Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Endlich Thailand / Juni 2009

Erstellt von Simon22, 06.02.2009, 10:26 Uhr · 11 Antworten · 1.816 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Simon22

    Registriert seit
    05.02.2009
    Beiträge
    45

    Endlich Thailand / Juni 2009

    Hallo liebe Forumsmitglieder,

    erstmal vielen Dank dass es diese Forum gibt. Was ich hier schon an Informationen bekommen habe... UNGLAUBLICH!

    Nach jahrelanger Planung und der Suche nach einem Begleiter habe ich nun endlich meinen langgehekten Traum erfüllt und gestern meinen Flug nach Thailand gebucht. Am 08.06 gehts los von MUC nach BKK. :-) 3 Wochen werde ich dort mit meiner weiblich Begleitung dort bleiben und will natürlich soviel wie möglich sehen!

    Allen Reiseführern zum trotz würd mich natürlich euer Insider wissen interressieren. Mein Urlaub ist geplant als erholung und kulturreise. Wenn ab und zu aber auch mal ein bisschen "der Punk" abgeht hab ich auch nichts einzuwenden.

    Was muss ich beachten (auch vorher Impfungen und so) und was sind Do´s oder Dont´s die ein Farang beachten muss! :-)

    Ich hoffe mal meine Fragen sind nicht zu pauschal und ihr könnt mir gewisse "Starthilfe" geben! Über Hilfe in egal welcher Form bin ich SEHR SEHR dankbar und würde mich evt. mit einem Chang Beer revanchieren!

    Vielen Dank schon einmal!

    Grüße

    Simon (vom kalten Bodensee)

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Endlich Thailand / Juni 2009

    Besondere Impfungen brauchst normal nicht, Hepatitis ist nicht schlecht - aber ansonsten keine besonderen Impfungen für die Tropen.

    In welchen Gegegenden wollt ihr euch denn aufhalten ? - Meine wegen der Tipps

    Gruss
    Joerg

  4. #3
    Avatar von Simon22

    Registriert seit
    05.02.2009
    Beiträge
    45

    Re: Endlich Thailand / Juni 2009

    Danke schonmal für die Antwort!
    Fakt ist dass wir in BKK landen. Geplant ist sonst noch nichts.. Aber wird definitiv in den Süden gehen Phuket muss dabei sein.
    Habe mir gerade bei Amazon Landkarte + Reiseführer geholt um mal einen Überblick zu haben. Also eine feste Route haben wir bis jetzt noch nicht.

    :-)

  5. #4
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Endlich Thailand / Juni 2009

    Fallsi ihr auch shoppen wollt - Klamotten und so,
    würde ich das am Ende in BKK machen - dann braucht ihr das alles nicht im Urlaub mit rumschleppen.

    Gut shoppen in BKK kam man im Mahbourkron-Shopping Center
    beim SiamSquare - meisst natürlich keine teuren Edelwaren,
    aber die Gegend um den Siam Square hat viele Shoppingcenter - interessant ist auch der Weekend-Market Chatuchak - wie gesagt am Wocheende - kommt man mit dem Skytrain direkt hin.

    Die Tempel werden ja sicher im Reiseführer stehen. es werden oft halbtagesbesichtigungen angeboten wo man die bekanntesten Tempel inkl. Koenigspalast sieht und besichtigt.

    Hotels für BKK kriegt man auch gut schon über " Meiers Weltreisen" in deutschland gebucht - so ab 3 Sterne,
    Preise sind recht gut - besser als vor Ort bei den Stadthotels.

    Gruss
    Joerg

  6. #5
    Avatar von Simon22

    Registriert seit
    05.02.2009
    Beiträge
    45

    Re: Endlich Thailand / Juni 2009

    danke für die schnelle antwort. Shoppen in BKK werd ich auf jedenfall am letzten tag in anspruch nehmen... was dürfte eig. ein flug Phuket --> bkk kosten? komm ich da mit 1500 Baht hin?

  7. #6
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Endlich Thailand / Juni 2009

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="687889
    Fallsi ihr auch shoppen wollt - Klamotten und so,
    würde ich das am Ende in BKK machen - dann braucht ihr das alles nicht im Urlaub mit rumschleppen.

    Gut shoppen in BKK kam man im [highlight=yellow:98b1a80c3b]Mahbourkron[/highlight:98b1a80c3b]-Shopping Center
    beim SiamSquare - meisst natürlich keine teuren Edelwaren,
    aber die Gegend um den Siam Square hat viele Shoppingcenter - interessant ist auch der Weekend-Market Chatuchak - wie gesagt am Wocheende - kommt man mit dem Skytrain direkt hin.

