Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 60

Die Unsitte mit der Aircon

Erstellt von DisainaM, 26.06.2007, 09:23 Uhr · 59 Antworten · 4.068 Aufrufe

  1. #21
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.668

    Re: Die Unsitte mit der Aircon

    Oder Du steckst einen Schuhanzieher (wie von Monta empfohlen) in den Schlitz. Aber am besten einen aus Metall und das Geradeklopfen nicht vetgessen.

    Gruß

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Die Unsitte mit der Aircon

    Zitat Zitat von Monta",p="497346
    Zitat Zitat von KKC",p="497342
    ...ist es nix mehr mit AC laufen lassen.
    Dann steckst Du halt z.B. einen Schuhanzieher in den Schlitz.
    ein kamm tuts auch.

  4. #23
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Die Unsitte mit der Aircon

    Zitat DisainaM. # 1:
    " Leider hat sich in den letzten Jahren immer häufiger eine Unsitte breit gemacht.
    Touristen wollen in ein kaltes Zimmer zurückkommen, während normalerweise die Aircon und der Strom sich abschalten, wenn man den Schlüsselanhänger aus seinem Kontaktschuh nimmt.

    Also machen immer mehr Touristen den Anhänger vom Schlüssel ab, und lassen damit die Airco den ganzen Tag durchlaufen. "
    ---Zitatende---


    Zitat Woody # 19:
    " Das ist mal wieder ein typischer Disainam-thread.

    Eine AC ist so konzipiert, dass sie durchlaufen kann.
    Der Kompressor schaltet nach erreichen der vorgewählten Temperatur selbstsatädig ab, der Ventilator läuft mit ein paar Watt weiter. Wenn die Temperatur wieder angestiegen ist, springt der Kompressor wieder an.

    Die neueren Geräte laufen sogar durch und verringern, lediglich ihre Leistung, diese Technik ist gegen das ständige NEuanlaufen, sogar im Vorteil durch weniger Materialverschleiss und besseren Wirkungsgrad.

    Wenn es zu einem Kabelbrand kommt, ist in den meisten Fällen gebrochenes Kabel verantwortlich.

    Im Aussen- wie auch im Innenbereich ist es deshalb wichtig die Stromkabel in Schutzrohre zu verlegen.
    ---Zitatende---

    Liest sich ja recht kompetent, was du schreibst..

    Dann mach du doch mal den freiwilligen - unbezahlten Beraterjob, um z.B. im
    Seebad, die vielen Vermieter davon zu überzeugen, dass eine Abschaltung, bei
    Abwesenheit UNSINN ist, damit Falang, wenn er IRGENDWANN wieder EINTRUDELT, eine gut gekühlte Bude hat..

    Einen von den QM kleinen Raum, schafft eine Aircon locker in 5 Minuten runterzukühlen..

  5. #24
    woody
    Avatar von woody

    Re: Die Unsitte mit der Aircon

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="497518
    .....Dann mach du doch mal den freiwilligen - unbezahlten Beraterjob, um z.B. im
    Seebad, die vielen Vermieter davon zu überzeugen, dass eine Abschaltung, bei
    Abwesenheit UNSINN ist, damit Falang, wenn er IRGENDWANN wieder EINTRUDELT, eine gut gekühlte Bude hat..

    Einen von den QM kleinen Raum, schafft eine Aircon locker in 5 Minuten runterzukühlen..
    @Nok, bisher war von der Gefahrenquelle der durchlaufenden ACs die Rede.

    Nun da die Sache abgeklärt ist, wirfst du das Thema des Energiesparens auf.

    Die Raumluft in einer Stunde von 35°C auf 27°C herunterzukühlen ist wohl möglich, aber wenn man dann, die Temperatur halten will ohne die AC abzuschalten, geht das wohl nicht, wenn keine energiesparenden Massnahmen am Gebäude vorgenommen wurden.

