Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Erfahrungen mit Nationalparks: KhaoYai, NamNao, DoiInthanon - lohnenswert für Tiere?

Erstellt von DerIch, 22.10.2012, 14:03 Uhr · 13 Antworten · 2.416 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von DerIch

    Registriert seit
    23.11.2008
    Beiträge
    9

    Erfahrungen mit Nationalparks: KhaoYai, NamNao, DoiInthanon - lohnenswert für Tiere?

    Hallo zusammen!
    Ich hätte eine Frage an die Tier- und Nationalpark-Fans unter euch. Ich werd im Dezember die ultimative Standard-Tour von Bangkok über Sukothai nach Chiang Mai machen und mir alle "Musts" auf der Strecke angucken (eigentlich untypisch für mich, weil ich sonst Touri-Molochs möglichst meide, aber diesmal bin ich ned ganz allein unterwegs). Davon abgesehen möchte ich aber 3x ein paar Tage Station in möglichst unterschiedlichen und tierreichen Nationalparks machen, die nebenbei auch mit vertretbarem Zeitaufwand zu erreichen sind. Mein bisheriger Plan sieht folgende Parks vor:
    Khao Yai NP, voll, komerziell, ich weiss, aber offenbar doch noch ziemlich tierreich und einfach unvergleichlich gut zu erreichen. Der steht fest, wahrscheinlich bei bobbys apartement and jungle tours. Habt ihr mit denen Erfahrungen?
    Nam Nao NP, hier bin ich noch unsicher. Weiss jemand, in wie weit sich Klima, Flora und Fauna vom Khao Yai unterscheiden? Von SUkothai aus liessen sich viele andere (kleinere) Gebiete erreichen, deshalb bin ich hier für Anregungen noch sehr offen, sollte Nam Nao weniger lohnenswert oder dem Khao Yai sehr ähnlich sein. Vom wohnen bin ich nicht anspruchsvoll.
    Zuletzt von Chiang Mai aus Doi Inthanon NP. Gut von ChiangMai aus zu erreichen, Berg- und Rododenron-Wälder mit grosser Vogelvielfalt, aber ziemlich abgeholzt und überlaufen, soweit meine Infos. Gibt´s von Chaing Mai aus lohnenswertere Alternativen bzw. lohnt sich DI trotzdem? Wo wäre eine Schöne Ecke?
    Wäre klasse, wenn zufällig jemand von euch diese Parks kennt! Wandern in menschenleeren Gebieten erwarte ich (diesmal) nicht, aber mir geht´s vor allem um möglichst viele Tiere. Und die hängen ja ganz oft eh in den Lodges rum...
    Danke euch schonmal!
    LG

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.850
    es ist bestimmt schon 10 Jahre her,
    dass unser Forenmitglied Winni verstarb,
    er führte mit seiner Familie das Palmgalo,

    hier seine Lebensgeschichte
    Khao Yai Nationalpark Thailand - Palm Garden Lodge, Prachin Buri - Palmgalo Rueckblick

    viele Member hatten in seinerzeit dort besucht, und es war immer eine Reise wert.

    Die Palm Garden Lodge befindet sich am Highway 33 zwischen Prachin Buri und Prachanthakam
    also mitten im Khao Yai

  4. #3
    Avatar von DerIch

    Registriert seit
    23.11.2008
    Beiträge
    9
    Die PalmGardenLodge ist die zweite Lodge, die ich wg. Zimmern angeschrieben hatte! Waren nur etwas langsamer mit Antworten (und die Zimmer sind 5x so teuer - allerdings ausgehend von unglaublichen 2,50€ pro Nacht und Nase... das unterbietet tatsächlich noch Nepal und Borneo, aber am Geld soll es sich erstmal nicht entscheiden, zumindest nicht am Geld in dieser Grössenordnung). Danke jedenfalls für den Link. Bei der Antwort auf meine Anfrage haben die Leute von der GardenLodge eine PowerPointPräsentation mitgeschickt, und ich war sehr positiv überrascht. Normalerweise wird bei solchen Werbungen für Touren immer mit den Bilderbuchtieren geworben, also mit Tiger, Leopard, etc. Die Tiere, die in dieser Präsentation "angekündigt" werden, habe ich grösstenteils selber schonmal irgendwo wild aufgestöbert, die unwahrscheinlichen Bilderbucharten fehlen. Es scheint also mal ehrliche Werbung zu sein, fand ich gut!
    - edit: sorry, das muss ich zurückziehen, war zwar eine GardenLodge, aber nicht Palm, sondern Khao Yai. Nicht, dass ich hier gleich was falsches schreib... edit ende -
    Aber wie gesagt, der Khao Yai ist die einzige feste Nummer bisher (weil sich dort danach ein paar Leute verabschieden). Die andern 2 Parks sind noch fraglich. Kennt die jemand? V.a. über den NamNao findet sich nicht besonders viel...

