Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Frage zu Reisepass / Krankenversicherungskarte / EC-Karte...

Erstellt von Mith, 08.05.2005, 15:05 Uhr · 30 Antworten · 3.055 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Mith

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    22

    Frage zu Reisepass / Krankenversicherungskarte / EC-Karte...

    Hallo Insider,

    braucht man als deutscher Tourist für Thailand einen Reisepass oder reicht der normale Personalausweis?

    Kann man seine Krankenversicherungskarte in Thailand benutzen oder benötigt man extra Papiere von der Versicherung?

    Kann man mit einer EC-Karte auch in Thailand bezahlen oder Geld abheben? Ich hätte notfalls auch noch eine VISA.

    Grüße

    Mith

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von lacher

    Registriert seit
    28.10.2003
    Beiträge
    213

    Re: Frage zu Reisepass / Krankenversicherungskarte / EC-Kart

    Hallo Mith,

    natürlich braucht man einen Reisepass um nach Thailand zu gelangen.
    Die normale Krankenversicherung zahlt in Thailand nichts. Private Krankenversicherung ist für 15 € im Jahr zu haben.
    Mit der EC Karte kannst Du Geld am Automaten bekommen, aber nicht in den Geschäften bezahlen. Mit Visa natürlich kein Problem.

    Servus
    Lacher :-)

  4. #3
    Avatar von ling

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    1.761

    Re: Frage zu Reisepass / Krankenversicherungskarte / EC-Kart

    Grüß dich!

    Reisepass:

    Natürlich brauchst du außerhalb der EU-Staaten einen Reisepass, somit leider auch für Thailand (dieser muss bis min. 6 Monate nach Außreise aus Thailand gütlig sein.)

    EC-Karte:

    Mit der EC-Karte kommt man in Thailand größtenteils ganz gut zurecht. Kannst dir im Netz ja ausdrucken lassen, wo "Maestro"-Automaten sind, bei denen du mit deiner EC-Karte abheben kannst, wenn du ein Maestrosymbol auf deiner EC-Karte drauf hast. Ansonsten ist ne Kreditkarte auch nicht schlecht (kostet allerdings bei jedem Abbuchen gut Gebühren). Ich habs immer so gemacht, dass ich mir mit der EC-Karte das Maximum abgehoben hab (20.000 THB) bevor ich auf irgendwelche Inseln gereist bin (oder halt an Orte, an denen du damit rechnen musst, keine ATMs (=Geldautomaten) zu finden.

    Krankenversicherung:

    Dein Krankenversicherungskärtchen bringt dir in Thailand nichts. Du solltest, wenn du auf Nummer sicher gehen willst, solltest du besser eine Außlandskrankenversicherung abschließen. Diese bekommst du entweder bei der Bank (kostet ca. 12 Euronen, ist allerdings nur für Außlandsreisen bis zu einem Monat gülitg)...

    Oder du schließt bei deiner Krankenversicherung eine Außlandskrankenversicherung ab. Die kostet meines Wissens um die 60 Euronen / Monat, je nach Krankenversicherung. Erkundig dich aber am besten nochmal dort.

    So weit ich weiß, muss man bei einem Krankenhausaufenthalt im Ausland (egal ob versichert oder nicht, ohnehin erstmal das Geld vorstrecken. Evtl. Rechnungen im Ausland also unbedingt aufheben und später an die Versicherung weiterleiten.)

    Gute Reise und viel Erfolg


    Ling

  5. #4
    Avatar von ling

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    1.761

    Re: Frage zu Reisepass / Krankenversicherungskarte / EC-Kart

    @ lacher

    Private Krankenversicherung ist für 15 € im Jahr zu haben.
    Diese Außlandskrankenversicherung musst du mir zeigen!

    Ling

  6. #5
    Avatar von Mith

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    22

    Re: Frage zu Reisepass / Krankenversicherungskarte / EC-Kart

    Danke für die schnellen Antworten!

    Mein alter Reisepass ist seit ´93 abgelaufen und seit dem hab ich mich nur in der EU rumgetrieben. Dann werde ich den Pass mal verlängern...Einwohnermeldeamt, oder?

    "Maestro" steht auf der EC-Karte drauf. Ich werd´ Sie mal mitnehmen. Ich geh mal davon aus, das man in Deutschland auf der Bank schon Euros in Bath wechseln kann? Sonst steh ich da am Flughafen in Bangkok und hab nur Euros dabei...