    Trotzdem meine Empfehlung für aufgeheitzte Schlafräume; 3 Stunden vor dem Schlafen die AC mit 26° C in Betrieb nehmen.
    Diese Empfehlung gilt nur für den tropischen Bereich Thailands und auch nur dann, wenn die Nachttemperaturen nicht unter 25°C fallen ;-D

  6. #25
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Die Unsitte mit der Aircon

    Zitat Woody:

    " bisher war von der Gefahrenquelle der durchlaufenden ACs die Rede.

    Nun da die Sache abgeklärt ist, wirfst du das Thema des Energiesparens auf. "
    --Zitatende---

    Mein Ansatz war, das du als Berater im Seebad unterwegs sein könntest..

    Mal nebenbei..wie gross ist so ein Zimmerchen in einem Hotel ?

    Koncret: Schwiegertochter nebst Mann in spe, bewohnen bei meiner Mia ein Zimmer von 3.5 X 3.5 Meter, ein thl. Standartmass für Privaträume..

    In dem Zimmer ist eine Air montiert, die das vom Start weg,
    sprich Einschalten schafft, die dortigen 30 Kubicmeter, in ca. 5 Minuten, auf ein erträgliches Klima runterzukühlen vermag.
    Evtl. sinds auch 6 Minuten..das müsste ich dann von der Zeit
    mal stoppen..

    Mal davon abgesehen..es gibt ja auch die Möglichkeit, ne Air
    per TIMER anlaufen zulassen..

    Zugegebenermassen, das klappt nicht, wenn die Stromzuführung in z.B. einem Hotel per " Schlüsselschalter " unterbrochen ist.

  7. #26
    woody
    Avatar von woody

    Re: Die Unsitte mit der Aircon

    Mann schafft es vllt in ein paar Minuten die Luft herabzukühlen aber um die Wände eines 'Backofens', der sich auf 35°C erhitzt hat, herunterzubekommen dauert es mind. 3-4 Stunden.

  8. #27
    Avatar von Gerd / Muenchen

    Registriert seit
    02.03.2006
    Beiträge
    857

    Re: Die Unsitte mit der Aircon

    Genau, besonders wenn die AC wie in unserem Condo in BKK schon 15 Jahre alt ist.

  9. #28
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Die Unsitte mit der Aircon

    Zitat Zitat von KKC",p="497342
    @chak3: Schlüsselring verbindet Zimmerschlüssel mit dem Stromstecker, auf dem auch die Zimmernummer steht. :-)
    Wenn der Ring zugelötet wird (was ich jetzt schon mehrfach erlebt habe) ist es nix mehr mit AC laufen lassen.
    Ich meinte auch eher, bis auf eines hatten alle Hotels in meinem letzten Urlaub Key cards, von denen sie für zwei Gäste eben zwei herausgeben.

  10. #29
    Avatar von eazzy

    Registriert seit
    26.04.2006
    Beiträge
    226

    Re: Die Unsitte mit der Aircon

    Zitat Zitat von KKC",p="497228
    Tja, viele Hotels löten mittlerweilen den Schüsselring zu. Dann geht da nix mehr.
    In den meisten Fällen hilft das auch nicht viel, weil es die Karte der heimischen Krankenkasse oder Videothek auch tut :-)

  11. #30
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Die Unsitte mit der Aircon

    Zitat Woody # 26:
    " Mann schafft es vllt in ein paar Minuten die Luft herabzukühlen aber um die Wände eines ´Backofens´, der sich auf 35°C erhitzt hat, herunterzubekommen dauert es mind. 3-4 Stunden."
    ---Zitatende---

    Mias Haus hat Holzwände, die ohne " Sonnenbeschuss " ratz fatz
    abkühlen. Holz ist nunmal ein schlechter Wärmespeicher.

    Im letztem Urlaub waren wir in Jomtien angelandet, um Freunde zu treffen. Im Hotelroom gabs ebendso, die hier angesprochene
    " Schaltung per Card ". Schätze den Raum auf 3 X 4 Meter. Höhe ca. 2.60 Meter. Nach ca. 5 Min. Air on, wars angenehm abgekühlt.

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aircon - was und wo?
    Von MadMac im Forum Sonstiges
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 16.09.13, 16:01
  2. Aircon Empfehlung gesucht
    Von sika im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.07.12, 11:32