Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

erstmalig in Thailand

Erstellt von bamsn, 11.03.2010, 11:39 Uhr · 26 Antworten · 3.764 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von bamsn

    Registriert seit
    10.03.2010
    Beiträge
    2

    erstmalig in Thailand

    Hi Leute

    Wie schon im Welcome-Forum angekündigt muss auch ich euch leider mit schier unzähligen Fragen zu meinem erstmaligen Urlaubsaufenthalt in Thailand quälen

    Ich weis auch das diese Fragen in unzähligen anderen Themen bereits ausführlich diskutiert wurden, aber ich hätte es trotzdem gerne nochmal für mich in einem eigenen Topic zusammengefasst. Zwecks Übersicht

    Wichtige Infos vorraus:

    - Wir sind Österreicher
    - Wir reisen zu zweit
    - Wir wollen aus München wegfliegen, da billiger als aus Österr. und ausserdem haben wir Bekannte dort
    - mit Rucksack
    - für 3 Wochen
    - 2-4 Nov. Woche
    - Wir wollen Kultur, aber auch Strandurlaub machen


    Nun zu unseren Fragen, welche sicherlich noch ergänzt werden

    - Flüge nach Thailand

    Habe mich ein bisschen durchgelesen hier im Forum, anscheinend gibt es immer wieder div Specials der Fluglinien. Habe mal bei checkfelix.at gesucht und folgendes gefunden.

    Emirates - München, Dubai, Bankok - 2 Personen hin/retour 1100€ inkl. Steuern blibla

    Scheint mir eigentlich günstig, zumal wir nicht unbedingt mit einem Rübenbomber fliegen wollen



    - Impfungen

    Höre immer wieder das man Impfungen für Thailand braucht bzw das es nicht schlecht wäre wenn man einige hat. Nur welche? oder ist es in wirklich keit egal?



    - Unterkünfte

    Da wir mit Rucksack reisen möchten wir die Gelegenheit nutzen und uns in Thailand Bungalows direkt am Strand mieten. Sollten wir hierzu vorbuchen oder direkt vor Ort verhandeln?
    Auf was ist zu achten bei div Bungalows?


    - Verkehrsverbindungen in Thailand

    Wie kommt man in Thailand am besten vorran? Zahlt sich ein Inlandsflug wirklich aus oder ist man mit der Bahn bzw mit dem Bus nicht x-mal günstiger Untwerwegs?
    Sollte man hierzu wieder vorbuchen schon von Österreich aus oder gibt es genügend Plätze im November sodas man direkt vor ort Tickets kaufen kann ohne unnötigen zeitverlust hinnehmen zu müssen?


    - Must See

    Gibt es Must See's in thailand, welche man auf keinen Fall verpassen sollte?
    Habe von Tigerklöstern, Tempeln aber auch wunderschönen Inseln gehört und gelesen. Es scheint mir fast so als könne man Jahre dort verbringen
    Wir möchten natürlich soviel wie möglich sehen in den 3 Wochen.


    - Transfer auf div Inseln

    Wie sieht es mit den Transferzeiten auf div Inseln aus?
    Ich nehme mal an, direkt vor Ort buchen. Aber fahren die Fähren stündlich, täglich, ... ??


    - Gepäck

    Was nimmt man nach Thailand als Rucksacktourist am besten mit?
    Ich hab da absolut keine Vorstellungen ...


    - Route

    Auch hier bin ich mir noch überhaupt nicht sicher, allein schon deswegen weil es extrem viele Möglichkeiten gibt was man alles sehn kann.
    Im Norden mit den Elefanten durch den Jungel ist genau so einladend wie im Süden das tauchen auf div Inseln

    Was würdet ihr sagen, zahlt sich eine Rundreise aus?

    1 Woche Norden (Jungel, Tempel, etc)
    2 Wochen Süden (Tauchen, Badeurlaub, relaxen)

    zeitlich machbar mit transfer usw?
    Von Norden nach Süden würde sich fast ein Inlandsflug auszahlen glaub ich.

    Hätte gedacht:

    Ankunft Bankok
    mit dem Zug/Bus in den Norden
    Inlandsflug in den Süden
    Inselhupfen
    Rückreise nach Bankok (Bus, Zug, Flug mal sehn ..)
    Einkaufen ... wichtig bei Frauen
    Rückflug von Bankok nach München.






    Soooooo, das wars mal im Groben

    Danke schon mal für eure Hilfe, bin gespannt was ihr dazu sagt.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Toby83

    Registriert seit
    10.03.2010
    Beiträge
    14

    Re: erstmalig in Thailand

    ich bin auch neu hier, versuch trotzdem mal zu antworten. waren 2008 in BKK und im Süden unterwegs.

