Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 35 von 35

Eheringe aus Thailand?!?

Erstellt von agiundmax, 01.02.2006, 09:25 Uhr · 34 Antworten · 8.398 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Koh Samui

    Registriert seit
    26.02.2006
    Beiträge
    38

    Re: Eheringe aus Thailand?!?

    [scroll=left:521291ac58]Deutschland [/scroll:521291ac58]

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Auntarman
    Avatar von Auntarman

    Re: Eheringe aus Thailand?!?

    Macht´s wie wir: Kauft Ringe aus Edelstahl. Halten ewig (wenn man das denn möchte :-)) und können einem das Leben retten (für die, die den Film "The Abyss" gesehen haben .

  4. #33
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Eheringe aus Thailand?!?

    @ Tira
    ...der iss bis auf den heutigen tag eher ungeliebt...
    Oh, das ist echtes Pech für dich!

    Meine wollte welche aus D, hat fleißig die Auslagen studiert und mich oft gefragt welche schön sind - als ich dann den Preis sah, fand ich sie natürlich nicht mehr schön.

    Sie hat sich dann selbst einen gekauft - zu einem für beider Seiten akzeptablen Kompromißpreis - und ich hab den Preis erstattet.

    Kaum zu glauben, aber sie trägt ihn (585) mit Stolz!

    Aber du könntest ihn bei Gedussa einschmelzen lassen, mit allen gesammelten Goldkronen mehreren Generationen. Damit hast du eine hochkarätige Basis was anfertigen zu lassen und 999 ist doch auch eine ganz schöne Zahl.

    Martin

  5. #34
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Eheringe aus Thailand?!?

    ja, weil thaigold, geringerer goldgehalt
    nein, der Goldgehalt ist sogar höher, nur die Arbeit wird nicht so hoch wie in Deutschland bewertet.
    Das Gold ist vergleichbar mit unserem 999er Gold, also erste Sahne.

    Ich hab mal eine Goldkette in Thailand gekauft, diese dann in Hamburg zu einem Verleiher gebracht, der hat mir um einiges mehr gegeben, als was die Kette in Thailand gekostet hat, wobwohl die ja bekannterweise nur so um die 60% des Goldwertes auszahlen.

  6. #35
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Eheringe aus Thailand?!?

    Der Verleiher hat Sachverstand bewiesen.
    Ich hab mal einen Juwelier in der Daimlerstadt getestet; er glaubte zu wissen, daß es nur 14 Karat waren. Grinsend und wohlwissend verließ ich das Geschäft, denn mehr Karat ließ sein beschränktes Equipment nicht zu.

    Martin

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Eheringe
    Von Rossi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.01.07, 17:12