Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Eheringe aus Thailand?!?

Erstellt von agiundmax, 01.02.2006, 09:25 Uhr · 34 Antworten · 8.394 Aufrufe

  1. #1
    agiundmax
    Avatar von agiundmax

    Eheringe aus Thailand?!?

    Servus zusammen!

    Wir hoffen Ihr könnt uns ein wenig helfen: wir haben uns überlegt unsere Eheringe in Thailand bei einem Juwelier zu kaufen/ machen zu lassen, haben aber diesbezüglich noch ein paar Bedenken:

    1. Die Grundannahme: Schmuck wird in Thailand doch billiger sein als hier bei uns, oder?

    2. Hat jemand Erfahrung, wie lange Juweliere benötigen wenn man ein Schmuckstück nach eigenen Vorstellungen anfertigen läßt?

    3. Kann jemand einen Juwelier in BKK empfehlen? Wir kennen nur die Juweliere zu denen man vom Tuktuk-Fahrer für 30 Baht gebracht wird - sind die was?

    4. Kann man der Echtheit des Schmucks vertrauen oder ist es "samesame" wie Plastikschmuck?


    Vielen lieben Dank für Eure Hilfe!!!
    agiundmax


    P.S.: Verzeiht wenn dieser Beitrag falsch eingeordnet ist - es ist unser Erstversuch /-besuch im Forum und quasi die "schau´n-ma-moi-was-passiert-Nachricht" ...

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Eheringe aus Thailand?!?

    Zitat Zitat von agiundmax",p="311987
    ...1. Die Grundannahme: Schmuck wird in Thailand doch billiger sein als hier bei uns, oder?
    ja, weil thaigold, geringerer goldgehalt

    4. Kann man der Echtheit des Schmucks vertrauen oder ist es "samesame" wie Plastikschmuck?
    ja, echt gold wird genauso mit einem stempel versehen.

    überall gibt es in den grösseren städten in den zentren/shopping center goldläden,
    da sich der verkaufspreis am gewicht respektive am weltmarkpreis orientiert,
    bezahlst du fast überall das gleiche.

    rate dir zu thaigold die akzeptanz der thailändischen frauen ist da wesentlich höher.

    gruss

  4. #3
    agiundmax
    Avatar von agiundmax

    Re: Eheringe aus Thailand?!?

    Dankeschön für die prompte Antwort... wie sieht denn die Akzeptanz des Thaigolds bei bayrischen Mädls aus?!?

    Die meinige ist doch eher aus heimatlichen Gefilden...

    Eine ergänzende Frage hätten wir da noch:

    5. Gibt es in LOS auch Weißgold oder sind die Monopolist auf Gelbgold?


    Wiedermal ein herzliches Merci an alle...

  5. #4
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Eheringe aus Thailand?!?

    Zitat Zitat von agiundmax",p="311992
    ...wie sieht denn die Akzeptanz des Thaigolds bei bayrischen Mädls aus?!?....
    tach agiundmax,

    thaigold ist weicher die bayrischen mädels werden da beim tragen jedoch keinen unterschied merken. ;-D

    und es ist in thailand so eine art reserve, die fast überall und jederzeit zu geld gemacht werden kann.

    gruss

  6. #5
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998

    Re: Eheringe aus Thailand?!?

    Zitat Zitat von tira",p="311990
    Zitat Zitat von agiundmax",p="311987
    ...1. Die Grundannahme: Schmuck wird in Thailand doch billiger sein als hier bei uns, oder?
    ja, weil thaigold, geringerer goldgehalt
    Tira,

    da liegst falsch denk ich. Der Reinheitsgrad des Thaigoldes ist höher als der hier für die Schmuckverarbeitung verwendete. Deshalb ists auch weicher, das Thaigold.

    Der Preisvorteil entsteht m. E. durch die Tatsache, dass die Verarbeitung in Thailand fast nix kostet.

    Gruss Dieter

  7. #6
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Eheringe aus Thailand?!?

    Hierzu folgende Links:

    pattaya.de

    und:

    pungparamee

    noch Fragen

    fragt
    AlHash

  8. #7
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: Eheringe aus Thailand?!?

    wie voeher schon gesagt iet thaigold reiner als das gold das hier zu schmuck gemacht wird. es ist dadurch weicher weshalb hier die schmuckbasteler etwas haerteres verwenden. und die bearbeitunf´gskosten in thailand sind wesentlich geringer.



    @allhash

    ich hab da noch ne frage! wie bekommst du dein tilak in und aus dem kaefer??



    mfg lille

  9. #8
    Avatar von ling

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    1.761

    Re: Eheringe aus Thailand?!?

    @ tira:

    Du hast mich jetzt mal kurzzeitig verunsichert ...

    @ all:

    Ich glaube, dass die Verarbeitung des Schmuckes jedoch absolut mit der Qualität von deutschem Schmuck mithalten kann. Ich hab in Chiang Mai einen Juwelier gesehen, der Holz in Silberringe eingearbeitet hat.... (Ja, Thais würde das nicht gefallen, aber mir eben) und das war der Knaller! Total filigran und sehr sauber gearbeitet!

    LG, ling

  10. #9
    Abu
    Avatar von Abu

    Registriert seit
    22.09.2004
    Beiträge
    251

    Re: Eheringe aus Thailand?!?

    Zitat Zitat von agiundmax",p="311992
    5. Gibt es in LOS auch Weißgold oder sind die Monopolist auf Gelbgold?
    Selbstverständlich gibt es auch Weißgold oder Platin.

  11. #10
    Avatar von zero

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    629

    Re: Eheringe aus Thailand?!?

    Also wir hatten seinerzeit (1987) unsere Eheringe in Thailand gekauft, die waren ziemlich billig, aber da Thaigold fast 23 Karat (96,5% Goldgehalt) hat, waren sie auch sehr weich und nach wenigen Wochen komplett verbogen. Damals gab es in Thailand nur das 23-karätige Gold. Alle anderen Varianten wurden als minderwertig betrachtet, sogar die 24 Karat (mit 100% Goldgehalt). Das hatte (und hat bis heute) damit zu tun, dass der Tageskurs für 23-Karat-Gold für fast alle Thais so etwas wie ein Aktienkurs ist. Die (meist chinesischen) Juwelliere sind dadurch so etwas wie die Börse des kleinen Mannes.

    Mittlerweile stellen die Goldschmiede aber auch schon Ringe in den bei uns üblichen 18 oder 14 Karat her, allerdings ausschließlich für Ausländer. Der Bruder meiner Frau ist Goldschmied und über ihn haben wir uns dann etwa vor 6 Jahren die alten Ringe einschmelzen lassen, wobei sie durch Zusätze (ich glaube Silber) zu 18 Karat wurden. Sie verformen sich nun nicht mehr und sehen genauso gut aus wie zuvor (in den Momenten in denen sie nicht gerade verbogen waren).

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eheringe
    Von Rossi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.01.07, 17:12