    Zitat Zitat von bamsn",p="835044
    Hi Leute
    Da wir mit Rucksack reisen möchten wir die Gelegenheit nutzen und uns in Thailand Bungalows direkt am Strand mieten. Sollten wir hierzu vorbuchen oder direkt vor Ort verhandeln?
    Auf was ist zu achten bei div Bungalows?

    [highlight=yellow:f1ea010898]ich würde nur noch vor ort suchen. ist nach meiner erfahrung immer billiger als über reisebüros. muss man halt ne weile rumschaun, aber das lohnt sich wenn man nicht grad den größten geldbeutel mitbringt.[/highlight:f1ea010898]

    - Verkehrsverbindungen in Thailand

    Wie kommt man in Thailand am besten vorran? Zahlt sich ein Inlandsflug wirklich aus oder ist man mit der Bahn bzw mit dem Bus nicht x-mal günstiger Untwerwegs?
    Sollte man hierzu wieder vorbuchen schon von Österreich aus oder gibt es genügend Plätze im November sodas man direkt vor ort Tickets kaufen kann ohne unnötigen zeitverlust hinnehmen zu müssen?

    [highlight=yellow:f1ea010898]wir sind von ko samui (ende der reise) nach BKK zurück und von da aus wieder nach MUC. ein inlandsflug lohnt sich schon von ganz unten nach ganz oben oder anders rum. den rest kann man auch locker mit bus/bahn bereisen.[/highlight:f1ea010898]

    - Gepäck

    Was nimmt man nach Thailand als Rucksacktourist am besten mit?
    Ich hab da absolut keine Vorstellungen ...

    [highlight=yellow:f1ea010898]so wenig wie möglich mitnehmen. gibt hier sicher auch irgendwelche packlisten. ein paar tshirts, flipflops, badehose/bikini, medikamente und waschtasche natürlich, vielleicht einen pulli wenns wirklich mal im bus kalt wird oder so....aber im prinzip bekommst du in BKK alles was du brauchst sehr billig.[/highlight:f1ea010898]

    - Route

    Auch hier bin ich mir noch überhaupt nicht sicher, allein schon deswegen weil es extrem viele Möglichkeiten gibt was man alles sehn kann.
    Im Norden mit den Elefanten durch den Jungel ist genau so einladend wie im Süden das tauchen auf div Inseln

    Was würdet ihr sagen, zahlt sich eine Rundreise aus?

    1 Woche Norden (Jungel, Tempel, etc)
    2 Wochen Süden (Tauchen, Badeurlaub, relaxen)

    [highlight=yellow:f1ea010898]zu der rundreise: ich glaube du nimmst dir ein bisschen zu viel vor. wir planen gerade unsere reise in den norden ebenfalls kombiniert mit ner woche strand. und das find ich schon äußerst schwierig. bei unserem ersten trip haben wir schon 3 wochen für BKK und 2 inseln gebraucht. ok, wir waren auch wirklich eeeewig auf ko phangan weils da so schön war..... kommt halt echt drauf an wie lang du wo bleiben willst. da sollten vielleicht mal andere was dazu sagen die schon öfter da waren.[/highlight:f1ea010898]

  4. #3
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: erstmalig in Thailand

    Erst Mal Herzlich Willkommen und Hallo

    Zitat Zitat von bamsn",p="835044
    Hi Leute


    - Flüge nach Thailand

    Habe mich ein bisschen durchgelesen hier im Forum, anscheinend gibt es immer wieder div Specials der Fluglinien. Habe mal bei checkfelix.at gesucht und folgendes gefunden.

    Emirates - München, Dubai, Bankok - 2 Personen hin/retour 1100€ inkl. Steuern blibla

    Scheint mir eigentlich günstig, zumal wir nicht unbedingt mit einem Rübenbomber fliegen wollen
    550 Euro pro Person ist in der Tat gut.


    - Impfungen

    Höre immer wieder das man Impfungen für Thailand braucht bzw das es nicht schlecht wäre wenn man einige hat. Nur welche? oder ist es in wirklich keit egal?


    Nur die ganz normalen Impfungen, wie man sie auch in Deutschland (Oesterreich?) bekommt wie bspw. Tetanus, Tollwut. Malaria-Profilaxe ist nicht empfehlenswert. Solltet Ihr Malaria oder Dengue bekommen, geht in Thailand zum Arzt. Fuer Erkaeltungen, Schnupfen, Grippe empfehle ich Actifed oder Tiffy. Ansonste ist hier Paracetamol der Allesheiler ;-D

    Im uebrigen ist die malaria Gefahr eher gering bis gar nicht.

