Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 42

fix buchen - oder selber organisieren

Erstellt von wassernixe, 30.01.2007, 11:01 Uhr · 41 Antworten · 5.048 Aufrufe

  1. #11
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: fix buchen - oder selber organisieren

    @tomtom24
    nun mal nicht ungeduldig, es wird mit sicherheit hier den einen oder anderen geben der mit sicherheit tips übermittelt kann.
    Hiermit meinte ich den threadstarter.

    @tomtom24
    für 150 bht bekomme ich bald ein essen für die ganze familie an einer garküche oder suppenküche.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: fix buchen - oder selber organisieren

    Zitat Zitat von deguenni",p="444865
    @tomtom24
    für 150 bht bekomme ich bald ein essen für die ganze familie an einer garküche oder suppenküche.
    2 Suppen, Vielleicht noch was anderes und entsprechend Getraenke. Da finde ich 150 Bht nicht unrealistisch (fuer 2 Personen).

  4. #13
    Avatar von gregor200

    Registriert seit
    13.01.2005
    Beiträge
    945

    Re: fix buchen - oder selber organisieren

    tja, mann darf die 5-6 Bier nicht vergessen,
    und die 2 Flaschen Rotwein beim Farang-Dinner
    dann sehen die Preise schon realistisch aus

  5. #14
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: fix buchen - oder selber organisieren

    sagen wir es einmal so:
    ich bezahlte für 1 schale gute nudelsuppe mit nachschlag und 1 flasche wasser 35 bht.
    nun kann man ja nicht jeden tag nudelsuppe in sich hinein schaufeln. bei anderen gericht war es denn schon mal 90-100 bht.
    in meinem fall kann ich nur sagen es war überall sehr bekömmlich und ohne dramatische folgen für den darm.
    wer etwas mehr luxus bevorzugt geht daran vorbei schnuppert sich appetit und geht für wesentlich mehr in ein restaurant.
    deshalb werde ich auch weiterhin an garküchen essen.
    aber trotzdem muss auch mal farangfood auf dem speiseplan stehen. und das haut natürlich in die geldbörse.

  6. #15
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: fix buchen - oder selber organisieren

    90 - 100 Baht fuer ein Gericht an einer Suppenkueche? :O
    Das ist dann aber direkt neben dem 5-Sterne-Hotel.

    Normalerweise kostet das so zwischen 30 und 40 Baht zum satt werden pro Person. Und die Auswahl ist doch riesig. Da kannst du drei Wochen lang jeden Tag etwas anderes essen wenn dir danach ist.

    Aber natuerlich ist die Grenze nach oben unendlich.

    Um mal auf die Eingangsfrage pauschal zu antworten: Umso hoeher die Ansprueche sind umso guenstiger ist eine Pauschalreise gegenueber einer Individualreise.

    Wer aber etwas von Land und Leuten sehen will und nicht auf den gaaanz tief ausgelatschten Touripfaden wandeln will der sollte nur den Flug und evtl. ein Hotel fuer 1- 2 Tage buchen.

    Thailand ist eines der am einfachsten zu bereisenden Laender ueberhaupt mit einem sehr guten oeffentlichen Verkehrssystem bis zum letzten Maulwurfshuegel und ausreichend Hotels an jeder Ecke.

    Sioux

  7. #16
    wassernixe
    Avatar von wassernixe

    Re: fix buchen - oder selber organisieren

    So...schön eure Diskussionen über Suppen zu verfolgen

    Vielleicht war meine Frage etwas "unglücklich" formuliert.

    Es ist so dass wir ja "nur" drei Wochen Zeit haben. Wir wollen unbedingt eine Safari (Similans) machen - das nimmt schon mal fünf Tage in Anspruch.

    Flüge habe ich bisher um 850,- Euro gefunden - allerdings Linie mit Umsteigen in Doha - Zwischenlandung in Singnapur - Umsteigen in Bangkok - und schließlich Ankunft in Phuket!

    Würde ich ein pauschales Angebot buchen - würde mich eben der Flug und die Unterkunft rund 1.200-1.300 Euro kosten.
    Und der Flug würde direkt nach Phuket gehen.

    Da wir unsere eigene Tauchausrüstung dabei haben - wäre es auch nicht schlecht diese z.B. in dem fix gebuchten Hotel zu deponieren und mal ein paar Tage rumzureisen - ist halt keiner in dem bereits bezahlten Zimmer.

    Von verschiedenen Seiten wurde mir des öfteren gesagt, dass es erheblich billiger ist ein pauschales Angebot mit Flug und Unterkunft zu buchen...vor Ort kosten die Hotels meist mehr als wenn man sie vorbucht.

    Deshalb hätte mich hier von euch Profis interessiert was ihr mir ratet...

    Wäre ich zwei Monate unterwegs - wäre es mir auch wurscht alles selber zu planen - und dem Zufall zu überlassen.

    Von meinen Erfahrungen auf den Philippinen kann ich nur sagen - dann sind halt gleich mal vier-fünf Urlaubstage weg - weil die Fähre nicht so fährt wie geplant...ein Bus ausfällt...und das bei verbleibenden zwei Urlaubswochen nicht so angenehm....

