Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41

Diebstahl auf Koh Samui !!!!!

Erstellt von Sammy33, 23.08.2005, 18:10 Uhr · 40 Antworten · 4.843 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von KhonKaen

    Registriert seit
    23.04.2005
    Beiträge
    359

    Re: Diebstahl auf Koh Samui !!!!!

    ich denke auch ein bisschen Umsicht und Nachdenken kann einen vor bösen Überraschungen schützen.
    Bei meinen 3 Koh Samui aufenthalten ist mir noch nie was weg gekommen, waren immer so in Unterkunften in der ca.1200Bath-Klasse pro Nacht.
    Aber ich habe auch immer eine Thailändische Bank-Card und hebe damit nur so viel ab wie ich in ca.3Tagen ausgebe, so habe ich nie Geld im Zimmer rumliegen und Digikam und Handy habe ich auch immer mitgenommen, nie was offen liegen lassen. Trinkgeld fürs Zimmermädchen und freundlichkeit tuen ein übriges.
    Gruss KhonKaen

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.508

    Re: Diebstahl auf Koh Samui !!!!!

    Zitat Zitat von KhonKaen",p="269317
    Trinkgeld fürs Zimmermädchen und freundlichkeit tuen ein übriges.

    Auch ich halte das für einen sehr wichtigen Punkt. Wir wurden mal in einer Hotelanlage auf Isla Magarita eindrücklich vor Diebstählen gewarnt.

    Ich hatte auch alles im Safe, einschließlich der Videokamera. Die gab aber nach 3 Tagen den Geist auf wegen der hohen Luftfeuchtigkeit. Also habe ich sie mitten in den Raum auf ein Tischchen in den Luftstrom der Klimaanlage gestellt. Es ist drei Wochen nichts passiert!

    Am ersten Abend dachte ich auch es wären Einbrecher da gewesen. War aber nur das Zimmermädchen die Eis gebracht hat, das Bett aufgeschlagen und ein Nachtischlämpchen angemacht hatte.

    Ich habe dann jeden Abend ein paar Bolivar ( umgerechnet vielleicht 10 THB ) unter den Eiskübel gelegt. Die wurden natürlich mitgenommen, dafür aber auch noch jeden Abend der Teddybär meiner Exfrau zu Bett gebracht.

    In der ganzen Anlage habe ich während der ganzen Zeit nur einmal was von Diebstahl gehört. Da wurde angeblich die Kameraausrüstung des A.... der Anlage geklaut. Der hatte immer nur was zu meckern, beschimpfte das Personal, ein Choleriker vor dem Herrn.

    Ich gebe zu als er beklaut wurde hat er keinem, einschließlich mir, leid getan. Ich habe von verschiedenen Seiten gehört: " Es trifft immer den Richtigen."

    Das kann man natürlich nicht verallgemeinern aber man sollte es auch nicht ausser Acht lassen.



    phi mee

  4. #23
    Avatar von Palawan

    Registriert seit
    29.04.2005
    Beiträge
    704

    Re: Diebstahl auf Koh Samui !!!!!

    [quote]
    Zitat Zitat von Samuianer",p="269148
    Denkt mal drueber nach!
    Hallo Samuianer

    Ich habe mal darüber nachgedacht...

    ...Zufall festgestellt, dass meine Digitalkamera und die Camera meiner Freundin [highlight=yellow:f4b2c1e26a]aus unseren Rucksäcken geklaut wurden[/highlight:f4b2c1e26a].
    Denkst Du wirklich

    Samuianer schrieb
    "Fuehre Niemanden in Versuchung!"
    Weil ich auch die "Diebe" kenne - oft sind sie die Verfuehrten!
    dass dieser Dieb verführt wurde? Dieser Dieb, welcher zuerst das Gepäck öffnen und durchsuchen musste?

    Gelgenheit macht Diebe... sicher... sind für mich dann mehr spontane Diebstähle... welche nicht geplant sind und impulsiv durchgeführt werden. Z.B. bei Gegenständen die offen im Raum liegengelassen werden.

    Aber wie Du am Schluss schon schreibst, gilt nicht für professionelle Diebe und in dieser Kategorie ordne ich diesen Fall wohl schon eher ein.

    Gruss Palawan

  5. #24
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Diebstahl auf Koh Samui !!!!!

    Ich führe hier noch mal meinen "Fall" an und gebe zu dass es idiotisch war, die Kamera und das Geld im Zimmer zu lassen.

    Es war allerdings nicht das erste Mal, dass ich dort abgestiegen bin und alles war easy, aber die Zeiten und die Absichten des -wechselnden- Personals können sich ändern... So kann ich auch den/diejenigen verstehen, sie sich bedienen . Das ganze ist weltweit projektzierbar...

    Also, Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste...

  6. #25
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Diebstahl auf Koh Samui !!!!!