    - Unterkünfte

    Da wir mit Rucksack reisen möchten wir die Gelegenheit nutzen und uns in Thailand Bungalows direkt am Strand mieten. Sollten wir hierzu vorbuchen oder direkt vor Ort verhandeln?
    Auf was ist zu achten bei div Bungalows?

    Vor Ort Guesthouse waehlen. Was ist zu beachten: dass (mit A/C) der Strom inklusive ist

    - Verkehrsverbindungen in Thailand

    Wie kommt man in Thailand am besten vorran? Zahlt sich ein Inlandsflug wirklich aus oder ist man mit der Bahn bzw mit dem Bus nicht x-mal günstiger Untwerwegs?
    Sollte man hierzu wieder vorbuchen schon von Österreich aus oder gibt es genügend Plätze im November sodas man direkt vor ort Tickets kaufen kann ohne unnötigen zeitverlust hinnehmen zu müssen?

    Thailand hat ein unwahrscheinlich gutes Ueberland-Bus Angebot. Tickets werden die paar Stunden vor Abfahrt direkt an den Busbahnhoefen gekauft. Nie auf der Kaosanroad oder bei anderen Reisebueros. Da werden aus einem 300 Baht Ticket schnell 1.200 Baht Tickets (grade einen aktuell Fall gehabt hier )

    - Must See

    Gibt es Must See´s in thailand, welche man auf keinen Fall verpassen sollte?
    Habe von Tigerklöstern, Tempeln aber auch wunderschönen Inseln gehört und gelesen. Es scheint mir fast so als könne man Jahre dort verbringen
    Wir möchten natürlich soviel wie möglich sehen in den 3 Wochen.

    Bangkok: Koenigspalast, Kaosan Rd., Chatuchak Markt,

    Richtung Norden: Ayutthaya (alte Tempel), Sukothai (alte Tempel), Lamphang (Elefantenschule) Chiang Mai (Don Inathon) usw. usw. ich wuerde mich da aber ein wenig auf reisefuehrer verlassen. In guten steht alles drin. Denn fuer den einen ist der Panthip Plaza (Elektronik markt) das Mega Highlight, fuer den anderen die Ruinen in Ayutthaya ;)

    - Route

    Auch hier bin ich mir noch überhaupt nicht sicher, allein schon deswegen weil es extrem viele Möglichkeiten gibt was man alles sehn kann.
    Im Norden mit den Elefanten durch den Jungel ist genau so einladend wie im Süden das tauchen auf div Inseln

    Was würdet ihr sagen, zahlt sich eine Rundreise aus?
    Der Norden ist nicht ganz so ueberlaufen wie die Kuestenorte. Urspruenglicher. Aber auch das ist wieder Geschmacksache. Der eine ist einen Tag schon zu lange im Norden, der andere schafft es nicht in 5 jahren, alles zu sehen, was er sich vorstellt. Und mit dem Sueden ist es genau so ;)

    Ichg wuensch Euch jedenfalls viel Spass in Thailand. Sanook Mak Mak ;)

  5. #4
    Avatar von cyborg

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    103

    Re: erstmalig in Thailand

    Impfungen

    Höre immer wieder das man Impfungen für Thailand braucht bzw das es nicht schlecht wäre wenn man einige hat. Nur welche? oder ist es in wirklich keit egal?

    Unser Arzt hat uns geraten, gegen Hepatitis A+B uns impfen zu lassen. Das haben wir auch gemacht, haben auch noch das Glück, dass unsere Krankenkasse es erstattet. Ist nicht so ganz billig bei 2 Erw.und 3 Kindern.

  6. #5
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Re: erstmalig in Thailand

    Wie Tom schon geschrieben hat,

    Tetanus, Tollwut reicht.
    Wenn die Kasse Hepatitis bezahlt, die ist immer und überall gut.

    Grüße
    Mandybär

  7. #6
    Lanna
    Avatar von Lanna

    Re: erstmalig in Thailand

    Wieso Rucksack?!
    Wollt ihr trecken durch die Berge?
    Wisst ihr welche Temperaturen in Th herrschen?
    Wisst ihr wie hoch die Luftfeuchtigkeit ist?

    Mein Tipp: mittelgroßen Hartschalenkoffer, und kleinen Tagesrucksack.

    Die meist Zeit, bei Ortswechsel, werdet ihr mit Fahrzeugen unterwegs sein, da euch selbst ohne Gepäck, bei Fußmärschen über Tag, der Schweiß in Strömen herunterlaufen wird. ;-D

    Ausser ihr seid ein solches Klima gewöhnt...

    Zitat Zitat von Mandybär",p="835353
    Tetanus, Tollwut reicht.
    Wenn die Kasse Hepatitis bezahlt, die ist immer und überall gut.
    Sehe ich umgekehrt:

    Tollwut und Tetanus nicht unbedingt notwendig.
    Hep. A u. B würde ich empfehlen.

