Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 48

Erlaubnisschein für Touristeneinreise

Erstellt von berti, 15.10.2014, 07:09 Uhr · 47 Antworten · 4.157 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998
    Die habe ich mal August 1977 in Marrakech auf dem Campingplatz gesehen. Sah irgendwie aus wie ne fahrbare Huehnerfarm.

    Waren aber keine Schattenparker, die standen unerschrocken in der prallen Mittagssonne.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.369
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Ich würde es begrüßen, wenn man ein wenig mehr für die Qualitätstouristen machen würde.
    Du meinst ein WC mit angewärmter Brille, Wasserspülung und klimatisierten Räumen in jedes Reisfeld stellen ? >> >dann hätte Jörg kein Problem mehr dort als Qualitätstourist auf zu treten.

  4. #33
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    P. faselt gern viel dummes Zeug.

    Prime Minister Prayut Chan-ocha has wanted the Sports and Tourism Ministry to screen incoming tourists to make sure they are of quality.
    Das Sport und Tourismusministerium???
    So ein Bloedsinn fuer ein Land, das vielen Laendern die visumfreie Einreise erlaubt.

    Schon bisher gibt es zumindest die Anforderung, dass angemesse Bar/Zahlungsmittel bei der Einreise nachzuweisen sind. Am Flughafen wird sowas fuer die Farangs aus den "reichen" Laendern halt nicht umgesetzt.
    Prinzipiell kann die Immi auch Leute nach Gutduenken zurueckweisen (Zerlumpte, Stinkende, Singlet Traeger).
    Also wenn, dann muss er bei der Immi ansetzen.

    Aber wer sagt dem cholerischen Boss schon, dass er Duennes faselt?
    The boss knows best. Der Chef hat immer recht.
    Der kann auch anordnen, dass alle Touristen einen Handstand vorfuehren muessen.

    'The boss knows best' - The Nation

    Ausgerastet ist er ja auch wieder (einen frechen "Schreiber" zusammengestaucht:

    PM loses his cool - The Nation

  5. #34
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Thailand sollte nie vergessen, das es allein von "Qulitätstouristen" bereist nicht reichen wird vom Umsatz her. Vergrault er die anderen, kann die Touristensparte grossteils einpacken.
    Und diejenigen die sich die Seele aus dem Leben fi..cken sind ja auch viel weniger geworden.
    In Pattaya und Co. stehen sich die Nu..en die Füsse platt, da nix zu tun.
    Es gibt noch viele andere Ziele auf der Erde die sich lohnen zu bereisen.

  6. #35
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.885
    hier bekommt die Frage "Vor- Selektion des Qualitätstouristen" einen neuen Dreh durch die Idee des Hotelverbandes Phuket: noch etwas textlich verklausuliert wird gefordert, vor allem den Billigtouristen Hotels, Hotelzimmer vorzuschreiben: damit soll eine gleichmäßige Auslastung des extremen Zimmer- Überangebots erreicht werden. Wohin man sieht: der Versuch von Kontrollen, von Steuerung u. dem Ansinnen, den "freien Markt" außer Kraft zu setzen ... denen geht es wohl wirklich sehr schlecht, wenn die angedachten Mittel immer drastischer werden

  7. #36
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    es wird immer bekloppter in diesem Land:

    "Das bedeute aber nicht, dass Rucksacktouristen in Thailand nicht willkommen seien, sagte der General, jedoch müsse das Tourismusministerium besser selektieren, wem es erlaube, nach Thailand zu reisen"

    d.h.: demnächst muß jeder Tourist seinen Urlaub 2x beantragen, sowohl im Heimatland beim Chef als auch in Thailand bei der Touri- Ministerin - von der bekommt er dann seine persönliche Einreiseerlaubnis (oder auch nicht - falls nicht genug Bares vorgezeigt werden kann hat er von vornherein ganz schlechte Karten)
    die traeumer gibt es ueberall, die ganze welt traeumt nur so davon.
    mal ein beispiel, BENIDORM in spanien, bekannt fuer hamburger, fastfood udnbilllig urlaub, plastikstuehle und billig hotels so weit das auge reicht. mehr als 1,0 mio uebernachtungen , mit einem veralteten 5 sterne hotel ,das auch verramscht wird .
    da fragt man sich , was sollen eigentlich qualitaetstouristen dort machen , sich ein fettiges huhn mit in oel liegenden pommes zu 3,95 euro reinziehen??? bis auf wenige lokale die einen qualitaetstouri anziehen koennen haben sie nix, noch nicht mal die hotels.

