Alternative:

    Phuket, BAAN SUPHAN APARTMENTHOUSE und www.baan-kinnaree.com . Kennt jemand diese Häuser?

    Oder kann uns jemand was empfehlen. Wie gesagt, wir würden gerne Badeurlaub machen und ab und zu ein paar schöne Ausflüge ohne Stress, wie es bei den Pauschalreisen ja oft vorkommt. Auf 24 Stunden Dauerbeschallung durch Discomusic etc. können wir gerne verzichten.

    Über jegliche Tipps und Infos sind wir sehr dankbar.

    Herzlichen Dank.
    Roba und Frau.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.285
    "Von Pattaya haben uns Bekannte abgeraten, sie meinten sei ein Urlaubsort speziell für männl. Touristen , kaum Sehenswürdigkeiten, dreckiger Strand und Wasser weil es keine Kläranlage gibt. "

    Richtig, Pattaya ist der größte .... Asiens, eine Partystadt ähnlich wie Lloret de Mar in Spanien - nichts desto trotz kann man da auch Urlaub machen und es sind auch einige Rentnerehepaare dort vor Ort. Natürlich gibt es auch ruhige Ecken, aber meist abseits vom Schuss. Unser Fall ist es nicht, für 2-3 Nächte ok, dann aber weiter, weil es gibt weiss Gott wesentlich schönere Ecken in Thailand. Der einzige Vorteil ist vielleicht noch, weil es dort günstig ist. Baden geht man auf den vorgelagerten Inseln um Koh Larn, in der Pattayabucht würde ich das nicht machen. Ausflüge gibt es zuHauf, dieser Ort ist eine Destination der Touristen aus China und vor allem der GUS Staaten.

    "Oder kann uns jemand was empfehlen."

    Je nach Wetter entweder nach Koh Chang oder Koh Samui (Lamai). Phuket wäre mir in der Peakseason eh zu teuer vom ganzen Rippoff mal abgesehen.

  4. #3
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Ich würde euch als Insidertipp Udon Thani empfehlen. Diese Gegend ist schwer im kommen. Viele Deutsche empfinden es dort so entzückend, dass sie sich gleich niederlassen. Die Nähe zu Kambodscha, Laos und Vietnam spricht ebenso für sich diese zauberhafte Provinz als Domizil zu wählen. Von dort aus sind auch romantische Flussfahrten auf dem Mekkong kein Problem. Udon Thani, und der Urlaub wird unvergesslich.

  5. #4
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.712
    abend roba, ihr habt doch genügend zeit, von daher würde ich schon mal nach pattaya fahren,und eure eigene meinung bilden. so verkehrt ist pattaya für leute in euerem alter nicht. es gibt auch genug gleichaltrige ehepaare die dort sogar leben,und sehr zufrieden sind. vor allem das preis leistungs verhältniss ist in pattaya so günstig wie nirgentswo in thailand. ausflüge gibt es jede menge. also anschauen sollte man sich pattaya schon mal,entweder einem gefällts,oder es gefällt einem nicht.das muss man selber rausfinden.

  6. #5
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.712
    plan B wäre wie pommel geschrieben hat udon thani.

  7. #6
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Zitat Zitat von Phommel Beitrag anzeigen
    Ich würde euch als Insidertipp Udon Thani empfehlen. Diese Gegend ist schwer im kommen. Viele Deutsche empfinden es dort so entzückend, dass sie sich gleich niederlassen. Die Nähe zu Kambodscha, Laos und Vietnam spricht ebenso für sich diese zauberhafte Provinz als Domizil zu wählen. Von dort aus sind auch romantische Flussfahrten auf dem Mekkong kein Problem. Udon Thani, und der Urlaub wird unvergesslich.
    Da moechte ich mich Phommel uneingeschraenkt anschliessen .

    Udon Thani ist ein tropisches Paradies in Suedostasien.

  8. #7
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Pattaya und Badeurlaub ist abzuraten, am ehesten noch weit weg zB am Jomtien, Richtung Süden, ein endlos langer Küstenstreifen, der gerade mal akzeptabel ist, wenn man sonst auch am Baggersee seine Freude hat.

    Phuket ist um Eckhäuser besser, aber die Hauptstrände knallvoll a la Italien. Kata Noi und Rawai sind allerdings durchaus ok, wie auch die Strände nördlich von Kamala.