    Wegen der Versicherung ruf ich mal morgen bei meiner Krankenkasse an.

    Danke nochmals!

    Mith

  7. #6
    Wonder
    Avatar von Wonder

    Re: Frage zu Reisepass / Krankenversicherungskarte / EC-Kart

    Zitat Zitat von Mith",p="243249
    Ich geh mal davon aus, das man in Deutschland auf der Bank schon Euros in Bath wechseln kann? Sonst steh ich da am Flughafen in Bangkok und hab nur Euros dabei...
    In Deutschland möglich aber viel zu schlechter Kurs. In Bangkok am Flughafen kannst du gleich hinter dem Zoll wechseln.

  8. #7
    Avatar von Mith

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    22

    Re: Frage zu Reisepass / Krankenversicherungskarte / EC-Kart

    Zitat Zitat von Wonder",p="243257
    In Bangkok am Flughafen kannst du gleich hinter dem Zoll wechseln.
    Danke für den Tipp!

    Mittlerweile hab ich die Infos, dass ich meinen alten Reisepass nicht verlängern kann und ein kplt. neuen beantragen muss. Zum Glück gibts einen vorläufigen Reisepass. Quelle

    Ich bin mal gespannt, was ich noch so alles beachten und erledigen muss...hat eventuell jemand einen Leitfaden? ;)

    Güße

    Mith

  9. #8
    Avatar von didl69

    Registriert seit
    06.03.2003
    Beiträge
    934

    Re: Frage zu Reisepass / Krankenversicherungskarte / EC-Kart

    Hallo Mith,

    ?? Leitfaden ?? ,

    wie lange willst du denn bleiben ? Eventuell brauchst du ja auch ein Visa, wird benötigt ab dem 31. Tag. Oder umgangen durch Aus- und Wiedereinreise. Also um Antworten zu erhalten schreib mal ein paar Info´s was du so vorhast.

    Hier schonmal ne Krankenversicherung , kostet ab 8,50 Euro für 60 Tage.
    http://www.auslandstreff.de/are.html


    @ ling,

    das mit den 15 Euro pro Jahr ist wahrscheinlich genauso wie mit den 10 Euro Jahresprämien für Auslandsreisekrankenversicherungen der Volks- und Raiffeisenbanken.
    sh. hier : http://www.raiffeisenbank-donaustauf...auslands.shtml

    Dazu muss natürlich gesagt werden das die Versicherung nur Reisen bis zu einer Maximaldauer von 45 Tagen versichert, natürlich auch mehrere im Jahr.

  10. #9
    Avatar von ling

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    1.761

    Re: Frage zu Reisepass / Krankenversicherungskarte / EC-Kart

    Ich bin mal gespannt, was ich noch so alles beachten und erledigen muss...hat eventuell jemand einen Leitfaden?
    Ich weiß ja nicht, was du vor hast und wo du gedenkst, hinzureisen, aber kauf dir doch einfach mal den Loose und les ihn dir durch. Da gibts so einiges Interessantes.

    Hepatitis A- (und B-) Schutzimpfung würd ich dir auf jeden Fall raten, wenn dus noch nicht hast. Ich hatte die "Twinrix" (Kombiimpfung für A und B). Jede der 2 bis 3 Spritzen, kostet allerdings auch dick Geld (ca. 70 Euronen). Aber besser Vorsicht, als Nachsicht!


  11. #10
    Avatar von nokopie

    Registriert seit
    22.06.2003
    Beiträge
    296

    Re: Frage zu Reisepass / Krankenversicherungskarte / EC-Kart

    Hallo Mith

    Ich hoffe du reist noch nicht so bald und hast genügend Zeit deinen Reisepass zu bekommen.

    Gruss ins Saarland, Harry

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage zur DTAC Sim Karte
    Von telecaster im Forum Treffpunkt
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 07.12.15, 05:13
  2. TV-Karte
    Von JÖRG im Forum Computer-Board
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.10.08, 20:45
  3. wie immer Frage von Eo wegen Lan Karte
    Von EO im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.12.07, 22:07
  4. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.07.05, 21:34
  5. Karte
    Von norberti im Forum Forum-Board
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 06.05.04, 15:52