Ergebnis 1 bis 10 von 10

Frage zum Visum

Erstellt von Lina, 17.01.2014, 11:21 Uhr · 9 Antworten · 1.929 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Lina

    Registriert seit
    17.01.2014
    Beiträge
    1

    Frage zum Visum

    Hallo,
    mein Freund und ich wollen im März nach Thailand fliegen und ca 2,5 Monate bleiben.
    Wobei wir uns jedoch noch unsicher sind, ist das Visum für Thailand. Unter 30 Tagen
    braucht man kein Visum, das wissen wir.
    Wir hatten jetzt gedacht, wir holen uns ein 60 Tage-Visum und gegen Ende dieser 60 Tage
    reisen wir einfach einmal über Land aus und wieder ein, sodass wir ein weiteres 15 Tage-Visum
    bekämen, was ja dann ausreichend wäre. Stimmt das soweit? Und würde das Sinn machen?

    Wenn ja, in welches Nachbarland kann man am problemlosesten einreisen, also ohne Visum oÄ?

    Danke schonmal,

    Gruß, Lina

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von tilln

    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    71
    Zitat Zitat von Lina Beitrag anzeigen
    ohne Visum
    Malaysia..

  4. #3
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    welche Nationalität haben Lina und Freund? Falls D, A oder CH kann man das Visum in Thailand bei der nächsten Immigration, die es überall in Thailand gibt, am besten 1 Woche vor Ablauf um 30 Tage verlängern.

  5. #4
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    benni beschreibt den ueblichen Weg. Das TR kann problemlos im Land bei der Immigration um 30 Tage verlaengert werden (1900 Baht).
    Also kein "border run" notwendig. Mir ist aber nicht bekannt, dass das auf D/A/CH beschraenkt ist.
    Gilt z.B. auch fuer UK/USA/NZ/AU usw.

    Wenn doch ein border run gemacht wird:
    Deutsche kriegen auch auf den Landweg 30 Tage bei der Einreise (neu seit Ende Oktober).
    Gilt nicht fuer A/CH (weiterhin nur 15 Tage).

  6. #5
    Avatar von ThaiFM

    Registriert seit
    23.01.2014
    Beiträge
    10
    Zitat Zitat von somtamplara Beitrag anzeigen
    Deutsche kriegen auch auf den Landweg 30 Tage bei der Einreise (neu seit Ende Oktober).
    Hallo Somtamplara, interessante Info. Ein Kollege meinte das neulich auch. Gibt es denn eine zuverlässige Quelle? Die Seiten des Auswärtigen Amts, der Königlichen Thailändischen Botschaft in Berlin und des Generalkonsulats in Frankfurt am Main habe ich besucht, da ist nach wie vor von 15 Tagen auf dem Landweg die Rede.

  7. #6
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Als Erste haben es offenbar die Visa Run Firmen gemerkt:

    Meldung vom 31.10., "ab sofort":
    http://bestbangkokvisarun.com/october-31-2013-update/

    http://www.thaivisaservice.com/
    Update 1st November 2013, citizen from USA, UK, Canada, France, Germany, Italy and Japan can stay 30 days if enter via land border.
    Dann Thaivisa Forum vom 6.11.:
    Good news for holders of UK, USA, Japan, Germany, France, Canada and Italy
    Diese Quelle (George, Oberguru) und das Zitat sind fuer mich absolut vertrauenswuerdig.
    BANGKOK: -- Royal Thai Immigration Bureau has confirmed to Thaivisa.com that holders of passports of UK, USA, Japan, Germany, France, Canada and Italy are since November 1, 2013 given 30 days at land borders instead of previously only 15 days.
    Ich moechte nicht Links zu einem anderen deutschsprachigen Forum setzen, aber zumindest ein Bild von dort.
    Stempel eines deutschen "border runners" (ohne Visum, "VISACLASS" leer) vom 2.11.:
    einreise_stempel.jpg

    In Thaivisa und anderen Foren findet man viele Berichte ueber den 30 Tage Stempel.
    Fuer mich voellig ausser Zweifel.

    Dass das womoeglich immer noch nicht auf den Webseiten steht und gar die Konsulate fehlerhafte Auskuenfte geben: TiT.

  8. #7
    Avatar von Samuirai

    Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    501
    Wie schon zuvor gesagt, das Touristenvisum kann in der Immigration für 1.900 Thb um 30 Tage verlängert werden. Solltet Ihr dennoch ausreisen wollen, so emfehle ich, so Ihr denn im Süden seid, Ranong. Die Stempeltour mit dem Boot macht Spass, ist interessant und auf der anderen Seite (Burma) kann mann günstig und mit ein wenig Stöberei auch geile Sachen einkaufen. In Ranong gibts heisse Quellen, Entspannung und Natur pur.

    Rolf samui

  9. #8
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.880
    Zitat Zitat von Samuirai Beitrag anzeigen
    auf der anderen Seite (Burma) kann mann günstig und mit ein wenig Stöberei auch geile Sachen einkaufen
    sach nur...auch Weiber?

  10. #9
    Avatar von Thai-Cruiser

    Registriert seit
    15.01.2014
    Beiträge
    8
    ... dass ist richtig. Ab Dezember 2013 gibt es wieder 30 Tage auf dem Landweg. Aber wohl nur für Deutsche. Habe beim letzten mal (Januar 2014) 30 Tage bekommen. Grenzübergang Mukdahan. Einmal ums Haus rum und direkt wieder zurück. Kein Problem ... Ein Norweger, mit dem ich mich unterhalten habe, hatte nur einen 15 Tage-Stempel bekommen ...

  11. #10
    Avatar von ThaiFM

    Registriert seit
    23.01.2014
    Beiträge
    10
    Das sind wirklich gute Neuigkeiten. Das erleichtert mir in Zukunft so einiges und der Visarun wird für mich günstiger. Bislang bin ich immer nach Singapur, Kuala Lumpur etc. fürs Wochenende geflogen (Was auch immer sehr schön war), aber so kann man eben mal fix kostengünstig über die Grenze und hat den 30 Tage-Stempel.

Ähnliche Themen

  1. Frage zum Visum für Thai
    Von IngoYo im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.04.13, 16:57
  2. Frage zum Visum
    Von jan8814 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.12.11, 12:45
  3. Frage zum Non-Immigrant-B Visum
    Von Harry1 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 25.02.08, 11:41
  4. Frage zum Schengen Visum
    Von Heitcher im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.05.06, 05:20
  5. Frage zum Visum f. Thailand
    Von Sapanta im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.11.04, 21:45