Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 97

Gefährliche Urlaubssünden

Erstellt von Paddy, 27.02.2007, 11:28 Uhr · 96 Antworten · 8.983 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Gefährliche Urlaubssünden

    Weia,

    gehöre ich nun auch zu den Urlaubssündern weil ich mal zusammen mit 16 Thais auf einem Pickup an Songkran Len Nam mitgemacht habe :???: Gerade in der Zeit schiesst die Unfallstatistik immer deutlich nach oben...

    Grüsse
    Alex

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Gefährliche Urlaubssünden

    ist ein altes Thema, dass im Urlaub - egal wo- die Hemmschwellen fallen und bestehende Gesetze einfach außer Acht gelassen werden... ist ja Urlaub und man will die Restrictionen mal einfach außen vor lassen...

  4. #13
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Gefährliche Urlaubssünden

    das thema hatten wir doch schon mal hier irgendwo.
    im www schwebt es doch schon seit einigen wochen. entweder in spiegel-online, oder stern-online.

  5. #14
    Avatar von hschub

    Registriert seit
    31.03.2005
    Beiträge
    1.065

    Re: Gefährliche Urlaubssünden

    des ganze nennt sich auch purer Leichtsinn,

    Spezl und ich 1990 in Phuket, beide mit so hochgezüchteten
    japanischen Renn-Motorrädern, selbstverständlich ohne Helm,
    von etlichen Kloster Bieren benebelt, die Grenzen von
    Maschine und "Asphalt" austestend ist es passiert,

    mein Spezl schneidet ne Kurve, das ganze mit Wahnsinns Tempo, Tuk-Tuk Fahrer mit Ehefrau und Kind im Führerhaus,
    auch nicht gerade langsam, kommt Ihm entgegen und es gibt einen Frontalcrash,

    Kind, Mutter, Spezl tot, Fahrer schwerst verletzt.

    seitdem bin ich nie wieder auf ein Motorrad in Deutschland,
    geschweige denn in Thailand aufgestiegen.


  6. #15
    cologne
    Avatar von cologne

    Re: Gefährliche Urlaubssünden

    Wer hat im Urlaub schon 5ex, trinkt Alkohol oder sowas alles?
    Doch wohl keiner von uns

  7. #16
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Gefährliche Urlaubssünden

    Zitat Zitat von hschub",p="457159
    Kind, Mutter, Spezl tot, Fahrer schwerst verletzt.

    seitdem bin ich nie wieder auf ein Motorrad in Deutschland,
    geschweige denn in Thailand aufgestiegen.
    dazu passt ein Auszug aus dem Farang, Polizeibericht Samui Januar:

    Noch immer sterben zu viele Menschen bei Motorradunfällen landesweit. So auch auf Samui, wo bei 225 schlimmen Unfällen 9 Menschen starben. Insgesamt gab es 234 gemeldete Unfälle und das heisst, dass in nur 9 Fällen kein Motorrad involviert war. Nur 14 Personen trugen einen Helm. Peinlich ist auch, dass 40 Ausländer in diese Unfälle verwickelt waren und keinen Helm trugen.


    habs zwar schon mal reingesetzt hier, aber es ist der helle Wahnsinn was sich auf Samui und anderswo in Thailand auf den Strassen so abspielt.

    resci

  8. #17
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Gefährliche Urlaubssünden

    zu gefährlichen Urlaubssünden zählt auch ungeschützter 5ex.
    siehe auch hier: http://www.nittaya.de/viewtopic.php?t=22645&start_t=0
    was mit 160 posts hart diskutiert wurde.

