Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Flugpreise-Lockvogelpreise-Keine wirklichen Endkundenpre

Erstellt von ohlahoppla1, 04.09.2005, 12:20 Uhr · 24 Antworten · 1.388 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Flugpreise-Lockvogelpreise-Keine wirklichen Endkundenpre

    Also: die Reisepreise sind keine Festpreise! Sie sind variabel und abhängig von Nachfrage und Angebot. Daher können alle "Lockpreise" auch nur "AB"-Preise sein. Ist doch logisch, dass sich ein Preis innerhalb von 5 Minuten ändern kann.
    Dann kommt noch dazu, dass die Internetanbieter auch unterschiedliche Provisionen (Bearbeitungsgebühren) haben.
    Aber: das gilt doch auch für reisebüros. Es ware schon immer so, dass das nächste Reisebüro andere Preise hat als das benachbarte.
    Und die Buchungsmaschine, die dahinter steckt, ist im Prinzip die Gleiche.
    Der Vorteil beim Reisebüro ist lediglich, dass man evtl. schneller beraten wird. Im Internet kann man auch Beratung finden, muss dafür aber mehr suchen (nicht unbedingt auf den eigentlichen Buchungsseiten). Günstiger sind Internetnetbuchungen jedenfalls logischerweise (über alle Bestellungen gesehen).
    Jedenfalls sollte jeder dort buchen, wo er will. Ist halt Geschmackssache. Ich bevorzuge jedenfalls das Internet (nicht nur bei Reisen, sondern bei mittlerweile praktisch allen Produkten außer Brot).

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.486

    Re: Flugpreise-Lockvogelpreise-Keine wirklichen Endkundenpre

    Ich habe es diesmal Aufgrund der Anregungen im entsprechenden Thread auch mal Online versucht. Das Tarifwirrwarr mit Zuschlägen, Gebühren u.s.w macht eine einfachen Vergleich kaum möglich oder zumindest sehr zeitaufwändig.

    Ich bin dann einfach mal in das Reisebüro meines Vertrauens gestiefelt und habe dort auch direkt gebucht. Eine 3/4 Stunde vernünftige Beratung und eine, wie ich denke, optimale Lösung zu den von mir gemachten Vorgaben.

    Ein späterer Blick in die Onlinemöglichkeiten zeigte das ich auch dort so hätte buchen können. Es wäre aber letztendlich der gleiche Preis herausgekommen.

    Die Online-PReisvergleiche halte ich für gut um sich die Grundinformationen zu beschaffen. Wenn man dann mit diesem gesundfen Basiswissen in ein gutes Reisebüro geht kann man für einen vergleichbaren Preis zusätzlich noch eine vernünftige Beratung bekommen.

    Bei kleinen Pannen zeigt sich dann der Vorteil. Die Buchungsbestätigung kam z.B. bei mir nicht an. Auch die zugesendete Kopie nicht. (Beschwerde bei der Post läuft, da beide Briefe nachweislich korrekt adressiert warten) Ein Anruf beim Reisbüro und die haben sich darum gekümmert und ich konnte die Tickets dann dort abholen.


    Wenn ich da an die leidigen Versuche denke bei Bangkok Air online zu buchen! Aber das ist ja ein anderer Threat!


    phi mee

  4. #23
    Avatar von Modus

    Registriert seit
    09.05.2005
    Beiträge
    355

    Re: Flugpreise-Lockvogelpreise-Keine wirklichen Endkundenpre

    Zitat Zitat von phi mee",p="272313
    Wenn ich da an die leidigen Versuche denke bei Bangkok Air online zu buchen!
    Also mit denen hatte ich gar keine Probleme, allerdings alles innerthailaendische Fluege. :bravo: Flug suchen, buchen, mit Kreditkarte bezahlen, fertig.

  5. #24
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: Flugpreise-Lockvogelpreise-Keine wirklichen Endkundenpre

    War auch kein Problem, bis BKKAir die HP geändert hat.
    ABER mit dem FIREFOX Browser scheint es nun zu funktionieren (ähnlich wie bei NokAir früher) - ich komme nun bis zur Eingabe der CC-Daten.

    Werde in ein paar Wochen mehr darüber berichten können.


    Juergen

  6. #25
    Tom_Bern
    Avatar von Tom_Bern

    Re: Flugpreise-Lockvogelpreise-Keine wirklichen Endkundenpre

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="272305
    Also: die Reisepreise sind keine Festpreise! Sie sind variabel und abhängig von Nachfrage und Angebot. Daher können alle "Lockpreise" auch nur "AB"-Preise sein. Ist doch logisch, dass sich ein Preis innerhalb von 5 Minuten ändern kann.
    Dann kommt noch dazu, dass die Internetanbieter auch unterschiedliche Provisionen (Bearbeitungsgebühren) haben.
    Aber: das gilt doch auch für reisebüros. Es ware schon immer so, dass das nächste Reisebüro andere Preise hat als das benachbarte.
    Und die Buchungsmaschine, die dahinter steckt, ist im Prinzip die Gleiche.
    Der Vorteil beim Reisebüro ist lediglich, dass man evtl. schneller beraten wird. Im Internet kann man auch Beratung finden, muss dafür aber mehr suchen (nicht unbedingt auf den eigentlichen Buchungsseiten). Günstiger sind Internetnetbuchungen jedenfalls logischerweise (über alle Bestellungen gesehen).
    Jedenfalls sollte jeder dort buchen, wo er will. Ist halt Geschmackssache. Ich bevorzuge jedenfalls das Internet (nicht nur bei Reisen, sondern bei mittlerweile praktisch allen Produkten außer Brot).
    Das stimmt nicht ganz. Es gibt verschiedene Reisebüros von Touroperators, welche eigene Kontingente bei den Fluggesellschaften einkaufen. Aus diesem Grund können diese Reisebüros den Flug oft wesentlich günstiger verkaufen, als der günstigste Tarif einer Fluggesellschaft. Beispielsweise kann man in der Schweiz für nächstes Frühjahr bei Touroperators (z.B. Kuoni, Tourasia etc.) Flüge Swiss-Linienflüge ZRH-BKK-ZRH für 895 Franken haben. Der günstigste sonst erhältliche Tarif liegt aber bei rund 1295 Franken für den selben Flug. Dies liegt darin, dass der Touroperator fix eine bestimmte Anzahl von Plätzen für jeden Flug einkauft, entsprechend einen günstigeren Preis bekommt und diesen wiederum günstiger an seine Kunden weiterverkauft, welche dann meist ja auch gleich noch ein Hotel, Transfers, Ausflüge etc. bei ihm buchen. Und diese Flüge bekommt man über das Internet nicht.

    Dies ist übrigens auch der Grund für die von Palawan erwähnten günstigen 3-tägigen City-Packages, welche man heutzutage sehr günstig erhalten kann. Dies ist nur möglich, weil der Touroperator halt für den Flug aufgrund der festen Konti-Plätzen einen wesentlich günstigeren Preis bekommt.

    Gruss Tom

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Flugpreise steigen
    Von tomsi im Forum Touristik
    Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 11.03.07, 18:54
  2. Flugpreise im Sommer
    Von Aki im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.04.06, 20:56
  3. Hohe Flugpreise
    Von Pepsen im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.11.03, 10:27
  4. Aktuelle Flugpreise
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 30.09.03, 17:14
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.08.03, 19:19