  5. #4
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.557
    Member X-Pat tritt rund um Chiang Mai die Berge platt. Liess dich mal ein, oder schreib ihm mal eine PM.
    Leben in Chiang Mai

  6. #5
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Wichtig ist, dabei spielt es nur ne Nebenrolle, in welchem NP du bist, dass du einen guten Ranger hast, der sich in seinem NP sehr gut auskennt.
    Wenn du auf eigene Faust nachts da rumrennst, wirst du vermutlich nicht das sehen was du willst, zudem ist es nicht ganz ungefährlich.
    im Khao Yai hatte ich mal ne recht unangenehme Begegnung mit einigen Affen, ansonsten ist es dort sehr schön und weitläufig.

  7. #6
    Avatar von fempop

    Registriert seit
    31.08.2012
    Beiträge
    21
    Khao Yai ist auf jeden Fall lohnenswert. Trotz Regenszeit ist es immer noch schön (Anfang Oktober). Konnte auch ein paar Äffchen, ein Elefant und Rehe/Hirsche sehen. Eintritt für Farang 400 Bath. Wenn man aber in Thailand lebt oder arbeitet beläuft sich der Eintrittspreis auf 40 Bath (kann aber auch 50 Bath sein). Der Wasserfall ist atemberaubend, der Weg dahin sehr anstrengend (subjektiv).

  8. #7
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.850
    gerade, wenn auf der Reise der Stress zu gross wird,

    einen stop over am Tadfa Waterfall-Chaiyaphum

    einplanen, er rauscht einem die Ohren frei, und lädt die inneren batterien wieder auf.

  9. #8
    Avatar von Schwarzwasser

    Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    1.552
    Palm Garden Lodge kann ich ebenso nur empfehlen. Auch die dortige Führerin war sehr gut. Im Norden kannst Du auch noch Doi Tung mit dem Auto problemlos erkunden sowie Maeh Fah Luang Garden besuchen. ME absolute Highlights im Norden.

  10. #9
    Avatar von DerIch

    Registriert seit
    23.11.2008
    Beiträge
    9
    Ah, vielen Dank für die vielen Antworten! Scheint so, als wäre ich hier richtig... ;)

    @ Yogi: Danke für die Expertenempfehlung, ich werd X-Pat mal ein wenig nerven, hab schon ein Bündel Fragen! Hoffe, ihn stört das nicht...

    @Maphrao: Da bin ich voll bei dir, was Guides angeht! Ich bin bei Tieren Gott sei dank nicht besonders anspruchsvoll, ich freu mich schon (oder gerade) über Krabbelzeugs unter bemoosten Steinen, da brauchts keine Wildkatzen - über die ich mich trotzdem auch freuen würde!;) Aber schon ein schlechter Guide kennt einfach ein paar gute Plätze, ein paar Vogelstimmen etc. mehr, so dass es sich lohnt. Wann immer möglich, werd ich geführte Touren nehmen. Trotzdem, wo nix ist, kann man wenig zeigen. Deshalb bleiben die Fragen zum Nationalpark an sich aktuell.

    @ DisianaM: Danke für den Tip. Wenn ich den Wasserfall richtig verortet hab, dann ist der von Phitsanulok (bzw. Sukothai, unserer Station davor) noch mal ein ganzes Stück weiter weg als der NamNaoNP, oder?

