Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 42

Erfahrungsbericht Rambuttri Villiage Inn Bangkok

Erstellt von i_g, 16.07.2007, 11:53 Uhr · 41 Antworten · 3.373 Aufrufe

  1. #21
    woody
    Avatar von woody

    Re: Erfahrungsbericht Rambuttri Villiage Inn Bangkok

    Zitat Zitat von mrhuber",p="504862
    Zitat Zitat von i_g
    Also war ich gezwungen mich in der Lobby des Hotels, halb auszuziehen um an die Reiseschecks zu kommen
    Ich weiß, das ist nicht die wichtigste Frage, aber das verstehe ich nun nicht. Bist Du etwas umständlich?
    ......
    Jou, das ist mir auch durch den Kopf gegangen. Er trägt wahrscheinlich sein Geld nicht in der Tasche sondern beim Beutel

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    i_g
    Avatar von i_g

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    481

    Re: Erfahrungsbericht Rambuttri Villiage Inn Bangkok

    ich gehe mal davon aus das die Frage ernst gemeint ist.
    Die Papiere und auch Reiseschecks trage ich unter der Hose, in einem Hüftgurt bei mir.

  4. #23
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Erfahrungsbericht Rambuttri Villiage Inn Bangkok

    Aha

  5. #24
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Erfahrungsbericht Rambuttri Villiage Inn Bangkok

    Karlheinz, für solch eine Antwort bist Du gelb-gefährdet... :P

    Zum Thema als solchem. Dem i_g ist ja nun einiges an Unbill widerfahren. Ich gehe einher mit den Vorpostern, dass 800 Baht nun mal nicht an besondere Ansprüche geknüpft sein kann.

    Habe auch mal auf der einen oder anderen Seite mir die Bewertungen des Hotels angeschauen und fast 90% positiv verzeichnen können...

    Man lernt draus...

  6. #25
    Avatar von Tommy

    Registriert seit
    27.11.2003
    Beiträge
    856

    Re: Erfahrungsbericht Rambuttri Villiage Inn Bangkok

    Ich habe es schon öfter erwähnt, tue dies aber gerne nochmal: Bei Buchungen in D ist mir sowas noch nie passiert! Keine CC, keine Idioten am Check In. Alles schnell und unkompliziert. Und gekostet haben z. B. die beiden Hotels (jeweils 3 Sterne) in denen wir diesen Urlaub im Juni waren ~857 THB die Nacht.

    Geklaut wurde auch nichts. Nicht mal als uns 500 THB unters Bett gefallen waren. Die lagen später auf dem Nachttisch.

    Selbst der Checkin um 22 Uhr in beiden Hotels war kein Problem.

    Gruß Tommy

  7. #26
    Avatar von Zandros

    Registriert seit
    29.03.2005
    Beiträge
    81

    Re: Erfahrungsbericht Rambuttri Villiage Inn Bangkok

    Ich bin auch einmal in diesem Rambuttri Village Inn gelandet. Genau eine Nacht. Das Zimmer hatte ein Fenster mit Aussicht zur halben Meter entfernt ggü. liegenden Hauswand, das Doppelbett waren zwei Einzelbetten und dazu noch auf Rollen und die Rezeption empfand ich unfähig bzw. überfordert und unfreundlich.

    Das Guesthouse halte ich für restlos überbewertet auch wenn die Backpacker dort Schlange stehen.

    Es gibt in der Gegend andere, wirklich gute Guesthouses mit Doppelbett, Aircon, TV, warm- und kalte Dusche etc. Auch mit halbwegs brauchbarer Aussicht aus dem Fenster.

    Und das auch bereits ab 500 Baht.

  8. #27
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: Erfahrungsbericht Rambuttri Villiage Inn Bangkok

    In den Hotels wo wir absteigen ist das üblich
    10 Tage im voraus zu bezahlen und dann gibt
    noch 400 Baht Rabatt, aber wir brauchen
    auch nur ein Zimmer zum Schlafen und Duschen.
    Kühlschränke kühlen meist eh nicht wegen der
    Stromunterbrechung, aber dafür gibt bei Lotus
    Kühlboxen für 65 Baht und dann für 10 Baht Eis
    und schon kann man ein kühles Bier trinken.

  9. #28
    i_g
    Avatar von i_g

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    481

    Re: Erfahrungsbericht Rambuttri Villiage Inn Bangkok

    uff danke zandros, das mir hier wenigstens einer beipflichtet.
    Auch mit den Damen an der Rezeption- freut es mich doch das es nicht nur ein Eindruck von mir war.
    EDIT:
    Leider hatte ich aufgrund der sehr guten Bewertungen (Hotelberwertungen und Foren Tipps aus dem Internet) das Hotel, bereits aus D reserviert, gebucht, daher konnten wir nicht in ein anders Hotel.

    Gruß Indronil

  10. #29
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: Erfahrungsbericht Rambuttri Villiage Inn Bangkok

    Das kann so nicht war sein, man kann jeder Zeit
    das Hotel wechsel ohne zusätzliche Kosten.

    Haben wir vor ca. 4 Jahren gemacht, 3 mal das
    Hotel innerhalb von 3 Tagen gewechselt.

  11. #30
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Erfahrungsbericht Rambuttri Villiage Inn Bangkok

    @i_g

    Auf Anhieb gefunden:

    Bewertungen

    Bei Negativ-Punkten geht es immer um das Personal. Hast nicht genügend recherchiert.


Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungsbericht Laser-OP in Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 14.11.13, 00:56
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.05.12, 11:39
  3. Ablauf einer Stiefkindadoption - Erfahrungsbericht
    Von monkey im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.11.10, 22:37
  4. Erfahrungsbericht Honda PCX
    Von Volker M. aus HH. im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.03.10, 12:14
  5. Erfahrungsbericht: Complete PC Backup (Vista)
    Von Hippo im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.07.08, 12:55