Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 88

Die Armut in Kalcutta und Indien!

Erstellt von Otto-Nongkhai, 22.12.2006, 13:19 Uhr · 87 Antworten · 11.029 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Die Armut in Kalcutta und Indien!

    Uebrigends Asiaten haben eine andere Einstllungen zum Leben und Tod und zu Fotos ,als wie so mancher Deutscher,der ja was zu verbergen hat.(ein schlechtes Gewissen)
    Ein freundliches Laecheln,ein sorgenloses Gesicht und Freude am Leben trotz Armut,dass wird oft ruebergebracht,
    anders wie viele griesgraemige Deutschen,denen die Geldscheine und Fetteinlagen nur so am Koerper rausquellen und die doch nur laufend etwas zu jammern haben.

    Ja,solche Jammerfritzen werde ich bestimmt nicht ablichten,mein Ehrenwort!!!

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Die Armut in Kalcutta und Indien!

    Ganz meiner Meinung, Otto

  4. #43
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.817

    Re: Die Armut in Kalcutta und Indien!

    den Fotos von Otto sieht man zwar nicht an, was vorher und hinterher passiert ist,

    dennoch glaube ich Otto so einschätzen zu können,
    dass er keine Safarifotos von Armut macht.

    Auch sind seine Bilder nicht so schockierend,
    das er uns Bilder von illegalen ländlichen Frauenverbrennungen in Indien zeigt,
    die ich zugegebendermassen nicht sehen möchte.

    Von daher kein Problem, weitermachen :-)

  5. #44
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Die Armut in Kalcutta und Indien!

    Weisst du,DisainaM,mir liegt immer noch etwas aus der Vergangenheit im Magen.Damals habe ich auf einer Deutschlandtour irgendwo im Wald genaechtigt und du hast das als kriminel abgetan,so als waere ich ein Schwerverbrecher.

    Was bist du beruflich (oder frueher) fuer einer?
    Willst du wirklich alle kleinen und kleinsten Gesetzesueberschreitungen hart bestrafen?

    Gestern habe ich hier ein Stueck Papier weggeworfen,was steht darauf in Germany?In Bangkok kostet es 2000 Bath!!!
    Dass Ganze aber mit ,nicht boese sein!!!!

  6. #45
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Die Armut in Kalcutta und Indien!

    @Otto-Nongkhai schreibt:
    "Was bist du beruflich (oder frueher) fuer einer?"

    Würde mich auch einmal interessieren.

  7. #46
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.817

    Re: Die Armut in Kalcutta und Indien!

    ah, jetzt gehts um die Person, - egal,

    das Beispiel aus der Vergangenheit, da meine ich mich erinnern zu können, dass Du da wild gecampt hast.

    Bei wildem Camping ist mir persönlich der Gesetzesverstoss egal,
    was mir nicht egal ist, wenn die Leute ihren Müll dalassen,
    oder wenn sie mit Feuer und Funkenflut in der Sommerzeit unvorsichtig umgehen.

    Was Müll angeht, das Dosenkapitel haben wir dank Pfand hinter uns, Papiere wegzuwerfen, die sich in der Natur nach kurzer Zeit sowieso auflösen, ist mir auch egal,

    doch werde ich stinksauer, wenn z.B. ein von mir gerne besuchter Strand in Thailand von Touris immer mehr zugemüllt wird, weil es keine Abfalleimer gibt, sie zu faul sind, und nicht daran denken, den Müll wieder mitzunehmen, und am richtigen Ort zu entsorgen.

    Solche EGO-Touris sind ein rotes Tuch für mich,
    möglich, dass Du mit manchen Komentaren zu Deinem Wild-camping bei mir die entsprechenden Assoziationsketten ausgelösst hast.

  8. #47
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Die Armut in Kalcutta und Indien!

    @DisainaM schreibt:
    "...ein von mir gerne besuchter Strand in Thailand von Touris immer mehr zugemüllt wird, weil es keine Abfalleimer gibt, sie zu faul sind, und nicht daran denken, den Müll wieder mitzunehmen, und am richtigen Ort zu entsorgen."

    Meine regelmäßige Beobachtung, nicht nur an Stränden:
    Der Farang ist i.d.R.darum besorgt, daß kein Müll liegenbleibt.
    Die kleinen (oder großen) Ferkel sind andere und zwar überall und jederzeit. Wird wohl klar sein, wen ich da meine.

  9. #48
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Die Armut in Kalcutta und Indien!

    Hallo Otto,
    Kalcutta ist ein Extrem was die Armut angeht, ob es jemals geändert oder nut gemildert werden kann ist ebenfalls unklar. Indien selbst scheint wenig Interesse daran zu haben, umso verwunderlicher ist es das Indien die schwierigsten Abläufe bei einer Adoption hat. Zig Paare in Deutschland würden zu gern ein Kind aus diesem Land adoptieren, wenn es Indien nicht fast unmöglich machen würde.
    Weihnachten? Ich nehme schon seit langen Jahren am Kaufrausch nicht mehr Teil, dieses Jahr habe ich mir anstatt eines Weihnachtsbaumes lieber ein Päckchen vorgenommen und für ein Mädchen in Thailand gepackt.
    Was soll ich mit einem Baum der in die Natur gehört und eh nur weggeworfen wird?
    Eigentlich wollte ich den Dezember im Isaan verbringen, aber es kam anders, ich musste den Flug verschieben aus Gesundheitlichen Gründen.
    Die Krankheit lässt mich manche Dinge anders betrachten.
    Sollten diese Menschen wirklich einmal aufstehen (ich bin davon überzeugt, sie tun es irgendwann) bleibt nichts mehr übrig. Der Hass ist zu gross.

  10. #49
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Die Armut in Kalcutta und Indien!

    Zitat Zitat von wingman",p="436009
    Sollten diese Menschen wirklich einmal aufstehen (ich bin davon überzeugt, sie tun es irgendwann) bleibt nichts mehr übrig. Der Hass ist zu gross.
    Der Hinduglauben wie auch der buddhistische Glauben wird das verhindern.Man glaubt an ein besseres Leben erst bei der Widergeburt.
    Die Jugend vieleicht,die nicht daran glaubt und religioes ist koennte gewalttaetig werden bzw ist sie es schon zum Teil heute.

    Gute Besserung,wingman!!!

  11. #50
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Die Armut in Kalcutta und Indien!

    Im Punkte Muell geb ich dir Recht,DisainaM.Bin aber ein ganz Sauberer,wenn ich nicht gerade von den Thais verfuehrt werde.
    Es ging damals aber nicht um Muell,es ging um landstreicherrei was du mir vorgeworfen hast.
    Vergessen wir es,ich mache es bestimmt bald mal wieder.Liebe solche Extreme und die Natur!!!

Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Armut in Thailand
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.07.09, 11:49
  2. Jeder vierte Deutsche von Armut bedroht
    Von jai po im Forum Sonstiges
    Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 28.05.08, 10:40
  3. Jeder siebte Berliner lebt in Armut.
    Von odysseus im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.05.03, 10:30
  4. ARD bericht über thailand und die Armut
    Von Farang im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.08.02, 20:42
  5. Armut im Isaan
    Von gruffert im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 04.12.01, 20:53