    Khao Luk, gleichzeitig nichts los und total touristisch, gute Strände, gute Hotels, traumhaftes Dschungelhinterland, aber relativ wenig touristische Infrastruktur entlang der einzigen Strasse, die eigentlich eine Hauptdurchzugsstrasse ist.

    Samui und Chaweng, viel besser, zwar auch kommerziell, aber keine Wolkenkratzer, viele, nette Strandlokale, gleich in der zweiten Reihe jede Menge echte Thai Restaurants, Garküchen und Märkte, alles zu Fuß machbar.

    Krabi ist landschaftlich ein Traum, aber es mangelt an Stränden, sodass sich alle an den wenigen zusammenknotzen.

    Koh Chang, das gleiche wie Samui, aber uriger, das Angebot bei weitem nicht so groß, wie Samui vor 20 Jahren, sehr ok

    Hua Hin, ein gemütliches Städchen am Meer, 3 Fahrtstunden ab Bangkok, alles da was man braucht und noch mehr, ausser spektakulärer Natur, klarem Meerwassser und üppiger Vegetation.

    ...

    ...

    Udon Thani, einfach vergessen

  9. #8
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836
    ein Badeurlaub in Pattaya ist etwas sehr spezielles,

    man muss täglich für 1 Euro die 20 Minütige Fähre nach Koh Larn nehmen,

    um baden zu können.

    Doch gerade als ältere Leute, denen eine deutsche Gemeinschaft am Urlaubsort einen gewissen Rückhalt bietet,

    weil man einfach zu alt ist,

    um auf gewohntes im Urlaub zu verzichten,

    ist man in Pattaya genau richtig.



    Für die jungen Verückten bleibt das übrige Thailand



  10. #9
    Avatar von Dart

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    1.917
    Schließe mich meinen Vorrednern an, wenn es die Ostküste sein soll dann lieber Koh Chang oder evt. Bang Saray.

    Ansonsten wäre zu überlegen ob man bei 2 Monaten Thailand zum ersten mal, sich nur auf einen Ort versteift,

    Wie wäre es denn mit einem Monat Beach, und einem Monat kulturelle Rundreise auf eigene Faust?

    Mit den lokalen Busunternehmern kommt man preiswert überall hin.

    Eine Rundreise Sukothai, Pitsanulok, Chiang Mai und Chiang Rai wäre deutlich interessanter als nur 2 Monate an einem Ort abzuhängen.

  11. #10
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    man muss täglich für 1 Euro die 20 Minütige Fähre nach Koh Larn nehmen
    Als wir vor rund 10 Jahren einmal dort waren haben wir alle 4 (Frau, Töchter, ich) Begegnungen der schmerzvollen Art mit Seeigeln gehabt, auch nachdem wir den Strand gewechselt haben. War vielleicht saisonal bedingt, aber jedenfalls ist unser Bedarf an Badeausflügen nach Koh Larn ein für allemal befriedigt.

    Für Erstbesucher, speziell für "sittlich gefestigte Ehepaare in der Blüte des Lebens" () mag Pattaya einen ganz besonderen Reiz bieten, und sei es auch nur, um auch diesen Aspekt Thailands einmal erfahren zu haben. Außerdem kann man hier einmal die Handlungsorte diverser Dokusoaps und Aufklärungsdokus von RTL & Co mit eigenen Augen sehen.

    Nach ein paar Tagen sollte man aber dem Land dann auch Gerechtigkeit antun, und eine Gegend besuchen, wo es das echte Thailand gibt. Ein paar Regionen gibt es ja gottseidank noch, wo die asiatische Variante von Ballermann noch nicht zu finden ist.

    Chiang Mai, Kanchanaburi, Chiang Rai, oder zum Baden Ko Samui (da gibt es ruhige aber auch laute Strände, je nachdem wie man es haben will), Khao Lak (eher ruhig), ev., wenn man es ganz ruhig will, auch Ko Samet

Seite 1 von 15 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Am Anfang der Planung....
    Von steven im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.02.13, 17:45
  2. Hilfe bei Planung: Flug/Fähre nach Koh Samui
    Von GoJohnnyGo im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.06.11, 02:39
  3. Zentral-/Nordthailand Planung
    Von Toby83 im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.03.10, 15:54
  4. Die Planung
    Von Trueman im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 16.07.08, 11:44
  5. Thailändische Zukunfts-Planung
    Von khon jöhraman im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.01.06, 08:12