    (Habe selbst zwar alles was möglich ist, würde ich aber nicht mehr machen. Ist einfach übertrieben dieser Impfhype.)

  8. #7
    Avatar von Tom ja

    Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    132

    Re: erstmalig in Thailand

    Zu den Impfungen:

    Tetanus sollte jeder immer haben.

    Tollwut ist nicht verkehrt, da es hier viele wilde Hunde gibt, die teilweise auch schon mal recht aggressiv sein können.

    Hepatitis würde ich auf jeden Fall machen. Es reicht ja schon, wenn der infizierte Koch mal ins Essen niesst...

    Malaria-Prophylaxe ist vollkommen unnötig. Investiert lieber in ein anständiges Anti-Mückenspray. Da wo es viele Mücken gibt, gibts normalerweise in der Apotheke auch das richtig harte Zeug mit DDT. Das ist zwar auch nicht so furchtbar gesund, aber für ein paar einzelne Tage im Urlaub passt das schon und es hält zuverlässig die Mücken weg.

    Urlaub im Krankenhaus ist nicht schön und die Impfungen halten alle lange vor. Da habt ihr auch nach dem Urlaub noch was von.


    Zum Gepäck:

    Wenn der Kleiderschrank ohnehin mal ein paar neue Klamotten vertragen könnte, würde ich mit Minimalgepäck anreisen. Kleidung, Schuhe etc. sind hier deutlich günstiger zu haben als in Deutschland.

  9. #8
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: erstmalig in Thailand

    Zitat Zitat von Lanna",p="835360
    Wieso Rucksack?!
    Wollt ihr trecken durch die Berge?
    Wisst ihr welche Temperaturen in Th herrschen?
    Wisst ihr wie hoch die Luftfeuchtigkeit ist?

    Mein Tipp: mittelgroßen Hartschalenkoffer, und kleinen Tagesrucksack.

    Die meist Zeit, bei Ortswechsel, werdet ihr mit Fahrzeugen unterwegs sein, da euch selbst ohne Gepäck, bei Fußmärschen über Tag, der Schweiß in Strömen herunterlaufen wird. ;-D

    Ausser ihr seid ein solches Klima gewöhnt...

    Zitat Zitat von Mandybär",p="835353
    Tetanus, Tollwut reicht.
    Wenn die Kasse Hepatitis bezahlt, die ist immer und überall gut.
    Sehe ich umgekehrt:

    Tollwut und Tetanus nicht unbedingt notwendig.
    Hep. A u. B würde ich empfehlen.

    (Habe selbst zwar alles was möglich ist, würde ich aber nicht mehr machen. Ist einfach übertrieben dieser Impfhype.)
    Ich hatte Tollwut auch keine Wichtigkeit beigemessen, weiss aber mittlerweile, dass es hier ernst zu nehmen ist und auch Menschen daran sterben (unglaublich aber wahr!). Unterschaetz das also nicht.

    Selbst ein guter bekannter, seines Zeichens Hundehalter seit er denken kann und absoluter Tierfreun, wurde hier ueberraschend von einem Hund in die Wade gebissen. Erste Frage des Arztes, wie auch bei mir (tiefe Infektion am Bein): ob Tollwut und Tetanus geimpft, ansonsten auffrischen!

    Und Infektionen sind bei uns Westlichen ne Ewigkeitsangelegenheit (ganz im gegenteil zu Einheimischen, die das wahrscheinlich aufgrund genuegend Abwehrkoerper besser wegstecken). Somit also auch durchaus die Tetanus.

    Und das hatte ich, glaube ich vergessen: unbedingt auch bei Kratzern zum Reinigen und Desinfizieren Betandine (so ne rote Sosse) und Sodium Chlorid (schaeumt, wo bakterien sind) rein in die hausapotheke...

  10. #9
    Avatar von Tom ja

    Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    132

    Re: erstmalig in Thailand

    Noch ein Tip zur Hepatitis Impfung:

    Wenn ihr die selbst zahlen müsst, macht das vom Timing her so, dass die zweite Spritze am Anfang eures Urlaubs fällig wird. Twinrix (so heisst das in D gebräuchlichste Medikament) kann hier von Apotheken innerhalb von einem Tag besorgt werden und schießen lassen könnt ihr euch das hier in jedem Krankenhaus oder Health Center. Kostet hier ca. 10% von dem, was es in Deutschland kostet.

  11. #10
    Avatar von wansuk

    Registriert seit
    24.04.2005
    Beiträge
    968

    Re: erstmalig in Thailand

    Impfung??

    Sind im letzen Sommer alle vier, zwei Erwachsene und zwei Kinder, gesund und munter zurück ohne einer einzigen Impfung.


    wansuk

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte