Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Fahrrad in Thailand - dort kaufen oder aus DE mitbringen

Erstellt von Ulfi, 21.07.2013, 19:23 Uhr · 19 Antworten · 6.261 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    also hier auf Samui gibt es gute 28" Trek ab 16.000 aufwärts, also mit Licht, Kotschützer, Gepäcksträger 20.000 in etwa. Also, da Samui der teuerste Platz ist, woanders um 2000 in etwa billiger.....

    kenne jetzt nicht die exakten Preise aller Fahrräder in Thailand und in Deutschland, meine aber, daß teure in Thailand auch teure in Deutschland sind.....

    mich wundert, daß sich Spok, der Spezialist dazu, dazu noch gar nicht äusserte......

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Reiko

    Registriert seit
    20.02.2008
    Beiträge
    50
    Wir waren im Dezember/Januar 8 Wochen im Isaan nahe Khon Kaen dort gab es mehrere kleine Fahrrad Händler bei einem Inder habe ich ein Mountainbike gekauft für 6700 Baht. 26 Zoll mit 21 Gängen. Der Fahrrad Sattel lies sich gut in der Höhe verstellen und war für ein 1,84m hoch genug. Die Fahrräder bei Big C machten qualitativ keinen guten Eindruck.

  4. #13
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041
    Zitat Zitat von Reiko Beitrag anzeigen
    bei einem Inder habe ich ein Mountainbike gekauft für 6700 Baht. 26 Zoll mit 21 Gängen.
    Was ähnliches hab ich in Surin um 4000,- Baht beim Chinesen geholt. Licht ist halt so LED Zeugs mit Akku zum dranschrauben und nachdem ich die Mutter der Sitzhöhenverstellung von Plaste auf Metall geändert habe hielt das auch. Mal sehen wie lange das Rad den Isaaneinsatz überlebt.

  5. #14
    Avatar von tigerewi

    Registriert seit
    03.01.2012
    Beiträge
    765
    http://www.bigc.co.th/bigc/file/page_img/15499.jpg

    http://www.bigc.co.th/bigc/app/ebroc****/?page_id=4161

    Damit im Link das Wort ohne Sternchen erscheint, sollten die Sternchen gegen folgende Buchstaben ausgetauscht werden: h u r e (natürlich ohne Leerstellen geschrieben!).

    HOME
    Where to buy

    .:: LA Bicycle - Thailand ::.
    .:: LA Bicycle - Thailand ::.
    .:: LA Bicycle - Thailand ::.

  6. #15

  7. #16
    Avatar von CharlyThai

    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    7
    Hallo Forum, ich bin der Neue aus München,

    ich will im Dezember ein für mich gebautes Bike mit Emirates nach Bangkok mitnehmen.
    Wenn die 30 kg Regelung noch gilt, dann komme ich mit Gepäck und Bike unter die Grenze.
    Jetzt meine Frage:
    Wird das Bike irgendwo eingetragen, damit man auf der Rückreise kontrollieren kann ob ich es auch wieder ausführe?
    Ich will es in Thailand lassen, weil ich 2014 komplett nach Thailand gehe.
    Hat jemand aktuelle Erfahrungen mit Zollgebühren etc. ??

    Vielen Dank für eine Antwort

    charly

  8. #17
    Avatar von hoko

    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    1.134
    Servus charly, dann mal herzlich Willkommen hier im Forum.
    Was haste denn für ein Rad? Klingt interessant. Hab mir vor Jahren eins von Rocket zusammengestellt Rocket Bikes - Herzlich willkommen!

    Gruß aus München.

  9. #18
    Avatar von CharlyThai

    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    7
    Servus Hoko,

    meins ist von: Atropin IGH Sport T+ mit Rohloff Speedhub - 28er leichtes Alu Trekking ohne STVO für Getrieben genau das Rot, nur keine Rohloff sondern 11-Gang Nabe.

  10. #19
    Avatar von norberti

    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    1.628
    20120603_135220.jpg
    Wieviel würde das Rad hier in Thailand Kosten ?

  11. #20
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Mir ist die Marke "Obrist" noch nicht untergekommen und ich weiss nicht um welchen Rahmentyp sich es hier handelt. Auch die Komponenten des Fahrrads sind schwer zu erkennen. Die Preise für ein Entry-Level Hybrid oder Mountain Bike sind ähnlich wie in Europa, allerdings ist die Auswahl meist geringer. Für ein Entry-Level Bike mit akzeptablen Komponenten bezahlt man um die 15k in Thailand. Fahrräder im High-End Bereich sind etwas teurer als in Europa; die Preise sind oft 10%-15% höher.

    Das Ein-/Ausführen von Fahrrädern mit dem Flugzeug scheint kein Problem zu sein. Das haben Freunde von mir schon erfolgreich gemacht. Wird so behandelt wie eine persönliche Golfausrüstung. Einfuhrzoll ist nicht fällig. Das lohnt sich allerdings nur für High-End Bikes, da die Transportkosten schon etwa die selben sind wie der Preis einer Aldi Gurke, bzw. hierzulande einer Tesco Gurke.

    Cherrybike in Chiang Mai ist mein Specialized Dealer; kann ich wärmstens empfehlen. Der Mechaniker ist spitze. Fährt selbst Rennen und hat viel Ahnung. Auch Jacky Bike an der Nimmanhemin ist ein Klasse Shop mit gutem Sortiment.

    Cheers, X-pat

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.12.11, 14:46
  2. Stopftabak oder Drehtabak zu kaufen in Thailand?
    Von keusgen1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 31.08.11, 13:50
  3. Digitalkamera in Thailand oder Malaysia kaufen
    Von schimi im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.07.09, 15:15
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.02.04, 16:36
  5. Hua Hin - Cha Am oder dort in der Nähe
    Von nicknoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.06.03, 09:08