Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Ein paar Tage Hua Hin im Regenmonat Oktober.

Erstellt von Otto-Nongkhai, 15.10.2004, 10:02 Uhr · 18 Antworten · 2.471 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Ein paar Tage Hua Hin im Regenmonat Oktober.

    Habe meine Fahrt in den Sueden in Hua Hin unterbrochen,da ich aus inoffiziellen Kreisen ueber Bombenwarnungen i Had Yai unterrichtet wurde.

    Hua Hin ist immer eine Reise wert und auch diese mal bin ich wieder vollkommen zufrieden.

    Hua Hin ist eine Perle im Golf von Thailand und angenehmer als Phuket ,Koh Samui oder Koh Chang.

    Pattaya ist dagegen nur vierte Klasse.

    F.F.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Ein paar Tage Hua Hin im Regenmonat Oktober.

    Da ich ein Zugfan bin fahre ich ab Pattaya ,Zug um 14:50 los und komme fuer 31 Bath gegen 18:10 im Hauptbahnhof von Bangkok an.
    Dort geht es weiter mit dem Rapid um 18:20 oder mit dem Express um 19:15 und erreiche fuer ca.120 Bath das Seebad gegen 23 Uhr.

    Hotel zentral fuer 170 Bath (Dusche und Fan und Balkon)

    Die Hotelpreise gehen aber bis ueber 10.000 Bath ,wer das noetige Kleingeld hat.

    Wir haben uns einen Holzkohlegrill gekauft (80 Bath) und taeglich wird auf dem Balkon die koestlichsten Seegerichte preiswert zubereitet.
    Fische ,Krebse ,Tintenfisch und Krabben frisch am Markt gekauft.

    Abends sitzen wir auf einem Felsen ,direkt am Strand wo die Brandung romantisch gegen die Felsen schlaegt und die Fischerboote in der Ferne gruenlich funkeln
    Wir haben Bier und Esswaren dabei,sind eben Selbstversorger.

    Bei so einem romantischen Te Ta Thet kann ich meine Thaikenntnisse gut verbessern

    In Hua Hin macht der Quallitaetstourist Urlaub ,also ist hier der Geldadel und sonstige Moechtegernreiche vertreten.
    Am Wochenende fallen die reichen Chinesen und Thais in das Seebad ein und verkoestigen sich.

    Trotzdem kann man den Trubel hier gut aus dem Wege gehen und wenn man eine nette Begleiterrin hat ist der Aufenthalt gerettet.

    Die Straende sind lang ,sauber und mit weissem Pudersand versehen.

    Einige Felsen ragen aus dem Wasser.
    Die Wasserquallitaet ist am Morgen sehr gut ,bei Ebbe und am nachmittag noch ertraeglich ,besonders wenn man aus Pattaya kommt.
    Quallen gibt es wenig.

    FF.

  4. #3
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: Ein paar Tage Hua Hin im Regenmonat Oktober.

    @otto:
    Gute Entscheidung, mal wieder weiter
    südlich aufzuschlagen.
    Freue mich schon auf Deinen Fotobericht
    und Deine Kommentare

    eine schöne Zeit am Meer und in der Nähe
    meiner 2.Heimat
    (beste Grüße auch von meiner Frau :-) )

  5. #4
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Ein paar Tage Hua Hin im Regenmonat Oktober.

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="178396
    Hua Hin ist eine Perle im Golf von Thailand und angenehmer als Phuket ,Koh Samui oder [highlight=yellow:b4a4d9276a]Koh Chang.[/highlight:b4a4d9276a]

    Pattaya ist dagegen nur vierte Klasse.

    F.F.
    Hallo Otto !
    Erstmal schön zu hören, dass es dir wohl offenbar echt gut geht.
    Hua Hin steht für uns ganz sicher nächstens Jahr auf dem Zettel. Auch deine Erzählungen und Postings haben daran natürlich einen nicht unwesentlichen Anteil.

    Was deinen Vergleich mit Koh Chang resp. Hua Hin betrifft, Einspruch euer Ehren ! Um dies wirklich auch nur halbwegs beurteilen zu können lieber Otto, solltest du Koh Chang erstmal persönlich kennen lernen!!

    Lasst es euch gut gehen und passt auf euch auf, falls es doch weiter in den Süden gehen sollte.

    Gruss
    Klaus

  6. #5
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Ein paar Tage Hua Hin im Regenmonat Oktober.

    Man kan viel unternehmen!
    Zu einem 4 km entfernten Affenfelsen mit stehenden Buddha maschieren.

    Den Bahnhof besuchen und dabei den palastartige Warteraum vom Koenig bewundern.
    Ab und zu kommt auch noch der Orientel vorbei.

    In der weiteren Umgebung sind Wasserfaelle und Natur pour angesagt.

    Golfplaetze sind auch vorhanden.

    Die Stadt selbst besteht fast nur aus Touristen- ,
    Schneidergeschaeften und Restaurants.

    Einige teure Hotelanlage sind einfach traumhaft ,besonders die Parkanlagen und ich lasse es mir nicht nehmen ,den vergoldeten Klo dort zu benutzen.
    bin aber abends immer wieder froh in meiner bescheidenen Unterkunft zu naechtigen.
    Das Wetter ist gut ,etwas dunstig aber fuer mich angenehm ,da ich ja sonnenbrandgefaehrdet bin.

    Einen Nittayaner habe ich bis jetzt hier noch nicht getroffen.

    Wenn ich wieder einen vernuenftigen Anschluss haben stelle ich einige Bilder rein und warte mit weiteren Infos auf.

    Mit nach Hause ,meine Begleiterin brutzelt gerade!

    Gruss

    Otto

  7. #6
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Ein paar Tage Hua Hin im Regenmonat Oktober.

    Um dies wirklich auch nur halbwegs beurteilen zu können lieber Otto, solltest du Koh Chang erstmal persönlich kennen lernen!
    Du hats schon Recht ,lieber Klaus ,aber ich war mal auf
    Koh Samui ,Koh Phangan ,Koh Lantau und Koh Dao.
    Muss sagen ,ich bin kein Inseltyp .brauche den Bahnhof in der Naehe und einen schnellen ,unkomplizierten Anschluss nach Bangkok,besonders wenn man mehrere Mia's hat.

    Gruss ins kalte Germany

    Otto

  8. #7
    expatpeter
    Avatar von expatpeter

    Re: Ein paar Tage Hua Hin im Regenmonat Oktober.

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="178405
    besonders wenn man mehrere Mia's hat.
    Na klar, Otto, kann man ja verstehen.

  9. #8
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Ein paar Tage Hua Hin im Regenmonat Oktober.

    @ Otto

    Jenseits der Eisenbahnlinie (also im Westen von HuaHin) am Rande der Stadt, wo nicht viele Touris sind, da gibt es ein tolles Restaurant.
    Ganz aus Holz - bestehend aus mehreren Häusern in Pfahlbauweise in einem kleinen See. Restaurant, Küche, Karaoke-Räume - geschlossen und offen. Es ist beliebt sich dort seine Garnelen selbst zu angeln. Keine Farangs.
    Heißt Pae Mai Restaurant (liegt direkt neben einer sog. Driving Range). Auf der Chomsin Rd die Eisenbahnlinie überqueren. Erste rechts, bei der Abzweigung, wo es links zum Pa-U-Wasserfall geht, die Abzweigung nach rechts, Richtung Elephant Village nehmen. Strasse heisst nun: Leabklongcholapratan Road. Gegend heisst Khaonoi Village.
    Gut zu erlaufen.
    Ist sogar auf der Thaiways Karte eingezeichnet

    Ich weiß nicht mehr ganz genau an welchen Tagen: Aber neben der Driving Range haben die einen riesigen Nachtmarkt - für das thailändische Publikum. Die Touri-Farangs haben ja den überteuerten Nachtmarkt rechts von der Eisenbahnlinie.

  10. #9
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Ein paar Tage Hua Hin im Regenmonat Oktober.

    Zitat Zitat von expatpeter",p="178408
    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="178405
    besonders wenn man mehrere Mia´s hat.
    Na klar, Otto, kann man ja verstehen.


    und wir alle haben auch mitleid mit dir.................. ;-D

    gruss

  11. #10
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Ein paar Tage Hua Hin im Regenmonat Oktober.

    Aber neben der Driving Range haben die einen riesigen Nachtmarkt
    Hua Hin ist ein einziger Nachtmarkt ,wanjai.
    Was es dort nachts zu essen gibt ...........

    Danke fuer die Tips ,werde mal pruefen.

    Gruss

    Otto

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein paar Tage in Hua Hin.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 28.05.13, 23:29
  2. ein paar Tage Thailand - welcher Strand?
    Von Siouxsie im Forum Touristik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.02.11, 17:38
  3. Ein paar Tage an der türkischen Riviera
    Von resci im Forum Literarisches
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.03.09, 07:27
  4. Ein paar Tage in Sihanoukville
    Von soulshine22 im Forum Touristik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.08, 07:49