Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

Geheimtipp für Pattaya-Touristen - Samesan

Erstellt von khon jöhraman, 13.08.2004, 08:21 Uhr · 30 Antworten · 4.776 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von HPollmeier

    Registriert seit
    27.08.2003
    Beiträge
    1.959

    Re: Geheimtipp für Pattaya-Touristen - Samesan

    Hallo,

    ja, da muesste man gegen die Russinnen was tun.


    Aber was?

    Gruss
    Heinz

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Thai-Robert
    Avatar von Thai-Robert

    Re: Geheimtipp für Pattaya-Touristen - Samesan

    Tja wenn die soooo.... ausgesehen hätten , dann hätte ich den Strand nie erwähnt.
    Aber leider,leider ........ :O

  4. #23
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.160

    Re: Geheimtipp für Pattaya-Touristen - Samesan

    Egoistisch ..... wohl eher traurig. Was aus Samesan werden wird liegt natürlich nicht alleine bei mir, sondern bei uns allen. Damit meine ich auch alle: Touristen UND Einheimische. Nun, in spätestens fünf Jahren wird wohl niemand mehr versehentlich in die königl. thail. Marinebasis hineinfahren. Hoffen wir das es nur an der besseren Ausschilderung liegt , und nicht an hochgeschossigen Bettenburgen, die dann schon von Bangkok aus zu sehen sein werden

  5. #24
    Avatar von khon jöhraman

    Registriert seit
    18.11.2003
    Beiträge
    1.068

    Re: Geheimtipp für Pattaya-Touristen - Samesan

    Zitat Zitat von gigi",p="160169
    Hallo
    Bin heute morgen um 9.oo uhr losgefahren.Dank der beschreibung von kohn jöhraman habe ich auch bis Sattahip alles gefunden :-) aber dann bin ich doch bei der Army gelandet mit Rücksprache des Offiziers bei seinem Vorgesetzten durfte ich nicht dort durchfahren was ich verstanden hab war Farang und gelacht haben sie über mich, ich auch! Den Ort habe ich gefunden aber leider nicht die "unscheinbare Straße den Hügel hinauf" somit auch nicht die herrliche Aussicht.Ansonsten hat es mir gefallen, ein typisches Thai-Fischerdorf, und ein Ausflug der besonderen Art denn ich hatte es heute mit der Army dort wo ich hin wollte,lies man mich nicht.Na ja es gibt immer ein zweites mal
    Gruß Gigi
    Sorry Gigi,

    habe den Weg auch nach dem Umspannwerk falsch beschrieben. Dort fährst also dort am Umspannwerk rein. Dann recht genau 2 km - direkt nach den Gleisen - teilt sich die Straße. Hier unbedingt rechts fahren. Nach weiteren ca. 100 m linke Einmündung = erste Straße. Vorsicht, die Straße wird nun enger! Auf Gegenverkehr achten, da teilweise unmögliche Überholmanöver erfolgen. Die nächste Abzweigung zum Tempel dann erst im Ort selbst. Ca. 30 m vor der Einmündung zur Hauptstraße Samesans.

    Gruß
    K.J.

    P.S. War heute übrigens wieder dort. Werde morgen einen kurzen Bericht schreiben. Diesmal mit Fotos.

  6. #25
    Avatar von khon jöhraman

    Registriert seit
    18.11.2003
    Beiträge
    1.068

    Re: Geheimtipp für Pattaya-Touristen - Samesan

    Ausflug 21.08.2004 nach Ban Samesan

    Seit Donnerstag lag mir meine Freundin in den Ohren, doch die nächsten Tag wieder nach Samesan zu fahren. Ich versprach es ihr für Samstag. Nach einem Frühstück bei Foodland – ich war zu faul, selbst eines zuzubereiten – fuhren wir mit dem Moped los. Ich hatte auch nicht vergessen, 2 Plastikgläser, 2 l Cola und den Fotoapparat einzupacken.

    Nach 45 Minuten Fahrzeit kamen wir am Tempel an. Als erstes wollte meine Freundin einen Mönch besuchen. Nach diversen Geldspenden an diversen Stellen besorgte meine Freundin 2 Eimer Sachspenden und eine neue Robe. Übrigens alles aus ihrer Kasse. Nach Übergabe an den Mönch und Tampun blieben wir noch einige Minuten bei ihm, um uns mit ihm zu unterhalten. Leider sprach er kein Englisch und natürlich kein Deutsch. Durch mein schlechtes Thai hatten wir wegen Missverständnissen einiges zu lachen.





