Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 37 von 37

Erfahrungen mit AirAsia

Erstellt von oberhesse, 26.11.2018, 03:55 Uhr · 36 Antworten · 1.476 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    18.090
    Zitat Zitat von oberhesse Beitrag anzeigen
    Sind heute geflogen, Flug war o. k., Sitzabstand wie bei LH auf den Flügen FRA-TXL. Würde ja ein Foto einstellen aber keine Ahnung wie das geht mit Handy
    Das täuscht. Lufthansa hat im Airbus 30 Zoll (auch schon wenig) Sitzabstand, AirAsia nur 28. Das sind immerhin 5 cm.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    23.924
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Die klassischen LCC (low cost carrier) wie AirAsia, Easyjet, Ryanair etc. kaufen oder leasen neue Flugzeuge, weil sie dadurch Wartung und Sprit sparen.
    Mag in Europa so sein. Nicht in Asien. Ich erinnere mich an einen Flug mit Batavia, da kamen die Federn durch den Sitz. Der Flieger flog 20 Jahre durch China, bevor er nach Indonesien umgezogen wurde

  4. #33
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    18.090
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Mag in Europa so sein. Nicht in Asien. Ich erinnere mich an einen Flug mit Batavia, da kamen die Federn durch den Sitz. Der Flieger flog 20 Jahre durch China, bevor er nach Indonesien umgezogen wurde
    AirAsia hatte schon immer recht neue Flugzeuge. Batavia ist eine ganz andere Liga.

  5. #34
    Avatar von oberhesse

    Registriert seit
    05.01.2010
    Beiträge
    832
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Das täuscht. Lufthansa hat im Airbus 30 Zoll (auch schon wenig) Sitzabstand, AirAsia nur 28. Das sind immerhin 5 cm.
    MVIMG_20181207_112013_101.jpg
    es ist halt eng

  6. #35
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    6.465
    Also, ich war doch überrascht vom Sitzabstand in der Maschine........... konnte gut sitzen trotz meiner langen "Haxen" , denn normalerweise sitze ich immer auf "Aisle-Sitz" , d.i. auf C an der Ecke, da der Flieger retour nur zu 45% voll war, ging ich ans Fenster wegen Fotos! Und siehe da.......keine ekelige Enge
    20190216_144708.jpg 20190216_160555.jpg sorry Bild liegt, warum?
    Aber alles ok........
    Für einen Kurzflug von ca. 90 Minuten reicht der Sitz.............

  7. #36
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    6.765
    Nun ja, bei einer Flugzeit von ein oder zwei Stunden lässt sich so ziemlich alles durchhalten - auch der Mittelsitz mit kaum erwähnenswerter Beinfreiheit. Schlimm wird es bei Mittel- oder Langstreckenflügen. airasia ist nicht besser und nicht schlechter als viele andere No-Frills-Airlines.

  8. #37
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    18.090
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Für einen Kurzflug von ca. 90 Minuten reicht der Sitz.............
    Nein, reicht er nicht. So lange können also deine Beine nicht sein, ich fand die 45 Minuten nach REP schon kaum erträglich.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit AirAsia/Nokair ?
    Von p_atreides im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.08.04, 21:43
  2. Erfahrungen mit Royal Brunei Airlines FRA-BKK
    Von mariusola im Forum Treffpunkt
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 14.03.04, 22:10
  3. Schlechte Erfahrungen mit der Deutschen Botschaft BKK
    Von SubKorn im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.09.03, 09:20
  4. Erfahrungen mit Kuwait Air
    Von Peter-Horst im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.09.03, 15:40
  5. Erfahrungen mit der Thai Tourist Police
    Von Peter-Horst im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.05.03, 19:39