    Die Tempel werden ja sicher im Reiseführer stehen. [highlight=yellow:98b1a80c3b]es werden oft halbtagesbesichtigungen angeboten wo man die bekanntesten Tempel inkl. Koenigspalast sieht und besichtigt.[/highlight:98b1a80c3b]

    Hotels für BKK kriegt man auch gut schon über " Meiers Weltreisen" in deutschland gebucht - so ab 3 Sterne,
    Preise sind recht gut - besser als vor Ort bei den Stadthotels.

    Gruss
    Joerg

    Du kannst Tips geben, glaube du brauchst mal 'n bisschen Thailand Nachhilfeunterricht!

    Das Shopping Center heisst MAHBOONKRONG oder auch kurz MBK (eMBiKai un dliegt an der BTS Station National Stadium!

    Zur Reise Puket - Naja wuerde da schon besser Krabi - Ao Nang empfehlen!

    Ganz mega SUPER bis nach Satun und nach Ko Tarutao Nationalpark ueberschiffen!

    Vor Puket = Kao Sok National Park


    Tempel in Bkk Stadtplan, zum Wat Po fahren lassen aussteigen und das Areal selbst erkunden!

    Oder mit der Skytrain (BTS) bis Samphan Taksin Station, runterlaufen in das "Ruea Duean" (Flus5expressboot) steigen und bis "Tha Tien" Fahrkarte loesen, fahrt auf dem Fluss geniessen, vorbei am Wat Arun (Tempel der Morgenroete)!

    Ich empfehle Allen die Karte von Nacy Chandler, alles Wichtige enthalten, handgemalt, Super Souvernir!

    Ja, wer am Wochenende in Bkk ist unbedingt den Chatuchak (Weekendmarket) besuchen BTS bis Mor Chit Station!


    und, und, und, und...



    Ach so ja und was das Bier anbetrifft, mich findet ihr auf Ko Samui... Chaweng Beach, im Mint, Salinas, Ark Bar, Reaggae Pub, tropical Murphy's, Gringo's, bei Pii Soon, beim Schweizer, im Fuji, in unserem Hotel oder in der Oasis Bar, ab und an in MAe Nam in Jordan's Sports Bar ( Morgen wird mal Lazy Coconut mit live Musik ausgetestet)! {cool}

  8. #7
    Avatar von Simon22

    Registriert seit
    05.02.2009
    Beiträge
    45

    Re: Endlich Thailand / Juni 2009

    Wow ihr seid super.. Vielen Dank für eure Hilfe... Ausführlichen Reisebericht werde ich natürlich online stellen.. aber leider sind es noch 4 Monate bis zum Abflug!

    :-)

  9. #8
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Endlich Thailand / Juni 2009

    Flug mit 1500 bath ist sicherlich von der Reisezeit und der Zeit der Vorbuchung abhängig. Billiger geht es allemal mit dem Bus. Die haben recht ordentliche Überlandbusse 1st class. Die Sitze haben so ca. 1. Klasse DB Abstand ist auch nicht übermäßig teuer. dürfte so bei 700-800 Euro liegen. Geht aber auch billiger mit normalen Bussen.

    Sicherlich gibt es auch Kultur im Süden, doch klassisch wäre da eine Tour im Norden angesagt,

  10. #9
    Avatar von Luftretter

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    872

    Re: Endlich Thailand / Juni 2009

    hier mal in Kopie eine Mail an einen Bekannten (der LOS schon kannte) und im verg. November mit seiner neuen (Falang-)Flamme in LOS war und von mir paar Tips wollte:
    Die hatten das Hotel siam@siam am Siam Square gebucht



    Servus XXXXX,

    hier wie versprochen ein paar Tips:


    Als erstes: wenn Ihr in BKK am Airport ankommt, werdet Ihr in der Ankunftshalle von Schleppern von „Taxis“ bestürmt. Alle stehen lassen, und ohne Antwort vorbeigehen!!!
    Wenn Antwort, dann höchstens auf Thai antworten: „Mei Bai Krap“, dann merken die gleich, das Du keine Greenhorn bist, und nicht das erste mal nach BKK kommst.
    Die wollen Euch zu überteuerten „Privattaxis“ ohne Taximeter abschleppen.
    Statt dessen raus gehen vor´s Gebäude, und nach dem offiziellen Taxistand Auschau halten. Dort das Ziel/Hotelname angeben, dann bezahlst du 50 Baht, und wirst von einem Taxifahrer zu einem offiziellen Taxi mit Taximeter geführt. Sage ihm, er soll über den Expressway fahren (kostet zwar ca. 60 Baht „Autobahngebühr“ extra) aber so geht´s am schnellsten ohne Stau. Der Preis bis zum Siam Square darf max. 500 Baht betragen.
    Es gibt noch die Möglichkeit oben vor der Abflughalle ein Taxi zu ergattern, da spart man dann die 50 Baht, es ist den Taxifahrern allerdings verboten, dort Fahrgäste aufzunehmen, und wenn sie erwischt werden, gibt´s für die Fahrer empfindliche Strafen.

