Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 50

Geldanlage in Thailand/Bangkok

Erstellt von Sweatpete, 09.08.2007, 11:33 Uhr · 49 Antworten · 9.938 Aufrufe

  1. #21
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Geldanlage in Thailand/Bangkok

    Jetzt sagt doch mal einer an, wie viel Zinsen es z.Z. auf dem Thai-Sparbuch gibt. Das ganze minus 15% Zinsabschlagssteuer.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Geldanlage in Thailand/Bangkok

    Zitat Zitat von JT29",p="512405
    ....ein Tagesgeldkonto in DE bringt mehr - .....
    tach jürgen,

    die knete iss/war jedoch schon in thailand und rücktausch lohnt noch weniger.
    iss halt ein problem wird geld vorab mit zweckbindung verschickt
    und der ursprüngliche zweck dann nimmer gegeben iss ;-D

    gruss

  4. #23
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041

    Re: Geldanlage in Thailand/Bangkok

    Die Citibank gibts auch in BKK.

    Ein Haus in LOS kann neben einem Konto auch recht nützlich für ein Visum sein. :bravo:
    Erfahrungen hiermit haben viele Member.

  5. #24
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.508

    Re: Geldanlage in Thailand/Bangkok

    Zitat Zitat von JT29",p="512405

    Edit: Irgendie klemmt meine Tastatur heute ;-D

    Kann schon mal passieren wenn man im Büro einnickt und dabei die Cola über der Tastatur verschüttet.



    phi mee

  6. #25
    Met Prik
    Avatar von Met Prik

    Re: Geldanlage in Thailand/Bangkok

    Zitat Zitat von Sweatpete",p="512339
    Ende diese monats besuche ich meine Freundin in Bangkok. ... da wir (vergeblich) versuchten ein Besuchsvisa zu bekommen.
    Mit welcher Begruendung wurde dies abgelehnt?

  7. #26
    Avatar von condo

    Registriert seit
    31.05.2007
    Beiträge
    273

    Re: Geldanlage in Thailand/Bangkok

    He Leute, nun bleibt doch mal sachlich.
    Was soll denn der Threadestarter von uns halten?

    Hallo, wer bist du denn ueberhaupt?

    Versuchs doch zunaechst mal hier: http://www.nittaya.de/[...]18562&start_t=0

  8. #27
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.290

    Re: Geldanlage in Thailand/Bangkok

    @Tira
    Oh Clemens, hast ja Recht, hab Augenkrebs gehabt und nicht richtig gelesen ... oha, jetzt könnte man in der Tat etwas indizieren 2100 EURonen sind ein gutes Sümmchen dort .....

    @ Papa Bär
    Wenn schon Weinschorle - außerdem macht man das anders, Kravatte oder Hemdzipfel in die Schreibtischschublade klemmen und zurücklehnen ;-D (Absperren nicht vergessen!)

  9. #28
    Avatar von Sweatpete

    Registriert seit
    08.08.2007
    Beiträge
    19

    Re: Geldanlage in Thailand/Bangkok

    Man kann auch überall Geld in LOS mit der Karte Geld
    abheben.
    Danke erst mal für den (leider sehr raren) ernstgemeinten Rat andydendy!

    Was bedeutet in diesem zusammenhang "LOS"? Weißt du vielleicht wieviel zinsen ca zu erwarten sind? Ich habe was so um die 2 - 2,5% recherchieren können.

    Natürlich habe ich mich auch schon via Internet versucht schlau zu machen und einige englisch-sites gestöbert. Bei den AGBs hörts dann allerdings auf, denn die sind in Thai und ich will schon wissen, was an Gebühren, etc anfällt.

    Übrigens die Citi Bank hat mir gesagt ich solle in Thailand anrufen....(sehr Kundenfreundlich)

  10. #29
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.508

    Re: Geldanlage in Thailand/Bangkok

    Halte mal den Mauszeiger auf LOS dann siehst du es!


    phi mee

  11. #30
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Geldanlage in Thailand/Bangkok

    Zitat Sweetpete:

    " Hallo zusammen,

    Ende diese monats besuche ich meine Freundin in Bangkok. Bereits vor einigen monaten habe ich ihr Geld geschickt, da wir (vergeblich) versuchten ein Besuchsvisa zu bekommen.
    Jetzt möchte ich das Geld ende des Monats in Thailand für ca 1/2 jahr lang anlegen.(ca. 100 000 Baht) Kann mir jemand einen tipp geben welche Thai Bank gute konditionen für ein Tagesgeldkonto hat?

    Meine Freundin ist damit etwas überfordert und ich kann kein Thai lesen. "
    _________

    Etwas überfordert..ist nicht nur deine Freundin, sondern einige aus TH.
    Das Management läuft über Falangland, zu Fragen..in X Richtungen. Kein Grund, das du dich für deine freundin evtl. schämst..

    Vermutlich hat deine Freundin, dein vor ein paar Monaten geschicktes Geld,
    ( 100 000 baht ) gut unterm Kopfkissen versteckt. Nun soll es jedoch sicher, Ende des Monats, für ca. 6 Monate, zu einem gutem Zinssatz verwahrt werden. Das ist verständlich.

    Hab keine Ahnung wie hoch actuell der Zinsatz ist..
    Fictiv mal 4 % angenommen, sind das für 6 Monate ca. 44 Euro, minus evtl. tax, fall das nicht schon so von Hause aus runtergerechnet wird.

    Nun stellt sich die Frage, möchtest du ein Kto. nur auf deinen Namen,
    auf ihren Namen oder ein Gemeinschaftskto, wo du an 2 ter Stelle stehst.

    Evtl. bekommst du selbst kein eigenes Kto.
    Alternativ, die Variante mit dem Gemeinschaftskto. das setzt Vertrauen voraus..

    Schau mal ins Net unter thai bank, foreign section. 6 mounth saving - book,deposit - book. gruss.

    ps.

    http://sunsite.au.ac.th/thailand/bank/combank.html

    http://www.thaipro.com/dir/Thai/Thai_Bank_1.html

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geldanlage in Europa sichern
    Von Hans.K im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 09.02.12, 23:28
  2. Frage zu Geldanlage
    Von i_g im Forum Sonstiges
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.12.09, 07:18
  3. GELDANLAGE!
    Von Otto-Nongkhai im Forum Sonstiges
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 15.04.09, 21:24
  4. Geldanlage von Thailand nach Deutschland verlegen?
    Von sleepwalker im Forum Treffpunkt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 03.05.08, 09:21
  5. Geldanlage in BAHT
    Von Jaiyen im Forum Thailand News
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.01.04, 16:52