    ...und führe mich nicht in Versuchung

    Zitat Zitat von phi mee",p="269329
    ...dafür aber auch noch jeden Abend der Teddybär meiner Exfrau zu Bett gebracht.
    Das würde mir persönlich (irgendwie) zu denken geben...
    ...muß ja nix schlimmes sein ;-D


    Zum Thema.
    Erstes Mal auf Samui. Auf dem Weg vom Pier zu den Sea Gull Bungalows ist mir meine Kameratasche (mit Inhalt) abhanden gekommen. Entweder sie wurde mir in diesem Songdings geklaut oder ich habe sie schlicht darin vergessen. Die Betreiber der Anlage haben erfolgreich (nach einigem Hin- und Herfahren) den Fahrer ausfindig gemacht, der allerdings nichts gefunden hatte.

    Wie auch immer, letzlich meine Schuld und die Reisegepäckversicherung hat (ja) auch gezahlt.

    Ägerlich aber auch hier: Der Film mit 35 belichteten Bildern...
    ...schmerzt heute noch, weil sie meine ersten (und unwiederbringlichen) Eindrücke aus Thailand fest hielten

  7. #26
    Tom_Bern
    Avatar von Tom_Bern

    Re: Diebstahl auf Koh Samui !!!!!

    Seit 16 Jahren reise ich nun regelmässig nach Thailand und bisher vermisste ich danach nur einmal etwas. Allerdings konnte ich damals nicht sicher sein, ob ich es nicht ganz einfach verloren habe... Andererseits wurde ich schon ein paar Mal von Thais darauf aufmerksam gemacht, auf meine Sachen besser aufzupassen wenn ich unterwegs bin... Mindestens 3 Mal habe ich in diesen Jahren meine Geldbörse beim Verlassen des Restaurants am Tisch liegen lassen (freilich nur die Geldbörse "für den täglichen Bedarf" mit wenig Geld und ohne Karten drin) und die Angestellten rannten mir dann danach hinterher. In Italien am Strand wurden uns ein Radio und Sonnenbrille geklaut. In der Schweiz wurde meiner damaligen Freundin in einem Restaurant die Handtasche entrissen. In Marokko wurde in mein Hotelzimmer eingebrochen (ohne aber etwas geklaut zu haben).

    Ueberall auf der Welt kann einem etwas abhanden kommen und ich bin der festen Ueberzeugung, dass man in den allermeisten Fällen selber schuld ist, weil man sich schlicht unvorsichtig und unvernünftig angestellt hat. Oft ist man ja gerade im Urlaub sorgloser als man es zu Hause ist.

    Gruss Tom

  8. #27
    Avatar von chaolele

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    123

    Re: Diebstahl auf Koh Samui !!!!!

    Hallo,

    ich denke, es wird dort nicht mehr geklaut wie anderswo auch und Samuianer hat schon recht: Gelegenheit macht Diebe, wobei man sicherlich nicht über die Schuldfrage diskutieren muß.

    Bis jetzt bin ich immer verschont geblieben, auch in Maenam, sage aber niemals nie, bin mir aber dessen bewusst, dass ich alles im Safe verstaue, auch Handy und Digitalkamera, die Patpong-Uhr am Arm und wertvoller Schmuck bleibt sowieso in Deutschland, den benötige ich in Thailand sicherlich nicht.

    Und wenn mir die 200 Baht am Strand oder sonstwo geklaut werden - so what - das ist einkalkuliert, aber noch niemals passiert.

    Ich fühle mich in Thailand diesbezüglich ziemlich sicher und habe anderswo viel mehr Bedenken. Da ich aber manchmal ziemlich schusselig bin, ist es natürlich nicht gesagt, dass es mir nicht irgendwann mal passieren wird.

    Viele Grüße
    chaolele

  9. #28
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Diebstahl auf Koh Samui !!!!!

    Zitat Zitat von Palawan",p="269346
    ...dass dieser Dieb verführt wurde? Dieser Dieb, welcher zuerst das Gepäck öffnen und durchsuchen musste?

    Gelgenheit macht Diebe... sicher... sind für mich dann mehr spontane Diebstähle... welche nicht geplant sind und impulsiv durchgeführt werden. Z.B. bei Gegenständen die offen im Raum liegengelassen werden.
    Palawan, lassen wir das mal, wer hier 'denken' kann oder nicht - ich habe meine Gedanken aus ca.35 Jahren Erfahrungen in Suedostasien hier eingebracht.

    Fuer mich ist und bleibt es unverantwortlich, Wertsachen in leicht zugaenglichen Gepaeckstuecken, wie z.B. Rucksaecken zu 'sichern'. Wer DAS tut, ist fuer einen Diebstahl mindestens mitverantwortlich!

    Und ob das jetzt 'Profis' oder nur 'Eierdiebe' waren, sei mal in der Angelegenheit dahingestellt, es geht hier in erster Linie um EIGENVERANTWORTLICHKEIT!

    Haettet ihr diese an den Tag gelegt, waere euch auch nichts abhanden gekommen!

    Ganz einfach, und ich hoffe mal deutlich genug!

    P.S.
    Die Person die euch um euer Eigentum erleichtert hat, MUSS gewusst haben das ihr was Wertvolles in euren Rucksaecken verstaut hattet oder waren an dem selben Abend noch mehr Diebstaehle, Einbrueche in andere Huetten, zu verzeichnen?

