Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 59

Erfahrungen mit Royal Brunei

Erstellt von Florian, 26.01.2007, 12:38 Uhr · 58 Antworten · 6.010 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342

    Re: Erfahrungen mit Royal Brunei

    Habe auch schon 05 geschrieben:

    Nie wieder Royal Brunei! Beim letzten Flug 4 h verspätung wg. Triebswerksschaden und dann das gesamte Gepäck von den in Bangkok zugestiegenen Gästen vergessen!?! War Flug vom 18-19.03.05.

    Seit dem bin ich zweimal LH geflogen und höchst zufrieden. Nach der Abflug- und Ankunftszeiten kann man die Uhr stellen. Wenn nur der Sitzabstand ein paar cm mehr wären...

    Das schlimmste sind aber die langen Schlange beim Check-in bei den Muselmännern! Ich glaube in FFM und BKK dauerte es meistens 2h!!!!

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von QuantumStar

    Registriert seit
    15.08.2004
    Beiträge
    88

    Re: Erfahrungen mit Royal Brunei

    Hallo,

    kann das ziemlich nachvollziehen. Ich werde auch nie wieder mit BI fliegen. Lieber gehe ich zu Fuß. Hatten zwar keine Verspätung aber sowohl auf Hin als auch auf Rückflug war das MM von mir und meiner Frau defekt. In Bangkok ewiges anstehen. Schalter erst 1.45h vor Abflug geöffnet. Essen ging gerade noch.
    BI steht bei mir zusammen mit Gulfair auf der schwarzen Liste.

    Grüße
    Oliver

  4. #23
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Erfahrungen mit Royal Brunei

    Zitat Zitat von QuantumStar",p="443270
    ...zusammen mit Gulfair auf der schwarzen Liste...
    Was ist mit der Gulf denn los, :???: ist zwar 1,5 Jahre her seit dem letzte Mal, bin 3 x mit denen geflogen und hatte nix auszusetzen.

  5. #24
    Avatar von funfun

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    139

    Re: Erfahrungen mit Royal Brunei

    Probleme kann es mit jeder Airline geben, so hatte ich schon Probleme mit Emirates.
    Flugzeug in BKK defekt, wir mussten im Rama Garden übernachten und natürlich hatte Emirates die Zimmerbar abschliessen lassen.
    Dann nach Dubai, wieder übernachten.
    Endlich mit über 24 Stunden verspätung in Fra gelandet, aber mein Gepäck war immer noch in Dubai.
    Und soll ich mal die Horrorgeschichte mit Thai erzählen?
    Nein besser nicht.
    Ich habe schon viele Erfahrungen mit diversen Airlines gemacht und muss sagen mit BI bin ich sehr zufrieden und das Preis-Leistungsverhältniss ist erstklassig.
    Deshalb gilt für mich zumindest in der High Season Royal Brunei, was besseres zu dem Preis gibt es nicht.

  6. #25
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Erfahrungen mit Royal Brunei

    Zitat Zitat von funfun",p="443299
    ....Deshalb gilt für mich zumindest in der High Season Royal Brunei, was besseres zu dem Preis gibt es nicht.
    oh wunder, oh wunder funfun,

    auch wir haben x einen gemeinsamen nenner gefunden

    vielleicht sieht mann sich x in fliescher

    gruss

  7. #26
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: Erfahrungen mit Royal Brunei

    Ich bin jetzt im November/Dezember mit BI geflogen (FRA-BKK-FRA). Der Preis war o.k., 700 €/Person. die Maschinen waren pünktlich, der Tankzwischenstopp in Sharja kürzer als geplant. Die Beinfreiheit in der Holzklasse ist besser als bei den meisten. einchecken sowohl in FRA als auch in BKK in kürzester Zeit, keine langen Wartezeiten etc. Das Essen war o.k., Holzklasse-Fliegeressen halt. Das Alkoholproblem kann man problemlos lösen durch mitgebrachtes aus dem Duty free (FRA-BKK), dass das in der versiegelten tüte ist, interessiert vom Personal im Flieger niemanden. Einziges Problem ist mein Rücken, der mich davon abhält, da schlafen zu können. Defekt waren lediglich die Fernsteuergeräte für die Entertainment-Screens, damit waren Spiele zum Zeitvertreib fast unmöglich. Die sollten einfach mal gewechselt werden.
    Also BI ist für mich o.k.
    Übrigens, bin bisher 3x mit Gulf geflogen, war immer höchst zufrieden, hatte nie ein Problem.