    Wegen dem Tauchen mach ich mir keine Gedanken - die Safari werden wir vorbuchen - und mit Tauchbasen stehen wir bereits in Kontakt....
    Weil jemand meinte es wäre gut mit dem "Tauchlehrer" auszukommen...eigentlich nicht. Mir ist ein sicheres Boot - mit dementsprechender Notfallausrüstung wichtiger - als der Diveguide...Tauchen kann ich ja!

  8. #17
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: fix buchen - oder selber organisieren

    @Sioux

    [highlight=yellow:e86a41c579]
    Zitat Zitat von deguenni",p="444954
    sagen wir es einmal so:
    ich bezahlte für 1 schale gute nudelsuppe mit nachschlag und 1 flasche wasser 35 bht.[/highlight:e86a41c579]
    nun kann man ja nicht jeden tag nudelsuppe in sich hinein schaufeln. bei anderen gericht war es denn schon mal 90-100 bht.
    in meinem fall kann ich nur sagen es war überall sehr bekömmlich und ohne dramatische folgen für den darm.
    wer etwas mehr luxus bevorzugt geht daran vorbei schnuppert sich appetit und geht für wesentlich mehr in ein restaurant.
    deshalb werde ich auch weiterhin an garküchen essen.
    aber trotzdem muss auch mal farangfood auf dem speiseplan stehen. und das haut natürlich in die geldbörse.
    sagen wir es einmal so:
    ich bezahlte für 1 schale gute nudelsuppe mit nachschlag und 1 flasche wasser 35 bht.

    schau mal oben in meinem beitrag jetzt hier in gelb

  9. #18
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: fix buchen - oder selber organisieren

    stimmt schon, die suppen haben nichts mit der frage des threadstarters zutun.
    lassen wir die suppe mal suppe sein.

  10. #19
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: fix buchen - oder selber organisieren

    Zitat Zitat von wassernixe",p="444998
    So...schön eure Diskussionen über Suppen zu verfolgen

    Vielleicht war meine Frage etwas "unglücklich" formuliert.

    Es ist so dass wir ja "nur" drei Wochen Zeit haben. Wir wollen unbedingt eine Safari (Similans) machen - das nimmt schon mal fünf Tage in Anspruch.

    Flüge habe ich bisher um 850,- Euro gefunden - allerdings Linie mit Umsteigen in Doha - Zwischenlandung in Singnapur - Umsteigen in Bangkok - und schließlich Ankunft in Phuket!

    Würde ich ein pauschales Angebot buchen - würde mich eben der Flug und die Unterkunft rund 1.200-1.300 Euro kosten.
    Und der Flug würde direkt nach Phuket gehen.

    Da wir unsere eigene Tauchausrüstung dabei haben - wäre es auch nicht schlecht diese z.B. in dem fix gebuchten Hotel zu deponieren und mal ein paar Tage rumzureisen - ist halt keiner in dem bereits bezahlten Zimmer.

    Von verschiedenen Seiten wurde mir des öfteren gesagt, dass es erheblich billiger ist ein pauschales Angebot mit Flug und Unterkunft zu buchen...vor Ort kosten die Hotels meist mehr als wenn man sie vorbucht.

    Deshalb hätte mich hier von euch Profis interessiert was ihr mir ratet...

    Wäre ich zwei Monate unterwegs - wäre es mir auch wurscht alles selber zu planen - und dem Zufall zu überlassen.

    Von meinen Erfahrungen auf den Philippinen kann ich nur sagen - dann sind halt gleich mal vier-fünf Urlaubstage weg - weil die Fähre nicht so fährt wie geplant...ein Bus ausfällt...und das bei verbleibenden zwei Urlaubswochen nicht so angenehm....

    Wegen dem Tauchen mach ich mir keine Gedanken - die Safari werden wir vorbuchen - und mit Tauchbasen stehen wir bereits in Kontakt....
    Weil jemand meinte es wäre gut mit dem "Tauchlehrer" auszukommen...eigentlich nicht. Mir ist ein sicheres Boot - mit dementsprechender Notfallausrüstung wichtiger - als der Diveguide...Tauchen kann ich ja!
    Jetzt ist es wesentlich einfacher.

    ARS bietet Direktfluege nach Phuket fuer 680,00 oder so mit Thai Airways. Ich hab es irgendwo gepostet.

    Tauchangebote kannst Du in Phuket ueberall buchen ohne Probleme. Nur von dort weiterkommen (Samui, Krabi) kostet ein wenig Zeit, da man zum Port von Patong bspw. lt Thai Auskunft auch noch 40 Min. unterwegs ist.

    Hotelbuchungen vor Ort (auch am Flughafen) stellt kein Problem dar. Soweit ich weiss, ist das dann oftmals auch guenstiger, als direkt zu den Hotels zu gehen (die Richtigkeit meiner Aussage sollten aber die, die das oefter machen, hier noch bestaetigen oder dementieren )

  11. #20
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: fix buchen - oder selber organisieren

    deguenny, was willst du mir jetzt bitte mitteilen?

    Ich sprach nicht von Suppe sondern ganz normalen Speisen fuer 30 - 40 B/Person.
    Im Tesco und etlichen anderen Restaurants kriegste dafuer auch noch ne AC dazu.
    Also: Nix Suppe.

    Sioux

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.04.11, 09:14
  2. Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 10.08.06, 14:52
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.03.05, 09:19
  4. Hotel buchen hier oder da???
    Von duke im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.06.04, 16:09
  5. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 24.11.03, 05:01