  10. #29
    Avatar von Palawan

    Registriert seit
    29.04.2005
    Beiträge
    704

    Re: Diebstahl auf Koh Samui !!!!!

    Zitat Zitat von "Samuianer",p="269567
    Haettet [highlight=yellow:f6123a48c0
    ihr [/highlight:f6123a48c0] diese an den Tag gelegt, waere [highlight=yellow:f6123a48c0]euch[/highlight:f6123a48c0] auch nichts abhanden gekommen!

    P.S.
    Die Person die [highlight=yellow:f6123a48c0]euch[/highlight:f6123a48c0] um [highlight=yellow:f6123a48c0]euer[/highlight:f6123a48c0] Eigentum erleichtert hat, MUSS gewusst haben das [highlight=yellow:f6123a48c0]ihr[/highlight:f6123a48c0] was Wertvolles in [highlight=yellow:f6123a48c0]euren[/highlight:f6123a48c0] Rucksaecken verstaut hattet oder waren an dem selben Abend noch mehr Diebstaehle, Einbrueche in andere Huetten, zu verzeichnen?
    @Samuianer
    Da Du die Antwort an mich richtest, muss ich Dir nun halt erklären, dass uns nichts abhanden gekommen ist. Weder auf Samui oder sonst irgendwo in all den 15 Jahren.

    Gruss Palawan

    PSas sage ich Dir nun ganz normal und nicht in aller "deutlichkeit"

  11. #30
    Avatar von Khun Sung

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    720

    Re: Diebstahl auf Koh Samui !!!!!

    @ Samuianer

    Deine Meinung kann ich nur bestätigen. Bilanz meiner ca. 35-jährigen "Reisetätigkeit": Zwar nur dreimal beklaut worden in dieser Zeit, aber immer eindeutig selbst schuld gewesen!

    Fall 1: Ich kaufe meiner Mutter in Kolumbien einen Smaragdring und lasse mir den in dem Juwelierladen in Cali "schön" einpacken. Und er wurde eingepackt, das hab ich gesehen. Ich vor dem Rücksturz nach Deutschland noch einen einwöchigen Abstecher nach Fort Lauderdale/Florida gemacht. Zu Hause dann voller Stolz das kleine Päckchen der Mama überreicht, die packt es aus - und es ist leer! Klarer Fall, der I.... war ich: Ich hatte das Päckchen wider besseren Wissens nicht in den Hotel-Safe gegeben, sondern im Koffer aufbewahrt. Dort hat es jemand entdeckt (wahrscheinlich Zimmermädchen, was aber im Nachhinein nicht mehr festzustellen war), die Verpackung vorsichtig geöffnet, den Ring entnommen und kunstvoll wieder verpackt. Schaden an die 600 Märker . Abhanden gekommen ist der Ring übrigens in einem 4-Sterne-Hotel ...

    Fall 2: Ich fahre vor ca. 12 Jahren mit einem Kumpel von Koh Samui rüber nach Koh Phangan zur Fullmoon Party. Wir beziehen dort eine einfache Hütte, schmeißen unsere Taschen in die Ecke und laufen runter zum Strand auf ein schnelles Bia Singh Lek. Sollte ja nicht lange dauern ... Nach einer halben Stunde zurück zur Hütte, und was sehen unsere Äuglein: An der Rückfront der Behausung zwei Bretter rausgehebelt, unsere Taschen rausgeangelt und gefilzt. Der ganze billige Kram wie T-Shirts, Handtücher etc. war noch da, geklaut wurde "nur" eine Rollei-Kamera . Klarer Fall: Schon wieder war ich der I.... Man lässt eben keine Wertsachen in einer grob aus Brettern gezimmerten Hütte liegen. Und schon gar nicht auf Koh Phangan während der Fullmoon Party (wobei ich zu der Meinung tendiere, dass ich in diesem Fall Opfer von diebischen Falangs geworden bin).

    Fall 3: Ich sitzte vor ca. 10 Jahren in einem Straßenrestaurant in Nongkhai. Meinen Walkman lege ich auf den Tisch und beschäftige mich mit meinem Bia Singh Lek. Irgendwann verspüre ich ein menschliches Bedürfnis, eile Richtung Hong Naam - und lasse meinen Walkman auf dem Tisch liegen . Na ja, den Rest könnt ihr euch denken: Als ich zurück komme, liegen natürlich zwei Walkmen auf dem Tisch ... Jetzt ratet mal, wer wieder der I.... war. Genau, ich!

    Bin manchmal halt ein leichtsinniger Schussel! Hab aber dazu gelernt!

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Handy Diebstahl
    Von mdoklein im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.04.11, 10:34
  2. ATM-Karten-Diebstahl: Wie?
    Von waanjai_2 im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.03.10, 22:34
  3. Diebstahl im Tempel
    Von Moonsky im Forum Treffpunkt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.05.06, 09:37
  4. Geteilt: Diebstahl auf Koh Samui !!!!!
    Von Terak im Forum Sonstiges
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.08.05, 20:48