Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910
Ergebnis 91 bis 97 von 97

Gefährliche Urlaubssünden

Erstellt von Paddy, 27.02.2007, 11:28 Uhr · 96 Antworten · 8.972 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Gefährliche Urlaubssünden

    Zitat Zitat von alhash",p="458475
    @dawarwas,

    Sorry! the web site you are accessing has been blocked by ministry of information and communication technology

    AlHash
    Router ausschalten und wieder einschalten. Dann hast Zugang auf die Seite ;)

    edit: wegen der dann geaenderten IP

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von tielag12

    Registriert seit
    20.11.2005
    Beiträge
    126

    Re: Gefährliche Urlaubssünden

    Mopedfahren ohne Helm,Licht und internationalem Führerschein wird. z.B. auf Samui und Phuket mit 300 Baht per Mistake bestraft... [/quote]

    Hallo,

    mit dem internat. Führerschein, muß ich dir widersprechen.

    Habe auf Phuket noch nie einen internationalen Führerschein gebraucht. Der nationale hat bislang immer gereicht. Komme immerhin auch schon 10Jahre nach Phuket und bin schon einige male kontrolliert worden.

    Gruß,
    Joachim

  4. #93
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Gefährliche Urlaubssünden

    Zitat Zitat von tielag12",p="458674
    ...Hallo, mit dem internat. Führerschein, muß ich dir widersprechen.

    Habe auf Phuket noch nie einen internationalen Führerschein gebraucht. Der nationale hat bislang immer gereicht. Komme immerhin auch schon 10Jahre nach Phuket und bin schon einige male kontrolliert worden.
    @ Joachim, kannste gern widersprechen - Fakt ist, dass man einen internationalen Führerschein braucht, ob die Cops den so verstehen sei dahingestellt - ich habe auch mal anno 2004 meine ID-Card gezeigt und gut war es... ;-D P. S.komme seit anno 1996 nach HKT

  5. #94
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941

    Re: Gefährliche Urlaubssünden

    So eindeutig ist das nicht mit dem internationalen Führerschein!

    Hatte ihn bisher noch nie gebraucht. Jeder, einschließlich der großen Autoverleihfirmen wie z. B. National Car Rent, begnügten sich mit dem Europäischen Führerschein (der ja auch kein nationaler Führerschein mehr ist).

    Als ich meinen ersten und bisher einzigen Unfall in Thailand hatte, fragte auch niemand nach dem internationalen Führerschein.

    Den hatte ich allerdings, obwohl sich Polizei und Versicherungsvertreter mit dem Europäischen Führerschein zufrieden zeigten und nach keinem weiteren Führerschein mehr fragten, dann doch noch vorgelegt, um sicher zu gehen.

  6. #95
    Avatar von Maenamstefan

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    4.024

    Re: Gefährliche Urlaubssünden

    Lustig ist, dass das Strafticket fuer´s Fahren ohne Helm bis 24:00 Uhr gilt, kannst du bei jeder weiteren Kontrolle vorzeigen und wirst durchgewinkt...

    aus Berlin

  7. #96
    Avatar von Bogie

    Registriert seit
    18.12.2003
    Beiträge
    153

    Re: Gefährliche Urlaubssünden

    Zitat Zitat von mika",p="457531
    Frage : Ist das Fahren ohne Helm wirklich so toll
    Ich habe die folgenden Erfahrungen bei Versuchen mit Helm gemacht:

    a) fühlt man sich kopflastig, der Gleichgewichtssinn ist gestört - und der ist ja wohl das Wichtigste beim Bikefahren,

    b) Man schwitzt wie Sau unterm Helm und der kühlende Fahrtwind fehlt.

    Fazit: ich fahre seit 11 Jahren ohne Helm auf Samui, aber zeitweise auch auf Phangan, Ko Tao, Phuket, Khao Lak, Pattaya und einmal sogar 5 Tage in Bangkok. Unfallfrei. Man muss halt aufpassen, überall und jederzeit mit allem rechnen (Schlaglöcher, Sand oder Wasser auf der Straße, Hunde, Katzen, unvorsichtigen Verkehrsteilnehmern etc. etc.) und eher zu langsam als zu schnell fahren.

  8. #97
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Gefährliche Urlaubssünden

    Zitat Zitat von Micha",p="458699
    So eindeutig ist das nicht mit dem internationalen Führerschein!

    Hatte ihn bisher noch nie gebraucht. Jeder, einschließlich der großen Autoverleihfirmen wie z. B. National Car Rent, begnügten sich mit dem Europäischen Führerschein (der ja auch kein nationaler Führerschein mehr ist).

    Als ich meinen ersten und bisher einzigen Unfall in Thailand hatte, fragte auch niemand nach dem internationalen Führerschein.

    Den hatte ich allerdings, obwohl sich Polizei und Versicherungsvertreter mit dem Europäischen Führerschein zufrieden zeigten und nach keinem weiteren Führerschein mehr fragten, dann doch noch vorgelegt, um sicher zu gehen.
    Der europaeische Fuehrerschein ist ein Nationaler. Er ist nur in den Mitgliedslaendern angepasst.

    Der internationale Fuehrerschein ist (offiziell) noetig. Allerdings auch nur als Tourist. Wenn Du bspw. in Thailand wohnst, musst Du einen thailaendischen machen. Der deutsche, internationale gilt auch nur fuer max. drei Monate (wenn Du laenger als drei Monate am Stueck im Ausland bist). Sobald Du Deinen ersten Wohnsitz im Ausland genommen hast, verliert der internationale, deutsche seine Gueltigkeit und Du musst Dich nach den den hiesigen Gesetzen richten.

    Das ganze mag ja recht salopp gehandhabt werden. Wenn Du allerdings in einen Unfall mit Todesfolge verwickelt bist, kann es Dich (schon versicherungstechnisch) ganz schoen in Schwierigkeiten bringen.

Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910

Ähnliche Themen

  1. Gefährliche Deutsche........
    Von jai po im Forum Treffpunkt
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 06.06.09, 15:36
  2. Gefährliche Internetseiten
    Von antibes im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.12.08, 13:30
  3. Gefährliche Fotos
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.02.02, 01:41