  9. #18
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Gefährliche Urlaubssünden

    Zitat Zitat von resci",p="457181
    Zitat Zitat von hschub",p="457159
    Kind, Mutter, Spezl tot, Fahrer schwerst verletzt.

    seitdem bin ich nie wieder auf ein Motorrad in Deutschland,
    geschweige denn in Thailand aufgestiegen.
    dazu passt ein Auszug aus dem Farang, Polizeibericht Samui Januar:

    Noch immer sterben zu viele Menschen bei Motorradunfällen landesweit. So auch auf Samui, wo bei 225 schlimmen Unfällen 9 Menschen starben. Insgesamt gab es 234 gemeldete Unfälle und das heisst, dass in nur 9 Fällen kein Motorrad involviert war. Nur 14 Personen trugen einen Helm. Peinlich ist auch, dass 40 Ausländer in diese Unfälle verwickelt waren und keinen Helm trugen.


    habs zwar schon mal reingesetzt hier, aber es ist der helle Wahnsinn was sich auf Samui und anderswo in Thailand auf den Strassen so abspielt.

    resci
    Dem muss ich leider auch recht geben: 1 Tag vor Silvester habe ich mich mit nem Roller verbremst und bin mit T-Shirt, kurzer Hose und Flipflops (und natuerlich ohne Helm) ueber die Strasse geschrubbt. Ganze linke Seite von oben bis unten grossflaechig aufgeschuerft und Rippe angebrochen.

    Vor knapp 2 Wochen ist ne Katzt ueber die Strasse. Ich war zum Glueck zwar sehr langsam, aber ueber die Katze drueber konnte ich den Roller nicht mehr halten. Rippe nun endgueltig gebrochen.

    Resultate:
    Meine Freundin hat mir meine Lederjacke (die ich bei ihren Eltern hatte) mitgebracht und feste Schuhe. Ausserdem fahr ich mittlerweile innerorts nie schneller als 40 - eher langsamer. edit: ach ja, und 2 Helme wie sie bei uns in Europa ueblich sind, besorgt Puk am WE in Nakhon Sawan

    Und am Montag kommt der Pick up. Denn Rollerfahren macht so gar keinen Spass mehr. Insbesondere, da hier Hunde wie Ameisen rumlaufen und seit der Katze reicht es mir endgueltig.

  10. #19
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Gefährliche Urlaubssünden

    ich bin ja selbst hier in d auch ein motorradfahrer. nun ist man ja hier laut gesetz dazu verpflichtet während der fahrt einen helm zu tragen. persönlich halte ich es auch für äusserst notwendig. überwiegend fahren die biker hier auch mit der dem entsprechenden schutzkleidung, leder oder goretex. nun ich habe in meiner langen motorradlaufbahn auch schon einige male unverschuldet bodenkontakt gehabt. und immer hat mich diese schutzkleidung und der helm vor grossen gesundheitlichen schaden bewahrt.
    wenn ich jetzt die farang in den urlaubsgebieten in TH sehe, alle (ich nehme es man an, oder vorausgesetzt) im besitz eines gültigen führerschein für zweiradkrafträder, dann die unvernunft, den dicken max spielend wie einer auf der route 66, zugedröhnt wie werner brösel im film. dann versteh ich im grunde die welt nicht mehr. bei diesen leuten setzt wohl eindeutig der verstand aus. hier zuhause der brave biedermann und dort lassen sie im wahrsten sinne des wortes die sau raus.
    zu mindest ein helm ist notwendig und auch TH vorschrift. nackte haut tragen ist beim motoradfahren sehr strassenfreundlich. ja, und der weisse farang holt sich zugleich noch einen dicken sonnenbrand so nebenbei.
    für solche leute zeige ich kein verständnis.
    wie ein freund (der sich auch die rübe abgefahren hat) mal sagte. es sind alles organspender.

    weiterhin noch gute fahrt, hals und beinbruch.

  11. #20
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.950

    Re: Gefährliche Urlaubssünden

    War selbst auch mal begeisterter Motorradfahrer.

    Doch seit sogar in Thailand die Helmpflicht mehr- oder weniger durchgesetzt wird, fahre ich nicht mal mehr im Urlaub Motorrad.

Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gefährliche Deutsche........
    Von jai po im Forum Treffpunkt
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 06.06.09, 15:36
  2. Gefährliche Internetseiten
    Von antibes im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.12.08, 13:30
  3. Gefährliche Fotos
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.02.02, 01:41