Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Guter Schneider (Bekleidung) in Pattaya gesucht

Erstellt von turbocarl69, 22.02.2012, 15:02 Uhr · 12 Antworten · 4.804 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von turbocarl69

    Registriert seit
    29.06.2004
    Beiträge
    250

    Guter Schneider (Bekleidung) in Pattaya gesucht

    Hallo,

    meine Frau möchte sich demnächst, wenn wir in Pattaya sind, ein Kleid schneidern lassen - ich halte zwar nicht viel davon, aber wenn es sein muss...

    Es gibt ja sehr viele solcher Shops. Nur welcher ist der richtige? Hat jemand einen "guten" und "günstigen" an der Hand oder sonst ein paar Ratschläge zu dem Thema?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288
    Gut ist halt so eine Sache in TH (einen wirklich Guten gibt es z.B. in Hongkong, aber das ist dann fast wieder eine andere Liga).

    Wir haben uns mal bei Mr. Paul in Naklua (gegenüber dem Klein Heidelberg) eingedeckt. Der spricht auch ein bischen Deutsch, Anzug, Hose, Hemden für mich, Hosenanzug für meine Frau, Mantel und Blousen für meine Mutter waren für den Preis ok - man muss halt ein paar Tage Zeit mitbringen und zu diversen Anproben bei ihm vorbeikommen.

  4. #3
    Avatar von turbocarl69

    Registriert seit
    29.06.2004
    Beiträge
    250
    Hallo JT29,

    danke schon mal für den Hinweis.

    Hat noch jemand ein paar Ratschläge für mich?

  5. #4
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.542
    Zitat Zitat von turbocarl69 Beitrag anzeigen
    Hallo JT29,

    danke schon mal für den Hinweis.

    Hat noch jemand ein paar Ratschläge für mich?
    Noch nicht. Jedenfalls hab ich im April auch vor, mir in Patty was schneidern zu lassen.
    Sieht wohl so aus, dass in den kommenden Jahren einige Beerdigungen in der Familie anstehen und meine alten Anzüge ziemlich geschrumpft sind. Eine Hochzeit steht auch noch an.
    Ich werd mich dann mal umsehen und wenn noch Bedarf besteht, mich wieder melden. Den Mr. Paul guck ich mir dann auch an.

  6. #5
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Beim Kleider nähen lassen für Frauen sollte man unbedingt anfangen, diese Aufgabe in ihre Einzelteile zu zerlegen.
    1. Jeder Schneider wird Dir aus dem mitgebrachten Stoff etwas nach seinen Kenntnissen und Fähigkeiten schneidern koennen.
    2. Nicht jeder Schneider hat das Geld, gute Stoffe anzubieten.

    Während die Mehrzahl der von den Schneidern in Thailand (zumeist ja Inder, aber eben nicht alle) für Männer angebotenen Produkte in West-Europa ein wenig geswoehnungsbedürftig aussehen, gilt dies nicht für Frauenkleider.
    Aber nicht überall, kann man z.B. hierfür Thai-Silk einkaufen. Und die wirkt halt immer noch phänomenal bei thail. Frauen.

    Auch wenn Deine Frau auf jeden Fall wieder an ihre frühere Wirkungsstätte zurückkehren moechte, würde ich ebenso anraten, notfalls auch ganz woanders mich nach Thai-Silk umzuschauen.

  7. #6
    Avatar von turbocarl69

    Registriert seit
    29.06.2004
    Beiträge
    250
    Hallo Yogi,

    ja Bedarf besteht dann noch, da wir erst im Juni dort sind ... pinne Dir das Thema bitte.

  8. #7
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.542
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Während die Mehrzahl der von den Schneidern in Thailand (zumeist ja Inder, aber eben nicht alle)..........
    Das ist etwas, was mich in Patty bei den Indern nervt. In der Nähe von Mikes Shopping Mall, 2nd Road, kamen die mir am Abend immer sehr aggressiv vor. Wenn du nur mal in den Laden guckst, ziehen die dich schon am Arm rein.

  9. #8
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288
    Das passiert Dir z.B. bei Mr. Paul nicht - ich mag das "Kobern" auch nicht. Die Inder mögen zwar Schneider sein, aber die Sachen werden dennoch von Thais zusammengenäht.

  10. #9
    Avatar von schimi

    Registriert seit
    28.10.2007
    Beiträge
    2.257
    Wer billig kauft, kauft doppelt, das trifft oft auf die Schneider in Thailand zu, wenn man nicht aufpasst.
    Von Frauengarderoben habe ich weinig Ahnung, aber bei Anzügen ist das oberste Gebot, vorher die Details die einen Massanzug ausmachen exakt absprechen, dazu gehört alles, von Taschentiefe, Taschenposition auch der Innentaschen, Knopflöcher (wo Knöpfe sind muss auch ein Knopfoch sein), Material Innenfutter (kein Plastik) und auch das selbe gehört in die Arme, Hosenband muss sein, Nahtdichte, am Stoff nicht sparen, will man gute Knöpfe (Horn) aus D mitnehmen und genug Zeit für die Anproben mitbringen etc.. Anzüge mit Streifen ist die höhere Kunst und dort trennt sich oft die Spreu. Vorher erklären dass die Streifen an den Nähten passen müssen, wie bei Tapeten.
    Es hilft nie zu sagen man will Qualität, sondern man muss erklären was man damit meint. Kaschmir in hohem Anteil im Stoff taugt nur für Stehanzüge, im Büroalltag nach einem Jahr aufgebraucht. Besser feinen Schurwollestoff Super 120 oder aufwärts.
    Die richtige Grösse bekommen die Thais meist hin, aber bei den Feinheiten hilft es nur pingelig zu sein. So wenig Vorkasse wie möglich (<30%), erhöht die Chance einer engagierten Nachbesserung.
    Besser sechsmal hinlatschen, als nur dreimal und zu Hause in den Müll werfen. Das sind meine Tipps.

  11. #10
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Kann @schimi nur zustimmen.

    Das wichtigste ist der Stoff, und wenn man ein Muster, z.B. von BOSS o-ä. oder einen Guten aus vergangenen Jahren mitbringt, hat man das geringste Risiko, einen Fehlgriff zu tätigen.
    Der Schneider im Tropicana Hotel ist o.k., spricht gut deutsch und macht faire Preise. Aber wie gesagt: Der Stoff ist entscheidend. Ich wollte zwei Jahre später genau 2 gleiche Anzüge, wie er mir einen genialerweise geschneidert hatte. Leider war der Original Stoff aus Japan nicht mehr verfügbar - und auch nicht mehrzu besorgen. Die Ersatzlösungen (120+ etc.) waren kein Vergleich zum Original.

    Katalog-Beispiele würde ich eher ablehnen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schneller guter Schneider BGK gesucht
    Von brings im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.12.05, 10:17
  2. Schneider in BKK oder Pattaya?
    Von awinn im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.03.05, 10:23
  3. "guter" Schneider in Bangkok
    Von im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.02.05, 16:52