Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Fuer Laos-Reisende....

Erstellt von Otto-Nongkhai, 17.09.2012, 05:16 Uhr · 19 Antworten · 4.628 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Fuer Laos-Reisende....

    Ist euch aufgefallen das an den Hauptgrenzuebergaengen
    Nongkhai-Vientiane
    Mukdahan-Savannaketh
    massen von asiatischen Touristen (Thais und Chinesen) vieherdenartig in Reihe stehen und auf Abfertigung warten,ein weisses Dokumentenblatt mit vielen Stempel schwenkend.
    Alle Schalter sind belegt und es geht schleppend weiter.

    In Thailand geht es ja noch,da haben Farangs einen eigenen Schalter aber in Laos.

    Ich hatte Glueck da hat mich ein laotischer Grenzbeamter in einem Extraraum abgefertigt sonst wuerde ich heute noch dort stehen.

    In Savannaketh,ok an einem Sonntag betrug die Schlange der wartenden asiatischen Touristen,die aus Vietnam kamen,mindestens 20 Meter.

    Vieleicht sollte man mal die kleinen Grenzuebergaenge ausprobieren wo es keine Bruecke gibt.

    1 Pakxe nach Ubon und Bung Gan nach Pakxan.
    Wer hat Bung Gan schon mal benutzt und kann berichten


    -------------------

    Frueher konnte man als Deutscher fuer sein Visa on Arrivel 30 USD zahlen,heute wollen die den schwachen USD nicht mehr,sondern 1300 harte Bath haben.
    Auch die Laoten werden klueger!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.713
    moin otto-nongkhai

    du musst nur ganz früh morgens in nongkhai oder zurück von vientiane die grenze überschreiten,dann musst du absolut nicht warten
    und es gibt keine schlangen am schalter. einfach nicht so lange schlafen das ist alles.aber das müsste ich dir alten hasen gar nicht erzählen,
    das hättest du schon längst selber rausfinden können.

  4. #3
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292
    In Muk oder Savann bin ich immer einer der Ersten (Bus um 7:30),aber die Asien Touris mit Sonderbus sind schon vor mir da.

    In Nongkhai hast du recht,da ist nicht die Trampelrouthe nach Vietnam.

    War das noch schoen als wir die kleinen Boote benutzen konnten,scheiss Bruecke!

  5. #4
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.713
    ja otto

    die zeit kenne ich auch noch !

  6. #5
    Avatar von savag

    Registriert seit
    16.03.2012
    Beiträge
    206
    Wir fahren öfters mit dem eigenen Wagen von Nong Khai nach Vientiane. Die längsten Wartezeiten haben wir immer bei der Ausreise aus Thailand. Jedes mal müssen 4 Formulare ausgefüllt werden. Bei der Ein- und Ausreise an der laotischen Grenze jedoch geht es sehr zügig voran. Dazu kommt noch, dass die laotischen Beamten wesentlich freundlicher als die thailändischen Kollegen sind.

  7. #6
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292
    Dazu kommt noch, dass die laotischen Beamten wesentlich freundlicher als die thailändischen Kollegen sind.
    Das war mal,heute ist kein Unterschied mehr da,auch wenn man ihnen die geforderten 10.000 Lak gibt.
    Frueher haben sie wenigsten dafuer die Einreisekarte ausgefuellt.

  8. #7
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292
    Ich wiederhole meine Anfrage,
    wer von euch hat schon mal den Grenzuebergang Bun Ghan (bei Nongkhai)---Pakxan ausprobiert.
    Gehr nur mit Boot und kann darueber berichten?

    -----------

    Es gibt ja die Regelung das Kinder unter 15 und Erwachsene ueber 65 keine Visagebuehr zahlen muessen.
    An der Grenze ist davon nichts bekannt und du musst zahlen.
    Bei Verlaengerung in Vietntiane sie die Beamten aber grosszuegig und du bekommst fuers Kind eine Ermaessigung.

  9. #8
    Avatar von savag

    Registriert seit
    16.03.2012
    Beiträge
    206
    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai Beitrag anzeigen
    Das war mal,heute ist kein Unterschied mehr da,auch wenn man ihnen die geforderten 10.000 Lak gibt.
    Frueher haben sie wenigsten dafuer die Einreisekarte ausgefuellt.
    Wir sind gestern gerade wiederum von Vientiane zurückgekommen. Ich bleibe bei meiner Aussage: Die längsten Wartezeiten haben wir immer bei der Ausreise aus Thailand. Jedes mal müssen 4 Formulare ausgefüllt werden. Bei der Ein- und Ausreise an der laotischen Grenze jedoch geht es sehr zügig voran. Dazu kommt noch, dass die laotischen Beamten wesentlich freundlicher als die thailändischen Kollegen sind.

  10. #9
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.713
    moin savag

    ich muss jetzt mal dumm fragen, was sind das für formulare die du ausfüllen musst ? und davon gleich 4 !

  11. #10
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292
    2 Personen je 2 Formulare nach Laos rein (Visaantrag und Landekarte),richtig?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.02.12, 05:54
  2. Otto, der Reisende...
    Von UAL im Forum Sonstiges
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 30.09.07, 07:09
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.06.05, 14:58
  4. @Phangan-Reisende: Foto von Samui gesucht...
    Von hello_farang im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.07.04, 16:23
  5. DRK-Blutspende weist Thailand-Reisende zurück
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 12.10.03, 23:27