Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 11 von 11

etwas OT: kompliziertes Visa

Erstellt von i_g, 08.03.2007, 13:31 Uhr · 10 Antworten · 1.413 Aufrufe

  1. #11
    i_g
    Avatar von i_g

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    481

    Re: etwas OT: kompliziertes Visa

    Hallo zusammen,

    Vielen Dank für die Erklärung. Auch wenn mir nach wie vor das verständnis dafür fehlt. Immerhin tröstlich das es nicht um eine rein willkürliche Entscheidung handelt.

    Ein paar Fragen die aufgeworfen sind, möchte ich noch versuchen zu beantworten.

    Warum ein Mensch, weinen muss, weil er als EU Bürger ein Visum braucht, während der Partner, dera uch EU Bürger ist keins benötigt, kann man wohl nur dann erklären wenn m,an die deutsche Behördenwillkür kennt. Ich denke vielen (Ehe)Männern oder auch (Ehe)Frauen die hier mitlesen und mitmachen dürfte bekannt sein was ich meine...

    Warum ich meiner Freundin nicht Deutschland zeige ist ganz einfach. Sie kennt es und ich ebenso ;)

    Gebeucht habe ich meinen Flug im Oktober letzten Jahres- als allein Reisender. Nachdem sie den von meinen Plänen wusste hat sie gefragt ob sie mitbekommen kann. In verbindung mit einer Erklärung wieso und warum. Sachliche Argumennte die dagegen sprechen lässt sie nicht gelten.
    1. Bezhalt habe ich für meinen Flugtiket inkl. Rail and Fly 550 Euro, sie hat 671 Euro bezahlt, der gleiche Flug.
    2. Das wir uns noch nicht so gut kennen- kein Problem, es ist eine sehr gute Gelegenheit zu sehen ob wir zusammen passen.
    3. Das ich mit einem Rucksack reise und meine bevorzuge Unterkunft nicht mehr als 10,00 Euro kosten darf- anders sei ein so langer Urlaub ja nicht zu finanzieren.
    4. Das ich alles Strecken mit dem Bus, oder der Eisenbahn fahre, weil Inlandsflüge sind zu teuer- siehe Punkt 3.

    Für das entscheidende Argument war:

    Ich bin nich mehr so jung, ich möchte es sofort, wer weiss was in einemJahr ist.
    Exakt das denke ich auch und genauso handele ich. Wobei ich, aber über entsprechende Geldreserven verfüge um so zu denken. Bei ihr ist die Anlage eine Eigentumswohnung zu 70% bezahalt.

    Finanzieren tue ich ihren Urlaub nicht, weder habe ich das Geld, noch würde ich es wenn ich es hätte.
    Für diese Reise habe ich rund ein Jhar lang auf jeglichen Luxus verzichtet. Desweiteren hat sie mehr Geld als ich.

    Sie als auch ich denken über Geld und Liebe das gleiche. Beides gehört nicht zusammen

    Nun den ich hoffe das alle Fragen ausreichend geklärt sind, wenn nicht fragen.

    Dank und Gruß Indronil

  2.  
    Anzeige
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Wedding Visa vs. Family Visa
    Von hucher im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.04.12, 07:30
  2. Visa gegen Bezahlung - Star Visa Service
    Von Dhien im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.02.09, 19:43
  3. Etwas für den TÜV
    Von Mangkon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.03.08, 12:36
  4. Etwas zum Kuscheln
    Von FD53 im Forum Sonstiges
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 03.12.06, 00:54
  5. ...etwas zum avatar !!
    Von Kali im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.07.03, 13:42