    Du weist es zwar selbst, trotzdem noch mal als Tip:
    Wie überall auf der Welt, ist es in BKK überhaupt überall ganz wichtig, den Eindruck zu vermitteln, Du kennst dich in Bangkok aus und weißt wie der Hase läuft, ansonsten wirst Du überall gnadenlos über´n Tisch gezogen!!!!
    Bei allen Fahrten mit dem Taxi immer auf das Taximeter bestehen, ansonsten wieder aussteigen. Ohne Taximeter zahlt Ihr das doppelte!!
    Übrigens: „Mei Bai Krap“ funktioniert auch bei den Tuk-Tuk-Fahrern in der Stadt.

    Tip für Stadtplan: Groovy Map: http://www.groovymap.com/travel.php?action=detail&id=1 , ist Stadtplan und Stadtführer in einem, in Bangkok am Airport für ca. 200 Baht. zu bekommen.

    Der Siam Square (wo euer Hotel ist) eignet sich sehr gut zum shoppen (einige Shopping-Center) abends ist es da eher „ruhig“. Es gibt’s da zwar auch einige Restaurants,
    aber ausser dem „Hard Rock Cafe“, gehören die meisten Restaurant´s und Bar´s zu Hotels oder den Shopping-Center. Es gibt’s da viele Kino´s, aber im Urlaub wahrscheinlich eher unwichtig.

    Einkaufen: http://www.bangkok.com/shopping-mall/index.html

    MBK
    http://www.mbk-center.com da gibt´s alles: günstige Klamotten, riesige Auswahl an Jeans zu Spotpreisen (650 – 1000 Baht/Jeans), Uhren, große Handy- und iPod/mp3-Player-Abteilung, viele Kopien!!!

    Central World:
    http://www.centralworld.co.th Original-Marken-Shops (Diesel, Levis, usw.) und einige Restaurant-Ketten.

    Siam Discovery Center: noch´n Shopping Center

    Gleich nebenan: Siam Paragon:
    http://www.siamparagon.co.th/v3/index2.html
    http://www.bangkok-aktuell.de/bangko...einkauscenter/
    sehr exklusiv!!! (Hugo Boss, Prada, Versace, Gucci, usw…)
    Für uns gibt´s da nix, was man bezahlen kann. Im Untergeschoß gibt´s allerdings eine riesige Unterwasser-World, mit tropischen Fischen, Haien, Rochen usw.
    Für Nicht-Taucher bestimmt interessant, da man diese Tiere ja sonst nie live und so nahe zu sehen kriegt: http://www.siamoceanworld.co.th

    Wenn Ihr in der Gegend shoppen seid, dann mal unbedingt beim „Eriwan Shrine“ (schräg gegenüber vom Central World Center) vorbeischauen:
    Sehr bedeutender, heiliger Schrein, an dem viele Thai´s den ganzen Tag über zum Beten vorbeikommen, wenn Ihr Glück habt, sind auch Tempeltänzerinnen da.
    Bestimmt interessant für jemand der es zum ersten mal sieht.

    Pratunam:
    Bei Hitze und Smog zum laufen zu weit, aber mit Tuk-Tuk schnell zu erreichen: http://www.bangkok.com/pratunam/shopping.html
    Nicht nur ein Shopping Center, sondern ein ganzes Viertel rund um den „Baiyoke Tower“: http://de.wikipedia.org/wiki/Baiyoke_Tower_2 http://www.baiyokehotel.com
    Allerdings sitzen da auch viele Großhändler, die keine einzelnen Jeans verkaufen, es gibt aber auch viele Einzelhändler für Klamotten.

    Chatuchak-Weekend-Market: (in jedem Reisführer erwähnt) http://www.bangkok-aktuell.de/bangko...n/maerkte/#140
    mit dem Skytrain bis zur Station „Mo Chit“, riesiger Markt der aber nur am Wochenende (Sa/So) ganz geöffnet hat. Unter der Woche haben die meisten Stände geschlossen.

