Seite 3 von 15 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 145

Durch die Welt jetten und das Klima retten

Erstellt von socky7, 27.06.2019, 22:52 Uhr · 144 Antworten · 5.804 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    9.558
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Wenn ich dann noch die 15 tägige Kreuzfahrt in der >60m² Premiumsuite beichten wollte, sollte ich besser gar nichts mehr machen und mich gleich in der Abdeckerei melden.
    Also ich prognostiziere mal, daß Du selbst auf dem Weg in die Abdeckerei und darinnen ebenso Deinen ökologischen Fußabdruck nicht reduzieren kannst,so daß letztendlich nur der Bolzenschuß(nicht mal der ist Öko) Dich von Deinen Alpträumen erlösen könnte.
    Die etwas harmlosere Variante wäre, Du machst auf hoher See den "Küblböck",das schont Ressourcen- und wenn Du Glück hast, kreuzt noch die Gretel aus Bullerbü Deine Flugbahn.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    4.872
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    wenn Du Glück hast, kreuzt noch die Gretel aus Bullerbü Deine Flugbahn
    man nennt sie auch "Gräta Thunfisch..."

  4. #23
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    19.168
    Erschreckend fand ich auch, dass ausgerechnet der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche im Bibel-TV diese neue Variante des Ablasshandels angepriesen hat.

    Und wenn schon solche Leute der Meinung sind, dass der D-Arbeitnehmer immer noch nicht genug ausgenommen wird und noch deutlich mehr für sein bisschen Leben bezahlen soll, was kann man dann noch in diesem Land erwarten?

  5. #24
    Avatar von chrima

    Registriert seit
    21.08.2019
    Beiträge
    202
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    So müsste ich allein für unseren anstehenden Flug folgendes überweisen:
    IHRE BERECHNUNG HAT EIN ERGEBNIS VON 16,42 t CO2 (377,66 €)
    2 Tickets in C haben vermutlich das 10-fache gekostet. Also könnte man mit 10% Aufschlag auf den Flugpreis die komplette Umweltbelastung kompensieren? Das klingt nach sehr wenig, ist das nicht deutlich teurer?

  6. #25
    Avatar von oberhesse

    Registriert seit
    05.01.2010
    Beiträge
    1.085
    Nee, das passt schon, jedenfalls im ersten Schritt. Die Menge CO2 ist ca. 8 Tonnen bei 2x Biz mit A380 Nonstop Fra-Bkk. Nur dass dann die Tonne mit etwa 43 € doppelt so teuer gerechnet wird wie bei den normalen Zertifikaten. Siehe auch https://klima-kollekte.de/kompensier...ner-tonne-co2/
    Und es geht auch nicht darum arme Teilzeitbeschäftigte abzuzocken sondern wenigstens annähernd, noch dazu freiwillig, den echten Preis zu zahlen

  7. #26
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    19.168
    Zitat Zitat von chrima Beitrag anzeigen
    2 Tickets in C haben vermutlich das 10-fache gekostet. Also könnte man mit 10% Aufschlag auf den Flugpreis die komplette Umweltbelastung kompensieren? Das klingt nach sehr wenig, ist das nicht deutlich teurer?
    Wer in D arbeitet, Steuern und Abgaben zahlt, kompensiert schon weit mehr als andere.

  8. #27
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    10.097
    Zitat Zitat von oberhesse Beitrag anzeigen
    Nee, das passt schon, jedenfalls im ersten Schritt. Die Menge CO2 ist ca. 8 Tonnen bei 2x Biz mit A380 Nonstop Fra-Bkk. Nur dass dann die Tonne mit etwa 43 € doppelt so teuer gerechnet wird wie bei den normalen Zertifikaten. Siehe auch https://klima-kollekte.de/kompensier...ner-tonne-co2/
    Und es geht auch nicht darum arme Teilzeitbeschäftigte abzuzocken sondern wenigstens annähernd, noch dazu freiwillig, den echten Preis zu zahlen
    Wer wird eigentlich für die Herstellung des CO²s bezahlt? Wenn das ein Produkt ist, man es handeln kann und der Staat damit Steuern generiert, müsste ja auch der Hersteller entsprechend entlohnt werden!

  9. #28
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    10.097
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    - und wenn Du Glück hast, kreuzt noch die Gretel aus Bullerbü Deine Flugbahn.
    Es scheint, dass das immer fraglicher sein wird, denn die ersten Blogs bezweifeln bereits, ob der Thunfisch überhaupt an Bord ist!

  10. #29
    Avatar von oberhesse

    Registriert seit
    05.01.2010
    Beiträge
    1.085
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Wer in D arbeitet, Steuern und Abgaben zahlt, kompensiert schon weit mehr als andere.
    Glaubst du das im Ernst? Der CO2 Preis ist in den jetzigen Kompensationszahlungen dazu gedacht, z. B. mit Aufforstungen o. ä. Das durch deine Reise anteilig durch dich verursachte CO2 wieder zu binden. Denn diese externen Kosten sind in deinem Flugpreis nicht enthalten.

  11. #30
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    10.097
    Zitat Zitat von chrima Beitrag anzeigen
    2 Tickets in C haben vermutlich das 10-fache gekostet. Also könnte man mit 10% Aufschlag auf den Flugpreis die komplette Umweltbelastung kompensieren? Das klingt nach sehr wenig, ist das nicht deutlich teurer?
    Wie kann man denn mit Geld eine Umweltbelastung kompensieren?

Seite 3 von 15 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.10.12, 03:49
  2. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.02.09, 22:56
  3. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 09.11.08, 14:37
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.04.08, 15:19