Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23

es beisst

Erstellt von Snowman6969, 02.04.2009, 10:43 Uhr · 22 Antworten · 1.973 Aufrufe

  1. #21
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.666

    Re: es beisst

    Kann ich Dir nur Recht geben, auf den Besuch kann ich bestens verzichten.
    Habe aber gehört, wenn man die Badehose anlässt; no pobem.
    Gruß

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Tom ja

    Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    132

    Re: es beisst

    Hab meine Erfahrungen mit diesen Mini-Quallen letztes Jahr im September beim mitternächtlichen Bad am Lonely Beach auf Koh Chang machen dürfen. Unangenehm, aber offensichtlich harmlos. Es sei denn, man ist allergisch gegen dieses Gift. Kann, wie bei allen Tier- und Pflanzengiften im Einzelfall sicherlich sehr unangenehm bis gefährlich werden.

    Mich hat vor 10 Jahren auf Koh Phangan mal ein Seeigel am Fuss erwischt. Mein Bein war für eine Stunde fast unbeweglich, es hat höllisch weh getan und ich war froh, dass mir jemand aus dem Wasser geholfen hat. War eventuell auch eine allergische Reaktion, da die Viehcher eigentlich nicht so giftig sind. Hab bis heute ein blaues Punkt-Tattoo von der Geschichte.

  4. #23
    Avatar von Snowman6969

    Registriert seit
    10.08.2005
    Beiträge
    25

    Re: es beisst

    ...sind besonders berüchtigt, da sie auf der Suche nach Opfern Harnausscheidungen entgegenschwimmen, und so in die Harnröhre von badenden Menschen gelangen können. Sie sterben dann ab, müssen aber operativ entfernt werden, da sie sich mit ihren Kiemenstacheln festgesetzt haben.
    boahh jetzt wird es fiess

    dann lieber dieses leichte brennen von den kleinen Quallen, als Untermieter im Doedel.

    Gruesse

Seite 3 von 3 ErsteErste 123