    @ Schwarzwasser: Sehr gut, jetzt hab ich die Qual der Wahl... ;) Was deine Tips angeht, ich wollte eigentlich nicht bis Chiang Rai und weiter nördlich. Da schlägt dann die Bilanz zwischen Bleiben und Fahren langsam auf die falsche Seite um, fürchte ich...

    Aber gut, wie immer, viele Antworten ergeben noch mehr Fragen:

    Khao Yai: 2 Lodges auf der Nordseite, eine auf der Südseite. Auf der Nordseite gibt es eine grosse gesperrte Fläche, ich würde jetzt sagen, da ruht Natur/Tierpotential, das vielleicht auch mal auf die nicht-gesperrte Fläche rüberscwappt. Auf der Südseite heisst es, sei es weniger Touristisch. Ist das gehupft wie gesprungen, oder würdet ihr sagen, eine Seite hat nen Vorzug gegenüber der andren?

    Über den Nam Nao NP weiss ich immer noch nicht besonders viel, vor allem Fällt es mir schwer, mir die Gegend vorzustellen. Wenn das ein grosser, guter Thailändischer Nationalpark ist, und ich wohne auf dem Gelände des Park Headquaters - bin ich dann umgeben von Urwald und Felsen so weit das Auge reicht (wie in Borneo), oder gibt´s da in halbwegs handlicher Entfernung dann auch ein Dorf, ein paar Menschen ausserhalb (wie in Nepal) oder sogar innerhalb des Parks?

    Was unsere Station nach ChiangMai angeht - lesen bildet, deshalb hab ich ein paar Örtchen gefunden, die interessant wären, auch wenn sie nicht direkt im/am NP liegen, als Ausgangspunkt für Wanderungen, Radtouren und Hinterlandbummeleien (nicht Bergsteigen). Gibt´s diesbezüglich Meinungen zu Mae Sariang, Nam Rin oder Pang Mapha? Vor allem Vögel halten sich ja Gott sei Dank nicht an die Grenzen von (abgeholzten) Nationalparks...


    Vielleicht wäre es - um im Kreis reden zu vermeiden - angebracht, unsere Vorab-Reiseroute zu skizzieren. Wie gesagt, 08/15+Natur:
    Tag 1. Ankunft BKK (11.12.2012)
    Tag 2+3 BKK
    Tag 4. Ayutthaya, nachmittags dann gen Khao Yai
    Tag 5.+6 Khao Yai
    Tag 7 Fahrtag Richtung Sukothai
    Tag 8. Sukothai, abends Ankunft am NamNao
    Tag 9+10 NamNao
    Tag 11 Fahrtag nach Chiang Mai
    Tag 12 Chiang Mai
    Tag 13 Chiang Mai, abends Ankunft ... irgendwo im Hinterland Richtung Doi Inthanon
    Tag 14 Doi Inthanon
    Tag 15 Doi Inthanon, ev. dann zurrück nach Chiang Mai (je nachdem wann am nächsten Tag der Flieger geht)
    Tag 16 Flug ChiangMai --> BKK

    Was haltet ihr von der Tour, ist sie realisierbar, interessant, hat sie Längen oder lässt wesentliches aus?

    Vielen Dank für die Infos, wirklich! Es gibt zwar genug Leute, die schonmal in Thailand waren, aber erstaunlich wenige ausserhalb von Reisegruppen, und so gut wie niemand war auch in einem Nationalpark...

    (Frage am Rande: Wieso bin ich seit 23.11.2008 registriert? Das wäre mir neu. Hmmm...)

  11. #10
    Avatar von DerIch

    Registriert seit
    23.11.2008
    Beiträge
    9
    ups, jetzt hab ich euch wohl totgeschrieben...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nationalparks mit dem Rucksack?
    Von Tam im Forum Touristik
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 05.05.10, 19:37
  2. Umweltschutz in Nationalparks
    Von Otto-Nongkhai im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.02.03, 09:44
  3. Eintritt in Nationalparks
    Von im Forum Treffpunkt
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 19.08.02, 05:53
  4. [url]http://www.khaoyai-thailand.com/[/url] . .... . . ???
    Von DisainaM im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.07.02, 01:22