Seite 7 von 10 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 92

Feuerquallen

Erstellt von Viktor, 04.11.2008, 18:31 Uhr · 91 Antworten · 15.149 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.803

    Re: Feuerquallen

    Schenk ich Dir, was soll ich mich in so einer Kackgegend rumtreiben :-) .

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Feuerquallen

    Danke nehme ich gerne. ;-D
    Ein bisschen Kultur zudem kann ja nicht schaden.

  4. #63
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: Feuerquallen

    Zitat Zitat von Dieter1",p="653331
    Zitat Zitat von Tademori",p="652948
    Es gibt Quallen, wie die vor Australien lebende "Portugiesische Galeere" oder die "Seewespe", die so giftig sind, dass Menschen nach Berührung innerhalb weniger Minuten sterben.
    Diese Aussage ist unsinnig. Die portugiesische Galeere kommt zum einen in allen tropischen Meeren vor, zum anderen ist eine Beruehrung mit ihr fuer einen einigermassen gesunden Erwachsenen niemals toedlich.
    Hi Dieter,

    dat kommt nicht von mir, habe nur in Antwort auf die Frage zur "Quallencreme" schnell mal ein Zitat aus der Berliner Zeitung eingestellt (googeln) und auch als solches gekennzeichnet.

  5. #64
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Feuerquallen

    Zitat Zitat von Tademori",p="653466
    habe nur in Antwort auf die Frage zur "Quallencreme" schnell mal ein Zitat aus der Berliner Zeitung eingestellt (googeln) und auch als solches gekennzeichnet.
    Wenn eine Zeitung eine solch unsinnige Aussage druckt, dürfte der Wirkungsgrad dieser Creme auch anzuzweifeln sein.
    Würde sie funktionieren, wäre der Erfinder innerhalb kürzester Zeit steinreich, denn der Absatz in Australien würde astronomische Werte erreichen.

  6. #65
    Avatar von Khun Sung

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    720

    Re: Feuerquallen

    Zitat Zitat von Tademori",p="653295
    Evtl. gibt es hier nächstes Jahr auch schon ein paar von diesen saugiftigen Kegelmuscheln.
    Kegelschnecken gibt es in allen tropischen Meeren, also auch an thailändischen Küsten.

    Selbst im Mittelmeer kommt eine Art vor, deren Gift für den Menschen allerdings ungefährlich ist.


    Quelle: "Die Unterwasserfauna der Mittelmeerküsten" (Wolfgang Luther, Kurt Fiedler, Verlag Paul Parey)

  7. #66
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Feuerquallen

    Kegelmuscheln sind giftig? Haben letztens welche vor Bang Saphan gesammelt und abends auf dem BBQ zubereitet, waren sehr lecker und Probleme hatten wir keine.

  8. #67
    Avatar von Khun Sung

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    720

    Re: Feuerquallen

    Zitat Zitat von maphrao",p="653552
    Kegelmuscheln sind giftig? Haben letztens welche vor Bang Saphan gesammelt und abends auf dem BBQ zubereitet, waren sehr lecker und Probleme hatten wir keine.
    @ maphrao
    Wenn es tatsächlich Kegelschnecken waren, hast du bereits beim Sammeln unglaubliches Glück gehabt.

    "Zur Jagd benutzen sie eine Harpune, die sich aus einem Zahn der Radula entwickelt hat. Die Radula der Kegelschnecken hat nur diesen einen, nadelspitzen Zahn, der hohl ist und mit einer Giftdrüse in Verbindung steht. In einer Tasche befinden sich Reservezähne, da die Harpune, die durch den Rüssel in die Beute „geschossen“ wird, verloren ist. (...) Die Gifte der Kegelschnecken heißen Conotoxine und sind Neurotoxine, welche auch für den Menschen gefährlich sein können. Einige Arten können sogar tödlich sein." (Quelle: Wikipedia)

    Hast du die Schnecken aus Sand- oder Schlammboden ausgegraben? Denn nur dort kommen Kegelschnecken vor!

  9. #68
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: Feuerquallen

    Gibt verschiedene Kegelschnecken, die mit einer Art Giftharpune ihre Opfer betäuben. Einige davon sind hochgiftig, die meisten aber relativ ungefährlich. Sie haben i.d.R. sehr farbenfrohe schöne Gehäuse. Die wirklich gefährlichen Arten sind meines Wissens eher auf den Indopazifik und tropischen Atlantik beschränkt. Insofern war das eher als Witz gemeint, 2000 ein Hai, 2003 und 2008 Seewespen, was kommt als nächstes.

    Hier auf Phuket werden irgendwelche kegelähnlichen Schnecken oder Muscheln - keine Ahnung - gesammelt und verzehrt. Farbe eher dunkel bis schwarz. Die sind harmlos und laut Aussage meines weltumsegelnden Bootsnachbars auch keine Kegelschnecken.

  10. #69
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: Feuerquallen

    @Khung Sung

    Die meisten Unfälle passieren beim Sammeln der Gehäuse am Strand. Die Schnecken können sich sehr tief ins Gehäuse zurückziehen, so dass dieses leer wirkt. Irgendwann "nachts" kommt die Schnecke dann raus und schießt Dich ab...

  11. #70
    Avatar von Khun Sung

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    720

    Re: Feuerquallen

    Zitat Zitat von Tademori",p="653573
    Die Schnecken können sich sehr tief ins Gehäuse zurückziehen, so dass dieses leer wirkt. Irgendwann "nachts" kommt die Schnecke dann raus und schießt Dich ab...
    Stimmt!

    Wenn man die Schnecken "hinten", also nicht direkt über Öffnung, anfasst, kann nichts passieren. Denn "um die Ecke schießen" können die Viecher nicht!

    Was lernen wir daraus? Es kommt immer darauf an, wie man eine hoi anfasst! ;-D

Seite 7 von 10 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte