Ergebnis 1 bis 6 von 6

HILFE! Nur 2 Wochen Planungszeit für Thailand ...

Erstellt von Manwi72, 28.04.2019, 21:23 Uhr · 5 Antworten · 445 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Manwi72

    Registriert seit
    28.04.2019
    Beiträge
    1

    HILFE! Nur 2 Wochen Planungszeit für Thailand ...

    Hallo, 2011 war ich einmal 3 Wochen in Thailand. Damals In Bangkok, Chiang Mai, Phuket, Kao Lak, Kao Sok, Krabi.

    Nun sollte es dieses Jahr nach Sri Lanka gehen. Am 25. Mai ist der Abflug. Nach den Attentaten der letzten Woche und den Sicherheitswarnungen durch das AA werden wir uns nun evtl schweren Herzens von Sri Lanka verabschieden und auf Plan B umsteigen. Bei einem Budget von 2000 € für 3 Wochen pro Person kam mir wieder Thailand in den Sinn. Wir haben noch nichts storniert, möchten gerne die Lage noch 1-2 Wochen beobachten.
    Ich möchte aber eine Alternative bereits jetzt festlegen.
    Ich bin mit all dem etwas überfordert... das liegt vor allem an der ganzen Situation und der kurzen Vorbereitungszeit .

    Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir helfen könntet, die 3 Wochen zu füllen.
    Der Start in Bangkok ist klar, wir würden dann auch 2-3 Nächte bleiben. Dann nach Chiang Mai fliegen für 4 Nächte ca. Wie gehts dann weiter ?
    Ko Samui, Ko Pha-Ngan und Ko Tao? Oder vielleicht die Inseln an der Ostseite, Ko Samet, Ko Chang? Diese Regionen kenne ich nicht, kommen aber meines Wissens derzeit vom Wetter her nur in Frage.
    Ich könnte meine Schnorchelausrüstung mitnehmen, evtl auch einen Tauchkurs machen. Auf jeden Fall wollen wir nicht nur den ganzen Tag am Strand liegen sondern auch etwas unternehmen. Natur erleben, eine gute Mischung aus Erholung und Erlebnissen.

    Wohnen möchten wir „gut und günstig“, also keine Hostels, aber auch keine 150 € Übernachtung. Möglichst ruhig aber mit Möglichkeiten zum abends was unternehmen in der Nähe ...

    Es dürfen gerne mehrere Inseln sein, aber 3 Nächte an einem Ort sind das Minimum.
    Ich freue mich über jede Idee! Danke!
    Manuela

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Maenamstefan

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    4.600
    Mein Tipp wäre für die zwei Wochen Koh Samui (etwas länger), Koh Tao zum Schnorcheln/Tauchen und Koh Phangan.

    Hier ist zur Zeit touristisch tote Hose, da gibt es genug günstige Hotels/Resorts. Wettertechnisch ist alles super, aber ziemlich warm...sehr warm

  4. #3
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    6.638
    @Maenamstefan.........warm?? Es ist HEISSsssssss und hat hier 42 Grad !! Aber trotzdem schön.......ö

  5. #4
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    31.203
    dieses Jahr ist ein El Ninjo-Jahr, mit aussergewöhnlicher Hitze,

    das lässt sich mit den Begriffen warm und heiss nicht mehr richtig umschreiben,

    außerdem ist öfters eine Periode mit hoher Feinstaubbelastung und hohen Ozonwerten,
    wo man zwingend Anstrengungen vermeiden sollte,
    und sich kurzatmig im Schatten schlafen legen sollte.

    Ein Veranstaltungsprogramm, wo 99 Tempelstufen zu besteigen sind,
    sollte bei richtigem Wetter, aber nicht unbedingt in den Monsummonaten nach Neujahrswechsel (vor 2 Wochen) gemacht werden.

    Traditionell ist man mit den Reisfeldern fertig, und man wartet den Regen und die Stürme in diesen Monaten ab.
    Nun sagten der th. Wetterdienst, es wird wegen El Ninjo ein besonders trockendes Jahr,
    also schauen wir mal.

  6. #5
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    35.273
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    @Maenamstefan.........warm?? Es ist HEISSsssssss und hat hier 42 Grad !! Aber trotzdem schön.......ö
    Bangkok ist zur Zeit ein gluehend heisser Backofen, aber mit sensationellen Farben bei den Sonnenuntergaengen.

  7. #6
    Avatar von Maenamstefan

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    4.600
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    dieses Jahr ist ein El Ninjo-Jahr, mit aussergewöhnlicher Hitze,

    das lässt sich mit den Begriffen warm und heiss nicht mehr richtig umschreiben,

    außerdem ist öfters eine Periode mit hoher Feinstaubbelastung und hohen Ozonwerten,
    wo man zwingend Anstrengungen vermeiden sollte,
    und sich kurzatmig im Schatten schlafen legen sollte.

    Ein Veranstaltungsprogramm, wo 99 Tempelstufen zu besteigen sind,
    sollte bei richtigem Wetter, aber nicht unbedingt in den Monsummonaten nach Neujahrswechsel (vor 2 Wochen) gemacht werden.

    Traditionell ist man mit den Reisfeldern fertig, und man wartet den Regen und die Stürme in diesen Monaten ab.
    Nun sagten der th. Wetterdienst, es wird wegen El Ninjo ein besonders trockendes Jahr,
    also schauen wir mal.
    Mal wieder ein Post der anderen Art...Thema weitläufig umschifft wie üblich

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 19.07.13, 16:15
  2. Asien Neuling sucht Hilfe für Thailand Quicky
    Von Glatzmaz im Forum Touristik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.01.13, 13:55
  3. !!!!! Hilfe für Thailand !!!!!
    Von jai po im Forum Treffpunkt
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 16.11.11, 10:22
  4. Brauchen wir demnächst ein Visum für THailand?
    Von LungTom im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.09.01, 16:36
  5. Historischer Tag für Thailands Justiz
    Von Chainat-Bruno im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.07.01, 08:23