Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

Fahrt ins Blaue ,Umgebung von Bangkok,

Erstellt von Otto-Nongkhai, 06.09.2004, 23:13 Uhr · 31 Antworten · 2.679 Aufrufe

  1. #21
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: Fahrt ins Blaue ,Umgebung von Bangkok,

    wenn man in Bangkok DonMuang landet, sieht man
    dieses "ufo". Aus der Höhe sah es mir mehr wie
    eine Kläranlage aus - danke Otto, jetzt ists
    klarer

    btw: mach bloß weiter :bravo:

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: Fahrt ins Blaue ,Umgebung von Bangkok,

    @Otto, Bericht.
    Der Tempel sieht tatsächlich nicht aus, als würde er von Thais gebaut worden sein. Vielleicht leben dort Klingonen.

    @Petsch, es ist vielleicht doch ein Klärlage: Die Gedanken werden geklärt und vom Schmutz der Laster und Begierden gereinigt.

  4. #23
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: Fahrt ins Blaue ,Umgebung von Bangkok,

    nee, is klar, nee @moselbert
    Trotzdem jedem zu raten, beim Anflug auf
    DonMuang mal genauer zu schauen: das Dingens
    ist gut auszumachen und relativ nah Rangsit;
    also beim nächsten touch-down: :O

  5. #24
    woody
    Avatar von woody

    Re: Fahrt ins Blaue ,Umgebung von Bangkok,

    Das Wat Phra Thammakai ist das Zentrum der Thammakai-Bewegung.
    Diese buddhistische Sekte ist in der 2. Hälfte des letzen Jahrhunderts entstanden, hat grossen Zulauf vor allem aus dem Mittelstand und verfügt über ein beträchtliches Vermögen.

    Vor etwa 3 Jahren gab es eine grosse Auseinandersetzung zwischen der Sangha und der Sekte.
    Von der Sangha wurden die Lehren und auch das persönliche Vermögen des Führers der Sekte Abt Dhammajayo angeprangert. Dhammajayo besitzt riesige Ländereien, aber auch einen eigenen Fuhrpark mit etlichen Luxuslimousinen darunter ein Rolls Royce gehören zu seinem persönlichem Privatvermögen.

  6. #25
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: Fahrt ins Blaue ,Umgebung von Bangkok,

    Schoener bericht @otto


    (und das meine ich ernst)

  7. #26
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: Fahrt ins Blaue ,Umgebung von Bangkok,

    @woody:
    danke für die background-infos

  8. #27
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Fahrt ins Blaue ,Umgebung von Bangkok,

    Ja ,woody ,so aehnlich hat sich auch meine Frau geeussert.
    Das Ganze war aber doch nicht mein Fall!

  9. #28
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Fahrt ins Blaue ,Umgebung von Bangkok,

    Eine Fahrt mit hellblauen Bus Nr. 668 nach Bangkok Yai wo man ausgezeichnet chinesische Nudelspezialitäten essen kann und das Ganze für einen angenehmen portmoneschonenden Preis
    Einige farbenprächtige ,unbedeutende Tempel sind auch überall zu finden und narürlich das typische Klongleben.









    ---
    Dann wieder mal ins flache Land ,Überquerrung unzähliger Kanäle und plötzlich ,so nach 40 km ist schluss und man hat den Eindruck am Ende der Welt zu sein.









    Eine stärkende Nudelsuppe für 10 Bath

    wartet auf den Irregeleiteten ,ein kurzer Plausch mit einem Dorfbewohner und schon geht es zurück





    in das versmokte ,verkehrsintensive Bangkok.



    --Fortsetzung Folgt--

  10. #29
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Fahrt ins Blaue ,Umgebung von Bangkok,

    Toller Bericht Otto !
    Nudelsuppe für 10 Baht hab ich bisher noch nicht verzehrt.
    Bisher haben die immer das Doppelte gekostet, waren aber stets
    sehr lecker.
    Foto wie immer gut gelungen
    eine Nummer größer wäre aber nicht schlecht...

  11. #30
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Fahrt ins Blaue ,Umgebung von Bangkok,

    Diesmal geht es mal zur Abwechslung mit einem roten Pick Up ,einen Rot Song Täo für 5 Bath auf Tour ,Richtung Norden ,an Fabriken und Universitäten ,an den sportlich,traurigen Resten der Asien Game Anlage von 2003 vorbei ,einem Autobahnkreuz ,einem Golf-Country-Club ,einem schmutzigen Vorstadtbezirk wo ein weltbekannter Nittaya-Member wohnen soll
    und die Fahrt endet nach 45 Minuten am Bahnhof Sianglag m,wo ich mich als begeisterter Zugfreund ein paar schöne Stunden machte und einigen weiblichen Reisenden zuwinkte die im Sauseschritt vorbeiexpressten.



    Es kann aber auch mal vorkommen ,dass die Fahrt ins Blaue ein Schuss in den Ofen ist.

    Einmal fährt der Bus ,ausnahmeweise mal ein AirCon Bus ,ca 40 km Richtung Nakhon Nayok und die Fahrt endet plötzlich an einem Krankenhaus ,eine Art Trainingszentrum für angehende Ärzte.
    Das Essen in den wenigen Garküchen schmeckt ,als würde die Reste mnschlichen Daseins verarbeitet werden und bevor der wachsame Oberarzt mich als Versuchsobjekt für die angehenden Mediziner verwenden will trete ich doch lieber den geordneten Rückweg an.

    Ein anderes mal Richtung Saraburi biegt der blaue AirCon Bus nach Rechts ab und die Fahrt endet in einer staubigen Sandmulde.
    Unter grinsender Inaugenscheinnahme des Busfahrers wate ich ein paar Schritte zwischen Wasserpfützen Hundscheisse und Abfallhaufen umher und besteigen den nächsten ,abfahrbereiten Bus der mich wieder in die Zivilisation zurückkatapultiert.
    Solche Missgeschicke bewegen in mir keine Abbruckstimmung ,denn ich gehe auch nach dem Motto ,
    die Fahrt ist das Ziel und es ist auch sehr bequem ,bei schwühlheissen 35 C gemütlich im Bus zu sitzen und die abwechslungsreiche Landschaft und den tobenden Verkehr an sich vorbeigleiten zu lassen,ohne selbst Hand und Zähne ans Lenkrad zu setzen.
    Als eingefleischter Eisenbahnfan fehlt mir dabei nur noch das ratternde Gleisgereusch zum Einschlafen.

    Ich habe bewusst die Ortsnamen nicht gennannt ,da ich die betreffenden Orte gerne mal wieder im alten Zustand aufsuchen moechte.

    Wer mich aber mal in Rangsit besuchen sollte ,den nehme ich gerne auf meinen Exkursionen mit.
    Füherlohn ,alle 2 Stunden eine Flasche Bier zur Stärkung und alle 4 Stunden ein Som Tam Thai (Pappaya PokPok).

    Gruss

    Otto

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bangkok und Umgebung. Bitte um Tipps :)
    Von Alona im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.01.11, 22:15
  2. Notstand in Bangkok und Umgebung verhängt
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 313
    Letzter Beitrag: 12.04.10, 14:57
  3. Bangkok Umgebung - Tourtipps!
    Von blubb im Forum Touristik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.07.09, 21:30
  4. An alle in Bangkok und Umgebung
    Von Elia im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.11.06, 16:40
  5. Meditationskurse in Bangkok Umgebung
    Von buoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.08.05, 15:56