Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Hepatitis A - Imfpung für Kleinkinder notwendig / ratsam?

Erstellt von stefan_fly-thai, 15.06.2010, 15:25 Uhr · 14 Antworten · 2.799 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von stefan_fly-thai

    Registriert seit
    17.05.2006
    Beiträge
    10

    Hepatitis A - Imfpung für Kleinkinder notwendig / ratsam?

    Unser Kleiner (1 Jahr) fliegt nun für 4 Monate erstmalig nach Thailand.
    Alle wichtigen Impfungen hat er schon bekommen, natürlich auch Hepatitis B.

    Bei Hepatitis A scheiden sich ja die Geister, lt. meiner Frau soll das ja in Thailand
    eine Kinderkrankheit sein, die jedes Kind bereits mal durchgemacht hat.
    Und der Krankheitsverlauf harmloser als ein grippaler Infekt sein.
    Habe auch ein bisschen gegoogelt und tatsächlich mehrer medizinische Seiten gefunden
    die dies bestätigen:

    "Hepatitis A, eine der bedeutendsten Nahrungsmittelinfektionen, ist in fast allen tropischen und subtropischen Regionen heimisch. Praktisch alle Einheimischen in diesen Ländern sind mit Erreichen des Schulalters bereits mit diesem Virus in Kontakt gekommen und dann immun."

    Habt ihr eure Kinder impfen lassen?
    ich denke mir wenn er eine normale grippe als kind mal durchmacht und dann für sein leben immun ist ohne die Impfung auffrischen zu müssen, wäre das ja sogar ratsam,
    oder?


  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Frag besser einen Arzt.

  4. #3
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.792
    Wenn ich mich recht erinnere, beinhaltet die Hepatitis-Impfung für Kleinkinder bereits A+B.

    Wie ich aus eigener Erfahrung bestätigen kann, solltest du keinen Pfifferling darauf geben, welche Empfehlungen die TH-Familie ausspricht. Krankheiten, die einheimisch geborenen Kindern nicht ausmachen, können "unseren" mächtig zusetzen.

  5. #4
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Ich finde nicht das sich das nach einer normalen Grippe anhört.

    Die Hepatitis A ist eine durch das Hepatitis-A-Virus verursachte Infektionskrankheit. Hauptsymptom ist eine akute Entzündung der Leber (Hepatitis). Die Hepatitis A verläuft niemals chronisch und heilt meist ohne ernsthafte Komplikationen spontan aus. Sie wird durch verunreinigtes Wasser oder Lebensmittel (z. B. Muscheln) übertragen und tritt in unseren Breiten meist als importierte Erkrankung nach einem Aufenthalt in Risikogebieten auf. Eine Impfung ist der derzeit beste Schutz gegen eine Hepatitis
    Ob ich soetwas umbedingt einem deutschen Kind mit einem Jahr an tun würde, ich weiß nicht.
    Deutsch meine ich weil ein Thai-Kind anders gegen diverse Erreger abgehärtet ist wie ein deutsches Kind.
    Noch dazu kann man das auch schon mit einem Jahr impfen.

    Kinder können ab 12 Monaten geimpft werden. Die Schutzwirkung der Impfung hält mindestens 10 Jahre
    Quelle: Hepatitis A

    Bei uns sind wir alle geimpft, ich gegen A und B, bei meiner Frau und Stiefsohn (Thai) war nur noch B nötig.
    Aber ich würde auch sagen, fragt eueren Kinderarzt der weiß es mit Sicherheit am besten.

  6. #5
    Avatar von Samuimandy

    Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    126
    Wenn ich mich recht erinnere, beinhaltet die Hepatitis-Impfung für Kleinkinder bereits A+B.
    Ganz genau, und diese Impfung speziell für Kleinkinder kann ab dem 18. Lebensmonat verabreicht werden. Brauchst nur mit dem Kinderarzt Deines Sohnes reden.

    Habt ihr eure Kinder impfen lassen?
    Ja natürlich, meine Tochter bekam die besagte Spritze mit dem 18. Lebensmonat und "ERST" ab dann besuchten wir unsere Thaifamilie.
    Ist doch logisch, dass die Gesundheit meiner Tochter wichtiger ist, als das besuchen der Schwiegermutter und den "500 Schwagern,Tanten und Onkels etc.... logo???

    Bei Hepatitis A scheiden sich ja die Geister, lt. meiner Frau soll das ja in Thailand
    eine Kinderkrankheit sein, die jedes Kind bereits mal durchgemacht hat.
    Es war eine Kinderkrankheit bis vor nicht all zu langer Zeit, alls die Thais noch keine Ahnung von Schulbildung, logischem Denken,Sauberkeit und medizinischen Standart hatten.

    Also Impfen OK!!!

    lg. aus Samui

  7. #6
    Avatar von stefan_fly-thai

    Registriert seit
    17.05.2006
    Beiträge
    10
    ja danke schonmal für die schnellen antworten.

    habe allerdings noch folgende sachen gefunden:

    "Ganz besonders bei Kindern verläuft die Hepatitis A oft ohne die klassische Gelbsucht, es treten nur milde Symptome wie bei einem grippalen Infekt auf."

    Quelle: Hepatitis A

  8. #7
    Avatar von Samuimandy

    Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    126
    Ja, ratholen aus dem Internet ist gut und schön, aber wie gesagt, kommt darauf an was Dir die Gesundheit Deines Kindes wert ist ????

  9. #8
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Samuimandy Beitrag anzeigen
    ... Ja natürlich, meine Tochter bekam die besagte Spritze mit dem 18. Lebensmonat und "ERST" ab dann besuchten wir unsere Thaifamilie.
    Ist doch logisch, dass die Gesundheit meiner Tochter wichtiger ist, als das besuchen der Schwiegermutter und den "500 Schwagern,Tanten und Onkels etc.... logo??? ...
    Ist halt schon gefaehrlich so ein Kind mit einer Andersartigen, gelle?

  10. #9
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Die Hepatitis A ist eine Viruserkrankung in dessen Folge eine Leberentzündung folgen kann. Zwar heilt die Hep.A meist folgenlos aus, zunächst einmal reist diese Erkrankung das betroffene Kind voll nieder.
    Um das zu vermeiden würde ich es auf jeden Fall impfen lassen. Fast immer wird ja gegen A und B geimpft.

  11. #10
    Avatar von cyborg

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    103
    Die normale Inmpfung von der Kassen beinhaltet nur B, A muß nach selber zuzahlen, kosten ca. 33 EUR. Unser Arzt hat uns empfohlen die Kinder zu impfen und auf Grund einen Fernreise hat die Kasse es auch erstatten.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jobwechsel vor Eheschließung ratsam?
    Von stillertony im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.07.12, 11:02
  2. Thai-Pass für Kleinkinder (bis 4J.)
    Von scijo im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.09.09, 15:00
  3. Visum für Kleinkinder ...
    Von olisch im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.02.09, 14:36
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.11.08, 19:05
  5. Hepatitis B
    Von Corajoso im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.11.06, 19:59