Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Fähren im Süden zum empfehlen Sicherheit

Erstellt von Svenklinge, 09.02.2014, 10:50 Uhr · 24 Antworten · 3.028 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Svenklinge

    Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    14

    Fähren im Süden zum empfehlen Sicherheit

    Hallo zusammen , da wir im April im Süden unterwegs sind phuket krabi, ko phi phi, ko lanta werden wir ja viel mit fähren fahren.
    nun kam gestern ein Bericht von RTL über die fähren da unten. Gut das mich da keine Aida erwartet war uns klar doch da kamen Bilder von viel zu vollen fähren und auch sicherheitsmässig sehr schlechten. Auch das es schon viele Unfälle gab wo eine unterging. Klar ist auch in so einem Bericht kommen nur die negativ Beispiele.... Nun habe wir ein bisschen Bauchweh... Gibt es da im Süden jemand der zu empfehlen ist bezüglich der oben genannten Probleme oder sind generell alle so schlecht ? Für Sicherheit zählen wir auch gerne ein paar Euro mehr...

    Danke schonmal für antworten Hilfe und Tipps


    danke für die bisherige Hilfe hier im forum !

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.929
    wenn so ein Schiff untergeht, geht auch die 1. die 2. und die 3. Klasse unter, egal wieviel Geld man bezahlt hat. Also, wenn du Angst hast investiere in gute Schwimmwesten. Und dann Augen zu und durch.

  4. #3
    Avatar von Svenklinge

    Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    14
    Mir ging es nicht um die Klasse sondern den Schiffsanbierter bzw Betreiber gibt es ja sicher nicht nur eine Firma oder

  5. #4
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    @Svenklinge............asiens Fähren, egal wo, ob Philippinen, Malaysia oder Thailand, sind irgendwie ständig unterwegs und entsprechen sicher nicht dem EU Standard, aber Katastrophen sind eher wenige und man sollte weniger Angst davor haben! Sicher, diese Schiffe sind nicht die "Stena-Line od. Finnjet" jedoch seetüchtig genug um von A nach B zu fahren......... habe selber bereits einige "erfahren" wo ich dachte, na ja, aber bin immer heil angekommen, Angst sollte man keine schon im Vorfeld haben, ist wie beim Fliegen, sonst besser am Land bleiben, aber da der Verkehr in Thailand auch nicht gerade "lustig und friedlich" ist, was dann? zu Fuß gehen?

    Bitte laß Dich NICHT von diesen doofen Reportagen bei RTL&Co verrückt machen................komm her und genieße die Sonne!!

  6. #5
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    übrigends, es gibt auch "Express-Katamaran Boote", die könnten ( von Optik ) eher als sicher gelten??!!

  7. #6
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.839
    wenn Du Dir das Video von einem Untergang genau ansiehst,

    kann man erkennen, das man es vom Oberdeck immer locker schafft,
    (im Video sitzt einer in ruhe an der Kante /raucht wohl noch eine/, bevor er ins Wasser geht)
    allerdings sollte man sich nicht zulange auf dem WC aufhalten, wenn das Schiff Schrägstellung bekommt,
    weil man dann schnell die Tür nicht mehr aufbekommt, da der Wasserdruck dann blockiert,
    oder das Schiff durch Assymetrie sich minimal verformt, und die Tür einfach klemmt,
    dann kann man wirklich nur hoffen, das jemand von aussen die Scheibe einwirft.

    Wenn in so einer Lage eben kein Rettungsschiff in der Nähe ist,
    macht es Sinn, wenn man sein Handy in einer wasserdichten Tüte hat,
    denn mit Glück kann man jemanden Bescheid sagen.

    Auch wichtig, wenn zuviele Nicht-Schwimmer an Board waren,
    man muss sich vor Klammergriffen der Untergehenden befreien,
    denn sie können einen in die Tiefe ziehen.

  8. #7
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.322
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen


    Auch wichtig, wenn zuviele Nicht-Schwimmer an Board waren,
    man muss sich vor Klammergriffen der Untergehenden befreien,
    denn sie können einen in die Tiefe ziehen.
    Disi,

    selbst wenn man sich von diesen Griffen befreien kann bleibt ja die Gefahr von Kalmaren angefallen zu werden, aber vielleicht ist das ja alles besser als von der Putzfrau und ihrem Thailover gemeuchelt zu werden.

    Gar nicht so einfach dort zu überleben wie mir scheint.

  9. #8
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.839
    ich sag ja nicht, dass man nur mit einem grossen roten Cowboy-Hut auf so eine Fähre gehen soll,
    aber sich im Klaren sein, was im Fall der Fälle passiert,
    kann kein Fehler sein.

  10. #9
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.929
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    ich sag ja nicht, dass man nur mit einem grossen roten Cowboy-Hut auf so eine Fähre gehen soll,
    aber sich im Klaren sein, was im Fall der Fälle passiert,
    kann kein Fehler sein.
    Ich empfehle im Vorfeld zur Sicherheit ein Testament bei einem entsprechend beschlagenem Notar

  11. #10
    Avatar von Svenklinge

    Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    14
    Danke erstmal für die Antworten. Leider wurde mir meine Frage nicht wirklich real beantwortet sondern kam mir nur sarkasmus entgegen.
    Mir war klar das keine Aida auf mich wartet, aber nach so einem Fernsehbericht hat man eben Bauchweh. Daher fragte ich auch wie das da unten so ist und ob es da evtl unterschiedliche Anbieter gibt oder einer zu empfehlen ist .
    Bei Personen die das erste mal in diesem Raum (asien) unterwegs sind stellen sich da eben solche Fragen.

    Danke aber den bisherigen Leuten die hier im Forum mir normal und nicht sarkastisch geantwortet haben. Die Tipps und Ideen haben mir bisher sehr geholfen!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mehr als 70 Tote bei Kämpfen im Süden Thailands
    Von Pustebacke im Forum Thailand News
    Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 18.01.15, 16:03
  2. Starke Unruhen im Süden !!!
    Von Conny Cha im Forum Thailand News
    Antworten: 208
    Letzter Beitrag: 28.08.07, 07:40
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.03.04, 20:51
  4. Muslims im Süden nehmen Amerika-feindliche Haltung an
    Von Otto-Nongkhai im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.03.03, 22:40
  5. Terror im Süden
    Von Pustebacke im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.07.02, 22:55