Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 44 von 44

Gutes Hotel nähe deutscher Botschaft?

Erstellt von bama100, 01.04.2005, 06:38 Uhr · 43 Antworten · 5.101 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Taoman

    Registriert seit
    01.04.2005
    Beiträge
    577

    Re: Gutes Hotel nähe deutscher Botschaft?

    Zitat Zitat von siajai",p="245206
    um eine Bong zu...


    Das ging natürlich abends auf der
    Dachterasse des Salathai auch.
    im "Blue Fox" konnte man teilweise auch seinen "kleinen" Joint rauchen wenn nicht gerade die Polizei drin war und man nicht angebermässig mit nem riesen Teil rumfuchtelte... ;-D

    ...ja das berühmte Traveller-Info-Board im Malaysia vergass ich vollkommen auch an die Briefbox dachte ich nicht mehr.
    Auch ich habe mich immer gefreut wenn ich dort Post aus Deutschland für mich vorfand...

    In der Tat hätte Bukowsky seinen Spass in der Gegend gehabt und die Szene hätte manch eines seiner Bücher noch getoppt

    @ all
    zum Thema outen bzw. Familienboard fällt mir eigentlich nichts ein???
    Es sind schlichte Tatsachen, so war es früher dort gewesen.
    Ich habe dies und vieles andere in Thailand erlebt... und möchte diese Erlebnisse nicht missen.

    Ich habe viel gelernt gerade in solchen Szenen...hatte viel Spass...und meinen Horizont hat es auch noch erweitert
    Ich war halt noch nie ein 2 Wochen Ko Samui Pauschal-Onkel welcher dann vielleicht auch noch vielwissend von Thailand schwärmt.

    Ich reise bis heute mit dem Rucksack immer selbstbestimmt möglichst abseits des mainstreams... denn nach meiner Erfahrung erlebe ich abseits am meisten und alles am authentischsten...viele Plätze kann man mit einem Samsonite auch überhaupt nicht erreichen und dies ist auch gut so!

    ...da wo die Herde hinzieht ist es mir einfach zu langweilig

    gruß taoman

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Gutes Hotel nähe deutscher Botschaft?

    Info Boards waren lange, vor ´S.Loose´ oder ´Lonely Planet´, vom Puddingshop in Istanbul bis zur Pigstreet/Kathmandu in den fruehen 70zigern das Einzige woran sich der Traveller halten konnte - da gab es die schrillsten Hinweise..

    Wie: "Achtung! Grenzuebergang von Pakistan/Lahore nach Indien gibt es eine Zollbeamtin mit ´hellseherischen Faehigkeiten!´ (Die fand schlichtweg Alles!" ;-D

    Oder: "Peter, wo steckst du? Habe noch deinen Pass, mach jetzt weiter nach Teheran, kommst du ohne Pass ueber die Grenzen..?!!!"

    "Achtung vor dem Schwarzen in Afghanistan ich war 14 Tage im Masar i Sharif ´verschollen´..."

    Damals fertigten aufgrund der Info´s alle ihre eigenen Reisefuehrer an, denn wer konnte schon ohne fremde Hilfe z.B. in Persien einen Fahrplan entziffern?

    Fuer Trekking Unternehmungen im Himalaya, ob in Indien, Nepal oder Kashmir gab es keine Karten, wenn Mensch mal eine ergattern konnte war die eine Kopie von militaerischen Karten oder aehnelte einer handgemalten Karte, die entsprechend zuverlaessig war... ;-D

    Das Hotel Malaysia und seine Umgebung steht fuer viele als Paradebeispiel, ueberall wo es die Traveller hinzog, bildete sich auch eine entsprechende Szene.

    Aehnlich der wie sie sich in der Gegend um das Malaysia, spaeter dann Kao San, gebildet hatte

    Samsonite? ;-D Hartschale ist eine Einstellungssache, kann heute auch schon mal im Hotel bleiben... Rucksaecke waren [u]mir[/i] immer schon ein Greuel, weil Mann nie das drin fand was Mensch gerade brauchte, meist auch zu schwer. (Halte ich aber fuer eine Einstellungssache und fuer keine Wertung.) Ich reiste jahrelang nur mit einer kleineren Tasche mit langem Riemen, die Mensch damit auch schon mal wie ein Sherpa auf dem Ruecken mit Riemen ueber Kopf und Stirn verlaufend tragen konnte sehr hilfreich im Gebirge - in den ueberfuellten Zuegen und Bussen besonders in Indien war alles Ueberfluessige eher laestig und behindernt.


    Viele ´Pauschalos´ wuerden auch viel lieber ´wild´ reisen, nur fehlt vielen der Mut, das Wissen, haben Furcht vor der Herausforderung oder sind schlichtweg zu bequem. Angst und 0 Risikobereitschaft haelt viele auf den ausgelatschten Pfaden zurueck - was´n Glueck...

    Letztendlich folgt dem Traveller der Markt und so wurde Ko Samui, Goa, Bali.. etc. etc. etc. dem Tourismus erschlossen.

    Ko Samui ist eines der 'besten' Beispiele - '82 an der Chaweng fast nur 'A' Huetten - schau Heute hin.... :-( Alles da vom Porsche 'Cayenne', zum Lamborghini, von der Strohhuette bis zum Ultra-Luxus-Palazzo, den Auswuechsen des 'Propertybooms' - der jetzt schon fuer Ko Phan Ghan vorausgesagt wird...

  4. #43
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Re: Gutes Hotel nähe deutscher Botschaft?

    Hi Taoman,


    Wong,s Place

    immer wieder traumhaft. Und sein Bruder kennt sich mittlerweile auch ganz gut aus.
    War immer ein Erlebniß wenn Wong auf der Gitarre grottenschlecht geklimplert hat und die Promenadenmischung mitgeheult hat.

    Grüße
    Mandybär

  5. #44
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.839
    Zitat Zitat von Samuianer Beitrag anzeigen

    "Achtung vor dem Schwarzen ... Afghan--. ich war 14 Tage im Masar i Sharif ´verschollen´..."

    ...

    Das Hotel Malaysia und seine Umgebung steht fuer viele als Paradebeispiel, ---.
    das Hotel ist mittlerweile völlig gewandelt und präsentiert sich im sauberen OstZonen Chick,

    die Gegend wurde ja seinerzeit aufgeräumt,

    indem man die ärmlichen Häuser und Gebäude mit Grossfeuern zurückbaute,
    BBC NEWS | Asia-Pacific | Thai blaze leaves many homeless
    und die Gegend erfolgreich für Grossprojekte erschloss.

    Das alte Thailand war eine Illusion in traumhafter Tropenkulisse,
    es brauchte nur etwas Finanzmittel, um die Begehrlichkeiten des Gesichtskultes ein neues bauliches Antlitz zu verschaffen,
    und den Touristen, auf Melkkühe reduzierend, eine Chicken-Hotel-Kulisse zu belassen.

    Am Ende war die Magic des Regenbogens verschwunden, und es blieb der Charme des Schlachthofes.

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Gutes Thai Restaurant in Berlin nähe Bülowstrasse gesucht !
    Von Socrates010160 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 03.06.12, 10:44
  2. Hotel Nähe Dt. Botschaft
    Von pef im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.04.11, 16:40
  3. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.05.07, 10:30
  4. Günstiges Hotel nähe Deutsche Botschaft
    Von Surin im Forum Thailand News
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.03.04, 14:29
  5. Zimmer nahe deutscher Botschaft
    Von rainers im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.03.04, 13:37