Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 94

Hilfe! Aktuelles Wetter im Süden Thailands?

Erstellt von maryjoe, 24.11.2012, 19:16 Uhr · 93 Antworten · 7.586 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von maryjoe

    Registriert seit
    23.11.2012
    Beiträge
    20
    danke euch für die zahlreichen antworten!


    also unser plan wäre gewesen die erste nacht nur in phuket zu bleiben. ich bin nicht so der typ für pauschaltourismus und überlaufenen strände mit liegestühlen, westlichem essen, 5extourismus und und und...wir überlegen uns eine nacht das treiben in patong mal zu "geben" oder doch lieber in phuket town zu übernachten. noch jemand tipps was besser ist? oder nette unterkünfte? der nachtmarkt in phuket town hört sich ganz nett an und es soll ja laut dem neuen loose dort ein paar nette jazzz bars geben. gäbe es denn auch in phuket etwas ruhigere strände mit einfachen bambus bungalows und chilligen strandbars (und viell. backpackern?? ) könnten wir uns ja zur not noch überlegen....weil wir anfangs schon ein, zwei strandtage machen wollten..aber so richtig fündig geworden bin ich noch nicht...
    eigentlich wollten wir gleich mal weg von phuket, vielleicht erst mal mit dem bus nach khao sok? da regnet es aber wahrhscheinlich ja mehr und länger als in phuket, aber damit muss man im regenwald ja eh immer rechnen. in diese nam tan höhle (oder wie die heißt?) will ich nach diesen starken regenfällen eh nicht rein. ansonsten kann man ja wohl alles machen im nationalpark, oder? und ab 04. dezember hab ich ein paar wetterberichte gefunden die tatsächlich sonne ansagen.... ich hoffe mal dass diese richtig liegen!!!!! und dass "lom Whauw" bald eintrifft!!!

    also doch besser inseln nördlich von phuket? hab zwar gelesen dass die gegend um ranong (phayam) eine der regenreichsten gegenden ist...aber wenn "lom whauw" kommt dann wäre es halbwegs sicher, oder? gegen verinzelte regenschauer sagt ja keiner was...
    danach wollten wir weiter nach ko surin....wenn das wetter dann sicher ist...

    danke noch mal....lg von der ostseeküste...

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von maryjoe

    Registriert seit
    23.11.2012
    Beiträge
    20
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    Und bei uns scheint wieder mal die Sonne.

    und WO ist bei UNS??

  4. #13
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Suburb Bangkok.

  5. #14
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.018
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    Suburb Bangkok.
    Rede doch nicht so geschwollen daher, Du wohnst in Samut Sakhon.

  6. #15
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.018
    Zitat Zitat von maryjoe Beitrag anzeigen
    hallo miteinander,

    flieg am 29.11 nach phuket und wir werden dort ein bisschen inselhopping machen. aber hab grad mal nach dem wetter geschaut, laut internetvorhersagen regnet es die nächsten tage noch reichlich in phuket und umgebung! dauert die regenzeit diese jahr länger??
    Nee, die dauert gewoehnlich in Phuket und an der Andamanensee jedes Jahr solange (bis Anfang - Mitte Dezember), faellt aber von Jahr zu Jahr unterschiedlich stark aus.

  7. #16
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Hallo, ich weiss nicht, ob ich es ueberlesen habe, wie lange bleibt ihr?
    Wenn ihr unbedingt im Nov/Dez nach Khao sok wollt, solltet ihr euch unbedingt ueber Dengue Fieber informieren! "Macht" es lieber beim naechsten Urlaub im Maerz.
    Thailand hat grob gesagt 3 Grosswetterlagen. Zwei davon im Sueden werden bis etwa Krabbi durch den Bergruecken im schmalen Suedthailand getrennt.
    In jeder Wetterlage ist es wie in der "Wetterlage"-Deutschland, dort fangen die Jahreszeiten (zB Winter) mal frueher/spaeter an und ist mal mehr und weniger heftiger.
    Wie Dieter1 schreibt, faengt die Trockenzeit an der noerdlichen Westkueste(Krabi-Ranong) +/- Anfang Dezember an (meist in Krabbi zuerst und dann Ranong).
    Ranong macht zur Zeit Werbung mit der Zahl "84", 8 Monate Regenzeit und 4 Monate Trocken- und Heiße-Zeit . Deswegen ist es noch lange nicht das regenreichste Gebiet, weil in der Beziehung hat jede Region ihr "Paeckchen" zu tragen, manche auch noch laenger!
    Richtig ist, es kommt dort der meiste Niederschlag in den 8 Monaten herunter. Das Wetter kommt von Sueden die Westkueste hoch und es regnet ueberall, dann "knallen" die Wolken bei Ranong gegen die Berge und regnen sich von April bis November voll aus. Deswegen ist dort auch voll Gruen.
    Falls man es noch nicht gemerkt habe, ich wohne in der Gegend, aber nur weil unsere Kinder dort zur Schule gehen, sonst wuerden wir in den Bergen wohnen.

  8. #17
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Regenzeit ist natuerlich nicht so, dass es 8 Monate 24 Stunden am Tag regnet. Schlimm ist meist der Beginn, weil das oefters in Sturm ausartet.
    An der Westkueste ist es im Juni und September (+/-) noch mal heftig. Sonst ist auch 2 Wochen schoenes Wetter, auch Schoenphasen, wo es am Spaetnachmittag 20-30 Min gewitterartig regnet.
    Mit anderen Worten ab 29.11. sollte es mit dem heftigen Regen vorbei sein, nicht so mit ploetzlichen Windwellen auf dem Meer.
    Ich weiss nicht, was ihr fuer eine Vorstellung von Surin habt, das liegt sehr weit draussen. Macht euch mal schlau wegen "Uebernachtung", frueher gab es da nur Zelte. Ich war noch nie dort.
    Zwischen Phuket und Kho Phayam liegen "Welten"! Zwischen Kho Phayam und Kho Chang auch.

  9. #18
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Regenzeit ist natuerlich nicht so, dass es 8 Monate 24 Stunden am Tag regnet.
    Korrekt,aber tagelang wie seit gestern.

  10. #19
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Hier gerade auch!
    Erst kamen Wolken ueber die Berge
    Blickrichtung Phuket 271112.jpg
    Jetzt haben wir seit 20 Minuten heftiges Gewitter
    Gewitter3.jpg
    Wenn das so weiter geht, koennen wir unsere Kratongs in der Ablaufrinne "loy'en".
    Auf der Ostseite duerfte das um einiges heftiger sein, zumal heute Neumond ist und dadurch die Springflut nochmal etwas hoeher kommt.

    Trotzdem bin ich guter Dinge, dass morgen auf beiden Seiten besser wird.

  11. #20
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen
    Trotzdem bin ich guter Dinge, dass morgen auf beiden Seiten besser wird.
    Das sieht man auch daran, die TMD hat ihre Wetterwarnung "No. 3 Time Issued : November 27, 2012,4.30 p.m." nicht mehr aktualisiert
    heavy rain during 27-28 November

Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Idyllischer Süden Thailands?
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 02.12.17, 17:48
  2. Kurzinformation Wetter Süden
    Von J-M-F im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.03.11, 14:17
  3. Wie ist die Situation im Süden Thailands?
    Von Fred im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 29.04.10, 09:52
  4. Die Lage im Süden Thailands
    Von Pustebacke im Forum Thailand News
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.12.08, 18:01
  5. Thailands Süden
    Von Didel im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.09.03, 11:59