Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35

GPS Tracker und Begleiter fuer Touristen

Erstellt von markobkk, 30.09.2014, 10:54 Uhr · 34 Antworten · 3.010 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Wir stehen doch kurz vor Aufloesung des Mordfalls. Nachdem ein erster "Augenzeuge" abgelehnt hat, gegen eine Praemie auszusagen, wurde er von der Polizei verpruegelt. Der Naechste nimmt sicher ein paar Scheine und der Mordfall ist geklaert. Noch Fragen?

    Man says police beat him after he declines to be witness in Koh Tao murder cases | Prachatai English

    Dann kann man sich auch in aller Ruhe weiter den Tourismus aus Westeuropa versauen, den Chinesen wird das aber sicher nicht viel ausmachen. Alles im Gruenen.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.997
    Zitat Zitat von Eutropis Beitrag anzeigen
    Der gesamte Ablauf des Falles.
    Ich teile deine Überzeugung voll und ganz.

    Zitat Zitat von MadMac
    Das Ding ist noch nicht mal durch die Anfangs-Denken-Wir-Mal-Drueber-Nach-Phase, aber mittlerweile schon quer durch westliche Medien.
    Dass Leute dumme und unausgegorene Ideen haben passiert überall auf der Welt. Aber dass ein Minister so was auch noch veröffentlicht lässt nur den Schluss zu dass er keine brauchbaren Berater hat, oder dass keiner Berater sich traut den Mund aufzumachen, und dem Minister zu erklären warum seine Idee völlig kontraproduktiv ist.

    .

  4. #23
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.732
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    wurde er von der Polizei verpruegelt.
    Oh, da bin ich mal gespannt, was unser Abwehrspezialist für Thaibashing und Verteidiger der thailändischen Polizeiarbeit da zu sagt. Nach dem ich ja jetzt von Volker gelernt habe, dass es ja völliger Unsinn ist, Fußspuren von Tatorten zu nehmen und, dass ich ein "Thaibasher" bin , weil ich es gewagt habe die thailändische Polizei zu kritisieren, denke ich, dass der Volker zu den prügelnden Polizisten auch eine gute Erklärung parat hat.

  5. #24
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.010
    Ich verstehe allerdings nicht, was ein Armband mit meinem Namen drauf zur Erhöhung meiner Sicherheit beitragen sollte. Die Tracking Armbänder waren ja noch nicht vorgesehen, sondern nur eine Überlegung was man vielleicht später noch machen könnte.

  6. #25
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.010
    Zitat Zitat von Eutropis Beitrag anzeigen
    Wenn man dann alle vier Wochen die Farbe wechselt kann man ohne Kontrolle sehen wessen Touristen -Visum abgelaufen ist.
    Das musst Du jetzt mal erklären. Werden die Touristen nur im vier Wochen Rhytmus auf die Insel gelassen ? Wenn jeden Tag Touristen an- und abreisen, wie soll da ein Farbwechsel nach vier Wochen eine Kontrolle der Gültigkeit des Visums ermöglichen. Zumal man ja auch nicht weiß, wie lange der/die TouristIn vor der Ankunft auf der Insel schon in Thailand war. Fragen über Fragen.....

  7. #26
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941
    Bringt imho wenig sich über solche Ideen / Überlegungen einen Kopp zu machen. Falls eine thailändische Regierung tatsächlich irgendwann beschließt, die Zahl der Gäste im Land zu minimieren, werden wir es ohnehin merken.

    PS: jene die Thailand vor allem über das Internet erfahren, würde so was eh nicht betreffen.

  8. #27
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Eine sehr innovative neue Ministerin.
    Das mit dem GPS Tracking (aka. Fussfessel) wird noch untersucht.
    Sie sollte sich mit der Immi kurzschliessen.
    Pflicht fuer alle Auslaender.
    Dann koennte man den Quatsch mit 90 Tage Meldung, Anmeldung im Haus etc. auch gleich abschaffen.
    Sie wuessten dann immer genau Bescheid.

    Also als ich diesen Nonsens gelesen habe, haette ich auch gern an einen Scherz gedacht.
    Das mit dem "Thai Kumpel" als persoenlichen Betreuer schlaegt dem Fass den Boden aus.
    Das Nordkorea System als Sicherheitsinnnovation fuer das Massentourismus Ziel Thailand.
    Hoffentlich haben sie nicht noch mehr solche Koryphaeen mit Ministerrang

    Aus dem Spiegel:
    Die Idee mit den Armbändern habe die Touristenpolizei gehabt, sagte ein Sprecher des Tourismusministeriums.
    Evtl. wars einer der ach so qualifizierten Farang Volunteers , dann haette man auch gleich einen schwarzen Peter wenn man den Quatsch wieder dementieren muss.

  9. #28
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.010
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Bringt imho wenig sich über solche Ideen / Überlegungen einen Kopp zu machen. Falls eine thailändische Regierung tatsächlich irgendwann beschließt, die Zahl der Gäste im Land zu minimieren, werden wir es ohnehin merken.

    PS: jene die Thailand vor allem über das Internet erfahren, würde so was eh nicht betreffen.
    Das war aus meiner Sicht die Idee eines Provinz-Kommittees, das nach dem Mord eingesetzt wurde, um sich Gedanken über die Erhöhung der Sicherheit für Touristen zu machen.

    Jeder Tourist in Thailand ist sowieso einwandfrei zu erkennen. Ich weiß nicht, was da ein Armband bringen soll. Dann kennt man eben noch den Namen des Toristen, was trägt das zur Sicherheit bei ? Mal wieder nix weiter als eine Provinzposse, die von der Presse aufgegriffen wurde. Und damit wurde dann auch der Name der Politikerin bekannt, wie @MadMac schon gesagt hat.

  10. #29
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    8.493
    Zitat Zitat von pegasus Beitrag anzeigen
    Das musst Du jetzt mal erklären. Fragen über Fragen.....
    Schon richtig. Ist die jeweilige Farbe aber definitiv abgelaufen, kann unvermittelt und mit voller Härte der Zugriff erfolgen.
    Mich haben Sie mal in Ranong mal in Zivil hopp genommen. Vier Mann - war unschön zumal mir vor Schreck nicht mal sofort einfiel wie das Hotel heißt in dessen Safe mein Pass lag.

  11. #30
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.010
    Zitat Zitat von Eutropis Beitrag anzeigen
    Schon richtig. Ist die jeweilige Farbe aber definitiv abgelaufen, kann unvermittelt und mit voller Härte der Zugriff erfolgen.
    Mich haben Sie mal in Ranong mal in Zivil hopp genommen. Vier Mann - war unschön zumal mir vor Schreck nicht mal sofort einfiel wie das Hotel heißt in dessen Safe mein Pass lag.
    Toll erklärt. Ich will jetzt den Thread nicht weiter zuspamen, aber wann wird denn die Farbe am Touristen gewechselt (in welchem Zeitrahmen). Es gibt ja bekanntermaßen dreißig Tage pro Monat, an denen ja theroretisch Touristen anreisen können. Gibt es dann dreißig Farben ?

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Car GPS tracker
    Von ILSBangkok im Forum Computer-Board
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 07.07.12, 22:22
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.05.11, 07:35
  3. wer hat GPS Tracker in seinem thailänd. Pkw ?
    Von DisainaM im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.05.10, 07:37
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.08.08, 10:17
  5. Countdown fuer Suay und Kali
    Von Jinjok im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 23.07.02, 09:01