  8. #27
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Erfahrungen mit Royal Brunei

    Auf dem Hinflug FRA-BKK habe ich letztes Mal zufällig die Direktorin der "Alliance Française" (in etwa das französische Pendant zum Goethe Institut) in Brunei kennengelernt. Sie fliegt regelmässig mit Brunei und hat mir gesteckt dass ein Teil der häufigen Verspätungen damit zusammenhingen "wer gerade mitfliegt". Die Gesellschaft gehört ja nicht nur dem reichsten Mann der Welt, dieser Mann hat zudem eine grosse Familie. Und der Flieger geht halt erst dann ab, wenn die "Herrschaften" eingetrudelt sind. Ich weiß, ist ein ziemlicher Brocken - aber ich gebe nur das weiter was man mir erzählt hat

    Eventuell, ich sage nur eventuell... gibt es deswegen auch den einen oder anderen Tankstop (mehr)

    Mich hat am Meisten gestört, dass man wegen den Individuellen Monitoren die Sitze nicht so weit zurücklassen kann, und ein Schläfchen fast unmöglich ist. Ist natürlich nicht die Schuld von Royal Brunei. Service absolut OK.

    Wichtig für Expats: Royal Brunei bietet zur Zeit (nicht der aktuellste Stand) das preiswerteste Jahresticket ohne Zwischenlandung (ausgenommen Tankstop) - nachdem Turkish Airlines die diesbezüglichen Preise deutlich angezogen hat.

  9. #28
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Erfahrungen mit Royal Brunei

    Zitat Zitat von Mr_Luk",p="443354
    ...dass man wegen den Individuellen Monitoren die Sitze nicht so weit zurücklassen kann, und ein Schläfchen fast unmöglich ist.
    Das macht die BI für mich interessant ich finde es immer absolut ätzend, wenn der Vordermann/Frau nach 20 Minuten den Sitz in 45 °-Stellung bringt, so dass man eingezwängt ist, den Sitzmonitor kaum wahrnehmen kann, geschweige denn eine Zeitung lesen. Bei der Essensausgabe muss man meistens vorn auch anklopfen, damit man einigermassen das Besteck handhaben kann

  10. #29
    olisch
    Avatar von olisch

    Re: Erfahrungen mit Royal Brunei

    Zitat Zitat von UAL",p="443360
    Bei der Essensausgabe muss man meistens vorn auch anklopfen, damit man einigermassen das Besteck handhaben kann
    das hast Du aber eigentlich bei allen Fluglinien, zumindest wenn Du größer als ein Gartenzwerg bist ;)

    Gruß

  11. #30
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.997

    Re: Erfahrungen mit Royal Brunei

    Bei guten Fluglinien bitten die Flugbegleiter wenn es Essen gibt die Fluggaeste selbst darum ihre Lehne vorzuklappen. Ist absolut keine Art wenn Fluggaeste sich um etwas so selbstverstaendliches selbst kuemmern muessen.

    Was ich auch keine Art finde ist dass nicht wenigstens beim Essen alkoholische Getraenke angeboten werden. Religion hin und her, die arabischen Airlines haben es auch nicht noetig ihre Gaeste zu bervormunden.

    Zitat Zitat von olisch",p="443367
    das hast Du aber eigentlich bei allen Fluglinien, zumindest wenn Du größer als ein Gartenzwerg bist ;)

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ROYAL BRUNEI (BI) ab FRA........
    Von Joopi im Forum Touristik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 04.05.07, 15:20
  2. royal brunei aergerline
    Von mot daeng im Forum Touristik
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 03.09.05, 16:55
  3. Royal Brunei
    Von Pustebacke im Forum Touristik
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 05.10.04, 11:29
  4. Erfahrungen mit Royal Brunei Airlines FRA-BKK
    Von mariusola im Forum Treffpunkt
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 14.03.04, 22:10
  5. Royal Brunei ist umgezogen!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.01.02, 19:02