Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Hals über Kopf nach Bankok und Samui

Erstellt von Spoony, 17.03.2011, 11:00 Uhr · 24 Antworten · 3.818 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von mohs

    Registriert seit
    14.02.2005
    Beiträge
    416
    Hey, mal in der Annahme das du kein fake bist, rate ich dir zum Abschluß an einem SA oder SO in BKK zu sein um den Chatuchak Markt zu besuchen. Wenn du Märkte magst, den würst du lieben. selbst wenn du joggen würdest an allen Ständen würdest du nicht vorbeikommen, er ist riesig und es gibt alles (bis auf Copies). Bin am liebsten bei den Tieren. Hab da mal in ein Terrarium voll mit Schlangen gegriffen und ein Päärchen Löwenbabys (18.000 Bath) wurden auch mal angeboten, selbst hatte ich mal ne Wildkatze, wie nen kleiner Ozelot, dort erstanden. Is wirklich ein unvergeßliches Highlight.
    Na denne, viel Spaß und sieh dich vor den Girls vor, sind das einzig wirklich gefährliche hier
    so long der mohs

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Spoony

    Registriert seit
    16.03.2011
    Beiträge
    44
    Hallo von Samui,

    sehr nett...dasss Ihr mich alle ein wenig begleitet und mir Mut gemacht habt, vielen Dank.
    Auf der Zugfahrt nach Frankfurt zum Flughafen habe ich schon bei Thai-Airways angerufen und wollte bereits alles hinschmeissen, stornieren und wieder heim...wegen meinen Medikamenten (ich war unsicher, ob ich sie mit einfueren darf und hatte ein schlechtes Gewissen) war ganz schoen aufgeregt.

    ...die Thai-Airw... hat mir aber dann meine Angst genommen und ich bin bald darauf in den Flieger eingestiegen und... ab gings...nach Bangkok.

    Mit dem Taxi hat auch alles geklappt, habe ueber den highway bis yur Khao San Road...inc. Trinkgeld dann 350 Bt bezahlt. Mein Kumpel hat schon gewartet und das Wiedersehen war eine Freude.

    Wir sind zwei Tage in B geblieben, haben uns MBK, Chinatown, ein paar Tempel und den Weekendmarkt angeschaut, immer gany lecker gegessen... Bangkok war klasse und ich haette mich gleich am ersten abend schon verlieben koennen. Sie hiess Ploy und war wirklich reizend.

    Wir sind dann aber weiter, nach Koh Samui und hier traf uns nach zwei - drei Tagen durchwachsenen Wetter...dann die totale Katastrophe...Regen und Sturm ohne ende. Aber nun ist es seit TAgen wieder herrlich schoen und ich bin schon ganz verliebt in Thailand.

    Morgen gehts nach KohPanghan und dann nochmal ein paar TAge nach Koh tao...ein bisschen schnorcheln.

    Ich bereue nix und bin wirklich froh... hier zu sein.

    Sorry, dass "Du" denkst, ich bin ein fake...
    bin mir aber gar keiner Schuld bewusst.

    Vielen Dank nochmal an alle, ich lass mich hier spaetestens mal wieder blicken, wenn ich wieder daheim bin ;)

    Wuensche Euch eine schoene Zeit und schicke Euch nette Gruesse...ueberall dorthin, wo Ihr gerade seid...

    Spoony

  4. #23
    Willi
    Avatar von Willi
    Hallo Spoony,

    Sowas liest man doch gerne.Na dann weiterhin viel Spass

  5. #24
    Avatar von Paedda

    Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    661
    Spoony,

    is' doch schön, dass es Dich wirklich gibt und Du doch kein Fake bist. Aber Du wärest halt nicht der erste gewesen... Naja, Asche auf mein Haupt. Irren ist menschlich.
    Dass Du Samui von so unterschiedlichen Seiten gesehen hast, ist neben Deinen Erlebnissen in BKK et al. eine Reise wert - oder?
    Jetzt hast Du im so oft grauen Alltag in Germania etwas zum Träumen!

    Gruß,
    Pädda
    (der Samui immer noch liebt, weil Samui mehr als nur Chaweng und Party ist)

  6. #25
    Avatar von Spoony

    Registriert seit
    16.03.2011
    Beiträge
    44
    Hallo, guten Morgen

    bin jetzt wieder zu Hause angekommen und fühle mich total depremiert. Meine Stimmung ist ganz traurig und ich vermisse die netten Menschen aus Thailand nun schon am ersten Tag meiner Heimkehr so sehr.

    Mir gehen so viele Gedanken durch den Kopf und am Liebsten würde ich gleich wieder durch starten. Meine Reise hat so gut geklappt, Alles war prima und ich hatte einen ganz tollen Urlaub, wollte auch verlängern, habe hier aber Termine, die ich nun erst mal wahrnehmen muss.

    Ich hoffe, dass ich auch in Deutschland bald wieder Freude empfinden kann und meine Sehnsucht bald nachlässt. Es ist so, dass ich diese Depressionen schon seit Jahren mit mir herum schleppe, aber nun sind sie mal wieder richtig heftig. Thailand hat mir sehr gut getan, wenn ich auch knapp zwei Wochen gebraucht habe, um dort anzukommen.

    Vier Wochen sind aber definitiv zu wenig und ich wünschte, ich hätte meine kleine Freundin einfach mitnehmen können, so dass ich sie nun bei mir hätte.

    Selten habe ich mich so geborgen und gut aufgehoben gefühlt, wenn ich auch in Englisch eigentlich eine Niete bin und sie es wohl besser drauf hatte als ich. Ich glaube, dass ich mich ein bisschen verliebt habe.

    Alle Menschen waren aber sehr angenehm, ich mag die Thais wirklich ganz gerne und habe mich sehr wohl gefühlt.

    Wenigstens hatte ich gestern positive Post im Briefkasten, bin nun auf unbestimmte Zeit berentet. Allerdings habe ich zwei Katzen, also ist es nicht ganz so leicht wieder durch zu starten.

    Falls ich ein bisschen verwirrt schreibe, bitte sehts mir nach, ich bin echt nicht auf der Höhe.

    Vielleicht kann mir noch jemand einen Rat geben,
    SMS nach Thailand funktioniert nicht, anrufen aufs Handy aber schon

    Ganz freundliche Grüße

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Was passiert im Kopf nach der Auswanderung?
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 194
    Letzter Beitrag: 14.08.12, 18:24
  2. Ankunft Bankok 01.20 Uhr...
    Von Paulderzweite im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.11.09, 03:34
  3. samui über khao sok nach phuket
    Von duhenchamon im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.01.09, 10:51
  4. Tips für Ko Samui über Weihnachten
    Von hradams im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.12.06, 11:11
  5. 1 Tag in Bankok - und nun?
    Von Bieris im Forum Treffpunkt
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 28.11.03, 23:49