Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Frage wegen Transit in Berlin

Erstellt von Schwarzwasser, 13.12.2011, 09:30 Uhr · 24 Antworten · 3.123 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von chrissibaer

    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    682
    Einreise über Berlin geht nicht, wenn kein Visum für Deuschland (bzw. Schengen) vorliegt.

    Hatte mal so einen ähnlich gelagerten Fall im Fernsehen gesehen: Chinesische Familie wollte mit nationalem Visum für Italien in Deutschland umsteigen. Man hat sie nicht gelassen. Sie mussten den Schengenraum wieder verlassen (nach Kroatien), um von dort direkt nach Italien zu fliegen.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zitat Zitat von phimax Beitrag anzeigen
    JT29, Danke für den Link.
    Du weißt doch, ich habe grundsätzlich Recht.

  4. #23
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Du weißt doch, ich habe grundsätzlich Recht.
    Du hast meistens Recht:

    Ausnahmen vom Erfordernis eines Flughafentransitvisums:
    Inhaber gültiger Visa und nationaler Aufenthaltstitel der EU- und Schengen-Staaten


    Die Person hat ja (theoretisch) gültige Visa für alle Schengenstaaten...

    Letztlich aber eine Frage, die direkt mit dem AA zu klären wäre.

  5. #24
    carsten
    Avatar von carsten
    Zitat Zitat von phimax Beitrag anzeigen
    Letztlich aber eine Frage, die direkt mit dem AA zu klären wäre.
    Neeee, @phimax, klaers mit der ausfuehrenden Behoerde, das ist die Bundespolzei.
    Die haben mir damals die Antwort als geschuetztes Word-Dokument geschickt, das konnte ich direkt so vorlegen, dann hats gepasst.

  6. #25
    carsten
    Avatar von carsten
    Zitat Zitat von chrissibaer Beitrag anzeigen
    Einreise über Berlin geht nicht, wenn kein Visum für Deuschland (bzw. Schengen) vorliegt.

    Hatte mal so einen ähnlich gelagerten Fall im Fernsehen gesehen: Chinesische Familie wollte mit nationalem Visum für Italien in Deutschland umsteigen. Man hat sie nicht gelassen. Sie mussten den Schengenraum wieder verlassen (nach Kroatien), um von dort direkt nach Italien zu fliegen.
    Da ist aber was schief gelaufen. Nationale Visa der Schengen-Staaten ermaechtigen dazu, auch die Ersteinreise in den Schengen-Raum in einem anderen als dem austellendem Schengen-Staat zu machen. Bedingung: es erfolgt innerhalb schengen eine unverzuegliche Weiterreise ins ausstzellende Land. Unverzueglich heisst hier: Innerhalb von 7 Kalendertagen nach Einreise in den Schengen-Raum muss bei einer Auslaenderbehoerde des Visum-ausstellenden Schengen-Staates um eine Aufenthaltsgenehmigung angesucht werden.
    Das war 2006 dei Aussage der Bundespolizei MUC zu einem Ital. Fam-Zus-F.-Visum meiner Frau (ein nationales, ital. Visum). Einreise erfolgte am Flughafen MUC.

    War selbst dabei.......

    Aber das Problem des @Phimax ist ganz anders gelagert, da hier ja gar kein Visum vorliegt, sondern scheinbar nur die Berechtigung eines "Visa on Arrival".

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Frage wegen eines Führerscheins in Thailand
    Von buakaw im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.06.11, 14:57
  2. Frage wegen Overstay
    Von lucky2103 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 02.05.09, 11:39
  3. wie immer Frage von Eo wegen Lan Karte
    Von EO im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.12.07, 22:07
  4. Frage wegen einer Aufenthaltserlaubnis !
    Von HaveFun im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 15.07.04, 14:01
  5. Frage wegen Schengen-Visa
    Von mrhuber im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.04.03, 12:12