    die raffen alle nicht , das 95% der touris keine millionaere sind , sondern normalos. und der ,der es dicke hat ,der brauch pattaya,benidorm und andere sachen nicht. dem ist der preis egal, und der hat andere prioritaeten, die benidorm etc nicht bieten

    der taxsin war ja damals schon der meinung, am besten fliegen die touris nur eine schleife mit dem flieger ueebr bangkok,schmeissen das geld raus, und gehen wieder nach hause.
    der hatte schon viel getan um otto normal weg zu eckeln, zumindest hat seine kampagne , viele neue wunderschoen grosse 4 und 5 sterne hotels hinterlassen , aber das wars dann auch.
    ich finde tourismus, muss man in 2 richtungen entwickeln ,den standard tourist nicht verachten und den gehobenen tourismus foerdern..beides zusammen in harmonie zu bringen,ist die kunst,die tourismus industrie am laufen zu halten.
    es ist ein balance akt

  8. #37
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Was fuer ein "mehr" stellst Du Dir da vor?

    Es gibt doch genug Luxushotels und Luxusresorts, in jedem Badeort kann man Boote oder Yachten chartern, in Suvanabum und Don Munag kann man sich Helis oder Learjets chartern, es gibt Restaurants der Spitzenklasse und dazu ein gut ausgebautes Strassennetz, den Eastern Oriental Express Luxuszug nach Singapore und fantastische Straende und Landschaften.

    Was will der Qualitaetstourist mehr? Vielleicht noch ein ausgewiesenes Qualitaetstouristenreservat in dem man mit Land und Leuten garantiert nicht in Beruehrung kommt?
    Nein, besseren Service, verlässlichere Rechtsordnung, überhaupt mit vielem aufräumen. Mir schwebt da ein Deutschland in warm und mit Palmen vor, dann könnte ich es auf Dauer da aushalten. Vielleicht wird das in den nächsten 20 Jahren noch etwas.

    Und von wegen gutem Service, ich warte noch auf den Tag, dass jemand mal ein Steak vernünftig medium rare hinbekommt.

  9. #38
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    .....
    Und von wegen gutem Service, ich warte noch auf den Tag, dass jemand mal ein Steak vernünftig medium rare hinbekommt.
    Du bist doch nur immer sehr kurz in Thailand, und kannst doch in der Zeit auf die örtlichen Spezialitäten zugreifen. Und wenn es unbedingt europäisch sein muss, dann z.B. Spaghetti Vongole.

  10. #39
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.689
    ich warte noch auf den Tag, dass jemand mal ein Steak vernünftig medium rare hinbekommt.
    Chak, solltest Du vom 4. bis 12.12. 2014 in BKK sein, können wie ein perfektes medium rare Steak essen gehen - Du zahlst aber!

  11. #40
    Avatar von J.O.

    Registriert seit
    04.11.2004
    Beiträge
    1.191
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    ..... Mir schwebt da ein Deutschland in warm und mit Palmen vor, dann könnte ich es auf Dauer da aushalten....
    Lieber Gott, vertretungsweise lieber Buddha,

    bitte, bitte lass das nicht zu! Und lieber Thailänder, bitte lasst mich mit den Deutschen hier ja nicht allein! Vielen Dank im voraus.

    Viele Grüße aus dem Land das zumindest bisher so rein gar nichts Deutsches an sich hat. Wenn die schon weg wollen und es trotzdem wie Zuhause haben wollen, warum denn dann nicht nach Österreich? Da wären zudem die Sprachbarrieren etwas niedriger. Zumindest für die Südostdeutschen! Könntest Du den Klimawandel nicht etwas beschleunigen damit die dann dort auch ihre Palmen finden? Wäre super, danke!

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thai-Führerschein für BRD umschreiben?
    Von im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 13.10.03, 14:32
  2. Unterstützung für die Schwiegereltern
    Von Mike im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.07.02, 09:04
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.07.02, 08:50
  4. Doppelte Staatsangehörigkeit für die Kinder?
    Von Harakon im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 05.07.02, 00:57
  5. Expats für gemeinsame Freizeitaktivitäten
    Von im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.12.01, 17:29