    Skytrain: da gibt´s (wie bei allen U-und S-Bahnen auf der Welt) Tageskarten, dann ist es billiger als für jede Fahrt einzeln zu bezahlen. http://www.bts.co.th/en/ticket_new.asp

    Kennst es ja sicher noch, beim Handeln: als Preisziel immer ca. 30 – max. 50% vom erstgenannten Preis des Händlers anpeilen.
    Aber immer lächeln dabei – ganz wichtig. Der Holger hat das oft vergessen, und hat dann eben keine guten Preise gekriegt.
    „Kineau“ -also Geiz- ist gar nicht gerne gesehen.

    Nightlife:

    Skybars: dran denken: Dresscode!!!!! -> für Herren: lange Hosen, geschlossene Schuhe , keine Flip-Flop oder sonstige Schlappen oder Sandalen!!
    Scirocco-Bar: http://www.bangkok.com/lebua/dining.htm#01 oben auf dem State Tower am westlichen Ende der der Silom Road, vom Siam Square kommst du da mit dem Skytrain fast ganz hin.
    Bis zur letzten Station „Saphan Taksin“ fahren ,dann noch ca. 300-400m zu Fuß oder mit Tuk-Tuk.
    Vertigo: oben auf dem Banyan Tree Hotel, in der Nähe der deutschen Botschaft. http://www.banyantree.com/bangkok/fa...g/vertigo.html

    Bar / Club:

    Bed Supperclub: Sukhumvit Soi 11, stylischer Club, in dem (nicht nur, aber auch) die Thai-High-Society feiert. Aktuelle House und Black-Music. http://www.bedsupperclub.com
    Q-Bar: gleiche Soi, ein Stück weiter hinten. http://www.qbarbangkok.com


    Ansonsten gibt´s viel Nightlife in der Sukhumvit Road: http://www.bangkok.com/sukhumvit/nightlife.html
    Guter Nachtmarkt entlang der Strasse. Abends drängen sich die Leute auf dem Gehweg!!
    Wenn die Straßenhändler nerven: „Me Au Krap“ – du wirst ein Lächeln ernten und hast deine Ruhe.
    Wenn Du es Linda nicht zeigen möchtest, dann von „Nana Plaza“ und „Soi Cowboy“ Abstand halten. Das sind die „einschlägigen“ Gebiete….. (Patpong sowieso!!)
    Abends hängen rund um die Skytrain-Station „Nana“ allerdings auch die Mädels und .......s auf Kundenfang herum
    Aber du kennst es ja: mit einer Frau an der Hand (vor allem wenn´s eine Falangfrau ist) hast du normalerweise deine Ruhe.

    Restaurant-Tip: Gabbages & Condom: http://www.pda.or.th/restaurant super leckeres Thai-Food in der Falang-Version, also nicht zu scharf.
    In einer Seitenstrasse (Soi 12) der Sukhumvit Road: Sukhumvit Soi 12 http://www.pda.or.th/restaurant/location.asp
    Den Weg dorthin zuvor genau im Plan studieren.

    In der Sukhumvit Soi 7 gibt es nach ca. 100 m auf der rechten Seite einen sehr guten „Food Plaza“: Original Thai Food und die meisten davon haben frischen Seafood.
    Wenn´s nicht so scharf sein soll, dann „Mai Ped“ (Mai=nicht, Ped=scharf) bestellen, ist dann für Linda immer noch scharf genug…. ))
    Sieht aus wie eine Halle, zur Strasse hin offen, mit mehreren keinen Theken an der Rückseite, jede Theke ist ein eigenes „Restaurant“, und die Tische und Stühle -die in Reihen davor bis zum Gehweg hin stehen- gehören dazu. Deshalb winken immer gleich mehrere Bedienungen wenn man näher kommt, um dich an Ihre Tische zu locken.
    Wirklich super Essen, sehr günstig. Viele Expats gehen hier abends essen!!
    Allerdings ist schräg gegenüber ein „Biergarten“: einer der Abschleppschuppen voll mit Mädels, in dem der alleine reisenden Falang auf die Jagd geht.
    Deshalb fängt hier schon das „Milieu“ an…..

    Nachtmarkt: „ Suan Luam“ Nightbazar: http://en.wikipedia.org/wiki/Suan_Lum_Night_Bazaar und http://www.bangkok.com/shopping-mark...ht-bazaar.html
    Ein riesiges Areal am östlichen Ende der Sathorn Road, neben dem Lumpini Park, auf dem es alles mögliche zu kaufen gibt, nette kleine Restaurants dazwischen, und am östlichen Rand ein großer „Biergarten“ mit großer Bühne auf der sehr gute Livemusik spielt. Viele versch. „Restaurants“ um die Tische herum. Deshalb kommt hier auch gleich eine ganze Ladung Bedienungen und halten dir dann ca. 10 versch. Speisekarten unter die Nase.