    Anschließend wanderten wir wieder umher. Die Aussicht von dort ist nach allen Richtungen super. Die anschließenden Fotos sprechen – so glaube ich – für sich.



















    So, jetzt füge ich noch einige Bilder der Tempelanlage bei. Vor einigen Jahren stand hier lediglich der Chedi. Die anderen Gebäude wurden alle später errichtet.













    Kontakt zu den Leuten hier ist schnell zu finden!



    Nachdem wir uns ausgeruht hatten, es gibt hier einige Bänke zum Ruhen, von denen die Aussicht zu genießen ist, etwas getrunken und gegessen hatten, fuhren wir runter in den Ort. Auf dem mittleren Anlegesteg beobachteten wir einige Angler/innen. Der auf dem Foto abgebildeten Anglerin schenkte wir unsere restlichen 1 ½ l Cola. Im Gegenzug wollte sie uns einen ihrer geangelten Fische schenken. Da meine Gefriereinheit noch voller Fisch ist, konnten wir das Angebot leider nicht annehmen.



    Der Ort und die Boote sind ganz einfach malerisch!









    Auf der Rückfahrt besuchten wir noch ein Denkmal. Es liegt an der Einfahrt nach Samesan an der Sukhumvit Road. Von der Straße hatte ich dieses schon öfters gesehen. Doch besucht hatten wir es noch nie. Von weitem dachte ich immer es wäre eine Statue König Taksins, da dieser nach dem Fall Ayuttayas seine Truppen im Südosten sammelte. Doch die Soldaten, die hier immer zugegen sind, belehrten mich eines besseren. Es handelt sich um Chakri VI. (Vichiravudh). Warum es allerdings errichtet wurde, konnte ich nicht erfahren. Dem Denkmal ist ein kleiner, gepflegter Park angeschlossen. Außer den erwähnten Soldaten war hier niemand.







    Nach einem Besuch Sattahips fuhren wir wieder heim. Ein genussvoller Tag war zu Ende.

    Gruß
    Euer
    K.J.

  7. #26
    Avatar von khon jöhraman

    Registriert seit
    18.11.2003
    Beiträge
    1.068

    Re: Geheimtipp für Pattaya-Touristen - Samesan

    Habe ich ganz vergessen: Der thailändische Thronfolger soll am Fuße des Berges, direkt am Strand ein Haus besitzen. Das Grundstück ist von der Treppe ans Meer einsehbar, das Haus allerdings nicht sichtbar.

    Ich kenne dies nur vom Hörensagen. Kann es also nur so weitergeben. Aber vorstellbar wäre dies.

    Gruß K.J.

  8. #27
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Geheimtipp für Pattaya-Touristen - Samesan



    morsche berthold,

    schöne pictures machen lust....................

    und das nicht weit von pattaya.

    gruss

  9. #28
    Avatar von mucki

    Registriert seit
    16.08.2004
    Beiträge
    197

    Re: Geheimtipp für Pattaya-Touristen - Samesan

    Toller Bericht, Suuuuper Bilder :bravo:
    mucki

    ----------------
    Wissenschaftler haben Ossis mit Polen gekreuzt. Ein Fehlschlag. Die neue Rasse ist zu faul zum Klauen.

  10. #29
    ryu
    Avatar von ryu

    Re: Geheimtipp für Pattaya-Touristen - Samesan

    na mal schaun ob ich das auch finde. sonntags is e langweilig

    mal wieder jemand dort gewesen? :???:

  11. #30
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477

    Re: Geheimtipp für Pattaya-Touristen - Samesan

    Ich kann kaum glauben, das samesan bei euch so beliebt ist. Ich bin jede Woche zum Tauchen dort. Dort liegt die "Hardeep" auf 28 meter. Wenige Farangs, schönes Dörfchen, empfehlenswert.
    Matthias

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lung Cyun ...ein Geheimtipp in Düsseldorf
    Von Garnele im Forum Essen & Musik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.02.11, 13:57
  2. Geheimtipp Thailand
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 23.07.06, 22:53
  3. Hat jemand einen Geheimtipp?
    Von netbui im Forum Touristik
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 09.04.06, 15:57
  4. Duan´s Restaurant - Geheimtipp für Verwegene?
    Von abstinent im Forum Touristik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.06.04, 09:59
  5. Hoffnung für Pattaya Touristen
    Von saparot im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.03.04, 22:12