Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Frage wegen Transit in Berlin

Erstellt von Schwarzwasser, 13.12.2011, 09:30 Uhr · 24 Antworten · 3.126 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274
    Du bist auch Deutscher resp. EU Bürger.

    Auf meine spezielle Frage bleibst du die Antwort schuldig?

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Phimax, der einzige Unterschied ist doch, bei mir wird nicht gestempelt.

  4. #13
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274
    Der Paß ermöglicht eine visumantragsfreie Einreise (allerdings mit bestimmten zeitl. Bedingungen des Aufenthalt pro Jahr) in das jeweilige Land.
    Die zeitl. Bedingungen für D sind (im aktuellem Zeitrahmen) 'verbraucht', er möchte nun bspw. nach Dänemark.

    Die thail. Person bucht BKK (über Berlin) nach Kopenhagen.
    Wo findet die eigentliche Einreise statt?
    Berlin (Umstieg/Transit) oder Kopenhagen (Zielland)?

  5. #14
    carsten
    Avatar von carsten
    Zitat Zitat von phimax Beitrag anzeigen
    Der Paß ermöglicht eine visumantragsfreie Einreise (allerdings mit bestimmten zeitl. Bedingungen des Aufenthalt pro Jahr) in das jeweilige Land.
    Die zeitl. Bedingungen für D sind (im aktuellem Zeitrahmen) 'verbraucht', er möchte nun bspw. nach Dänemark.

    Die thail. Person bucht BKK (über Berlin) nach Kopenhagen.
    Wo findet die eigentliche Einreise statt?
    Berlin (Umstieg/Transit) oder Kopenhagen (Zielland)?
    Phimax: wenn Du Dir denn Aufbau mancher Flughaefen anschaust, hat Chak eindeutig recht.

    In MUC, Terminal eins, gibt es Module fuer Intra-Schnegen-Fluege und Module fuer Fluege ausserhalb des Schengen-Raumes. Das ist dort also schon raeumlich getrennt, und ein Transit-Bereich zwischen Schengen und Non-Schengen existiert nicht. Also muss die Einreise in den Schengen-Raum bereits in MUC erfolgen, auch wenn der Mensch nach Paris oder Rom weiterfliegt.

    Das ganze System hat aber nix mit EU oder Nicht-EU zu tun, sondern ausschliesslich mit dem Schengen-Raum. Grenzpolizeilich ist der Schnegen-Raum ein einziger "Staat", in den reist man an einer Aussengrenze ein (das ist dann der erste Airport, den man auf seiner Reise im Schengen-Raum ansteuert), alle weiteren Fluege innerhalb des Schengen-Raums werden wie Inlandsfluege behandelt.

  6. #15
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274
    Zitat Zitat von carsten Beitrag anzeigen
    ...alle weiteren Fluege innerhalb des Schengen-Raums werden wie Inlandsfluege behandelt.
    Also wäre ein Direktflug BKK-CPH die 'sicherere' Alternative?

  7. #16

  8. #17
    carsten
    Avatar von carsten
    Zitat Zitat von phimax Beitrag anzeigen
    Also wäre ein Direktflug BKK-CPH die 'sicherere' Alternative?
    oder ein Umsteige-Flug, aber mit Umsteigen ausserhalb des Schengenraumes, z.B. mit Qatar (die haben jetzt auch Kopenhagen im Programm), oder Turkish Airways u.a.m.

    Wobei ich das Dokument der entspr. Person nicht verstehe, alle heutigen Visa, auch die nationalen der Schengen-Raum-Staaten erlauben die Einreise in einem anderen Schengen-Staat. Das geht ja auch gar nicht anders....

  9. #18
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274
    JT29, Danke für den Link.

    Zitat Zitat von carsten Beitrag anzeigen
    Wobei ich das Dokument der entspr. Person nicht verstehe...
    Die Personen verfügen über einen Dienstpaß (blauer Paß) der ihnen erlaubt, sich einfach ein Ticket zu kaufen, das Visum dann bei Einreise erteilt bekommen (visa on arrival). Hier gelten 90 Tage pro Halbjahr und Land. Wenn die Person in Januar einreist, kann sie bis März bleiben und im Juli des gleichen Jahres erneut in das gleiche Land für 90 Tage einreisen. Möchte sie bspw. im Mai ein anderes/weiteres Schengenland besuchen, dann ist dies problemlos möglich.

    Vor diesem Hintergund stellt sich mir die Frage ob es Probleme geben würde, wenn die Person (die 90 Tage in D war und für eine erneute Einreise zwei Monate warten müßte) bspw. von BKK nach CPH über Berlin fliegen würde. Nach dem was ihr geantwortet habt, würde die Person ja erneut in D einreisen, was in diesem Fall nicht zulässig wäre.

  10. #19
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288
    In deinem Fall würde ich mir die Auskunft direkt von den Behörden holen, dann hast Du es amtlich.

  11. #20
    carsten
    Avatar von carsten
    Zitat Zitat von phimax Beitrag anzeigen
    JT29, Danke für den Link.


    Die Personen verfügen über einen Dienstpaß (blauer Paß) der ihnen erlaubt, sich einfach ein Ticket zu kaufen, das Visum dann bei Einreise erteilt bekommen (visa on arrival). Hier gelten 90 Tage pro Halbjahr und Land. Wenn die Person in Januar einreist, kann sie bis März bleiben und im Juli des gleichen Jahres erneut in das gleiche Land für 90 Tage einreisen. Möchte sie bspw. im Mai ein anderes/weiteres Schengenland besuchen, dann ist dies problemlos möglich.

    Vor diesem Hintergund stellt sich mir die Frage ob es Probleme geben würde, wenn die Person (die 90 Tage in D war und für eine erneute Einreise zwei Monate warten müßte) bspw. von BKK nach CPH über Berlin fliegen würde. Nach dem was ihr geantwortet habt, würde die Person ja erneut in D einreisen, was in diesem Fall nicht zulässig wäre.
    Das ist allerdings ein Sonderfall, da der Fluggast ja somit ueberhaupt kein Visum hat.
    Die Einreise in den Schengen-Raum erfolgt auf alle Faelle in Berlin, in Deinem Szenario, mit einem Visum aber wegen schengen Kein Problem, in Deinem Fall.....

    DAs beste ist, Du setzt Dich direkt mit der Bundespolizei in Berlin (die machen am Airport die Einreise) per E-Mail in Verbindung. Am besten waere es, wenn Du den entsprechenden "Dienstpass" als eingescannte PDF-Datei mitschickst (alle relevanten Seiten...). Dort bekommst Du dann sicherlich kompetente Auskunft. Ich hatte das damals mit dem komischen Visum meiner Frau auch so gemacht, und ich hab das Antwortschreiben der Bundespolzei (damals Station MUC) auch gebraucht, das haette ohne dieses boesen Aerger gegeben.....

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage wegen eines Führerscheins in Thailand
    Von buakaw im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.06.11, 14:57
  2. Frage wegen Overstay
    Von lucky2103 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 02.05.09, 11:39
  3. wie immer Frage von Eo wegen Lan Karte
    Von EO im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.12.07, 22:07
  4. Frage wegen einer Aufenthaltserlaubnis !
    Von HaveFun im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 15.07.04, 14:01
  5. Frage wegen Schengen-Visa
    Von mrhuber im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.04.03, 12:12