Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 48 von 48

Form der Bezahlung bei Bungalow buchung

Erstellt von KhonKaen, 15.06.2007, 09:10 Uhr · 47 Antworten · 3.048 Aufrufe

  1. #41
    Auntarman2
    Avatar von Auntarman2

    Re: Form der Bezahlung bei Bungalow buchung

    Zitat Zitat von phi mee",p="493293
    Das hat der Threadstarter ja eigentlich genauso geschrieben. Ihm war nicht wohl dabei diese Daten einfach per e-mail und nicht über eine gesicherte Seite zu schicken.
    Eben. Und er benutzt die KK selten. Würde ich nie machen.

    Daher: Fax schicken. Da kommt es an der richtigen Stelle an, ohne dass zwischendurch die halbe Welt mit liest.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.508

    Re: Form der Bezahlung bei Bungalow buchung

    Zitat Zitat von Auntarman2",p="493299

    Daher: Fax schicken. Da kommt es an der richtigen Stelle an, ohne dass zwischendurch die halbe Welt mit liest.

    Das würde ich für äusserst bedenklich erachten. Auf ein Faxgerät das irgendwo an der Rezeption steht und etliche Zugriff haben. Wie schnell sind da mal eben die Daten notiert oder das Blatt kopiert.


    phi mee

  4. #43
    Auntarman2
    Avatar von Auntarman2

    Re: Form der Bezahlung bei Bungalow buchung

    Zitat Zitat von phi mee",p="493308

    Das würde ich für äusserst bedenklich erachten. Auf ein Faxgerät das irgendwo an der Rezeption steht und etliche Zugriff haben. Wie schnell sind da mal eben die Daten notiert oder das Blatt kopiert.


    phi mee
    Natüllich: Anrufen bei Rezeption, sagen, man möchte die KK per Fax schicken, was man dann parallel tut. Und alles ist gut...

    100% sicher ist KK eh nie. Meine KK-Nummer kann ja auch später die gesamte Staff im Restaurant, im Hotel, im Shop etc. einsehen. DAS lässt sich eh nicht vermeiden. So ist ja auch jemand an meine Kartendaten gekommen. Nur mit Email wäre mir eben zu unsicher.

  5. #44
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.508

    Re: Form der Bezahlung bei Bungalow buchung

    Zitat Zitat von Auntarman2",p="493318
    Nur mit Email wäre mir eben zu unsicher.

    Mir allerdings auch, daher würde ich das nie machen. Wenn schon Buchung mit Karte, dann nur über gesicherte Seite. Sollte heute eigentlich Standard sein im Kundenverkehr.

    Vor 1 1/2 Jahren gab es Probleme mit Bangkok Air, die online Buchung über die gesicherte Seite funzte nicht. Also nur per e-mail reserviert, Bärchen vorbeigeschickt um zu Buchen und bei der Landung in Bangkok Bärchen das Geld in die Hand gedrückt um bar zu bezahlen.

    Die wollten auch zunächst die Kartendaten per e-mail.



    phi mee

  6. #45
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Form der Bezahlung bei Bungalow buchung

    ...wobei bei einer Kartentransaktion ueber das www. ganz klar die Aktion nachvollziehbar bleibt... bei 'ner Faxaktion jedoch... ich lach mich kaputt! Experten!

    Was soll's, dachte es moechte wer 'n Bungalow buchen, wusste nicht das es um eine Neuauflage um das, wie, wann und wo von Kreditkartenbetrug und die sich darum aufbauenden Moeglich-und Unmoeglichkeiten dreht!

    Ist dem Kunden die Adresse nicht 'sicher' genug, kann er sich ja jederzeit an eine andere Stelle wenden!

    Oder mit Western Union ueberweisen!

    ich waer mit dem Flieger vorsichtig, die Dinger stuerzen auch hin-und wieder ab!

    Fazit: Wirklich sicher ist Mensch eigentlich nie - No Risk, no gain (fun)!



    Gruesse aus Samui!

  7. #46
    Auntarman2
    Avatar von Auntarman2

    Re: Form der Bezahlung bei Bungalow buchung

    Zitat Zitat von Samuianer",p="493331
    ...wobei bei einer Kartentransaktion ueber das www. ganz klar die Aktion nachvollziehbar bleibt... bei 'ner Faxaktion jedoch... ich lach mich kaputt! Experten!
    Tja, wenn man nun noch lesen könnte, gibt es ein Sternchen.

    :P :P :P

  8. #47
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.290

    Re: Form der Bezahlung bei Bungalow buchung

    lol - wenn jemand beim Bezahlen die Daten haben möchte, dann bekommt er sie. Bei mir wurde die Leitung zum Bankrechner angezapft und meine Visa ging in Japan shoppen bis mich die Bank angerufen hat, dass meine CC nun gesperrt wurde. Erklärung abgegeben und der Betrag wurde anstandslos gutgeschrieben, Schaden 2000 EUR für Visa.

    Natürlich würd eich eine KK Nummer auch nicht per Email senden, braucht es auch nicht für ein Deposit. Ansonsten das Resort ist ok, nichts Besonderes und

    @jörgn -> ca. 5 min bis zum Bauhaus ;-D

    Jûergen

  9. #48
    Auntarman2
    Avatar von Auntarman2

    Re: Form der Bezahlung bei Bungalow buchung

    Zitat Zitat von JT29",p="493383
    Bei mir wurde die Leitung zum Bankrechner angezapft...
    DAS kann ich mir ja nun wieder nicht vorstellen, das die Leitung angezapft wird. Dass eine Datenbank in der Bank gehackt wird, das habe ich schon mal gelesen.

    Aber wie gesagt, ich kann es mir nicht vorstellen, da da doch ganz gute Verschlüsselungsmechanismen genutzt werden - oder genutzt werden sollen. Und zudem zumindest die Weitverkehrsstrecken über Glasfaser nicht angezapft werden können, ohne dass es bemerkt wird.

    Hat da jemand Infos, ob sowas möglich ist?

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Creditcard Authorisation Form
    Von Mr_X im Forum Touristik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.05.10, 11:10
  2. Form Mailer
    Von Tschaang-Frank im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.07.07, 20:20
  3. Bezahlung Flugticket BKK-FRA Oneway
    Von sabai-sabai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.05.07, 15:45
  4. BBG "auf Wiedersehen" in anderer Form
    Von Auntarman2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 29.12.06, 09:35
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.10.05, 17:43