    Gleich nebenan ist das „Lumpini Boxing Stadium“: dort gibt´s richtiges Muay Thai-Boxen zu sehen. Keine Show-Veranstaltungen für Touri´s!!

    Als Alternative gibt´s dann noch diverse Theater mit bunten Aufführungen: http://www.bangkok.com/nightlife-cul...eat/index.html
    Oder eine .......-Show: http://www.bangkok.com/nightlife-lad...ow-venues.html Die sind absolut sehenswert, kein Vergleich mit denen in der Patpong oder im Nana-Plaza.

    Kultur tagsüber:

    Die großen Tempel (sollten alle in deinem Reiseführer beschrieben sein)
    „Wat Phra Keo“ mit liegendem Buddha und der Grand Palace (ehemaliger Königspalast - inzwischen hält sich der König dort nicht mehr auf).
    Zum Besuch Dresscode wichtig: Herren: lange Hosen, kein Träger-Shirt!!
    Frauen: langer Rock oder Hosen und keine Spaghetti-Träger, der Oberarm sollte bedeckt sein!!!
    Schuhe müssen am Eingang ausgezogen werden.
    „Wat Arun“ auf der anderen Seite des Chao Praya-River.
    Dann gibt´s noch den „Wat Saket“ auch Golden Mountain genannt, nicht ganz so überlaufen, hat man schöne Aussicht über BKK.

    Aufpassen: vor den Tempel lungern seriös aussehende, gut gekleidete Schlepper herum, die sprechen sehr gutes Englisch, erzählen Dir das der Tempel heute wegen Feierlichkeiten geschlossen hat und versuchen dich zu einer Tuk-Tuk-Tour durch BKK zu überreden, für 50 Baht…!!!
    Wer in das Tuk-Tuk einsteigt, landet mit 100%-Sicherheit in einem Juwelier- oder Tailorshop, und wird dort so lange bequatscht bis etwas gekauft wird. Der Tuk-Tuk-Fahrer kassiert dann eine Provision.

    Tagsüber ist eine Klong-Tour ganz schön. Mit einem Longtail-Boat durch die alten Wasserskanäle von Bangkok.
    Die Longtail-Boote kann man unter der Saphan Taksin Bridge mieten. (Skytrain-Station)
    Dort legen auch die Schnellboote ab, welche auf dem Fluß wie ein Linienbus verkehren.
    Mit denen ist es relativ stressfrei möglich, schnell zum großen Palast und Wat Phra Keo zu schippern, vor allem ohne Stau!!

    Chinatown: durch die Yaowarat Road schlendern, und dem (Chinesen-) Treiben auf der Strasse zugucken.

    An Deiner Stelle würde ich die Khao San Road meiden.
    Dort hängt nur die Backpacker-Szene herum, die bei den Thai´s eigentlich nicht gut angesehen ist, weil diese Freaks immer nur einen auf billig machen, und zu geizig („kineau“) sind.
    Auf Thai werden die „Falang Kie Nok“ (Vogeldreck-Ausländer) genannt ( Falang= Ausländer, Kie= Scheiße/Dreck, Nok= Vogel)

    Und wenn Ihr Euch vom Parlaments-Gebäude fern haltet, werdet Ihr auch von den Innenpolitischen Auseinandersetzungen nix mitbekommen.
    Wir haben jedenfalls davon nix gesehen oder gehört.

    Hier noch ein paar allgemeine Links:
    http://www.bangkok-aktuell.de
    http://www.bangkok.com/index.html
    http://www.ibiza-bangkok.com/bkk_d/index.htm
    http://www.bangkok-city.com


    So, jetzt kannst Du´s Linda in Bangkok so richtig zeigen…. )

  11. #10
    Avatar von Simon22

    Registriert seit
    05.02.2009
    Beiträge
    45

    Re: Endlich Thailand / Juni 2009

    @franky_23

    hoffe du meinst Baht und nicht Euro?! :-)

    norden ist also kulturell am interessantesten??

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.08.10, 01:22
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.06.09, 14:15
  3. Thailand Juni 2006 - Impressionen ...
    Von Stalker im Forum Literarisches
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 09.03.07, 07:26
  4. 3.Thailand - Kultur und Informations-Tage am 18/19.Juni 05
    Von eberhardus im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.06.05, 09:49
  5. Thailand im Juni/Juli
    Von Joe-Cheap-Charlie im Forum Touristik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.04.05, 23:54