Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Deutsche Besucher werden in China gescannt

Erstellt von fred2, 21.02.2006, 10:49 Uhr · 17 Antworten · 928 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von fred2

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    1.277

    Re: Deutsche Besucher werden in China gescannt

    Als Oesi in Bayern, interessiert es mich schon, wenn wie im Radio diskutiert, die Gefahr einer Ausbreitung der Vogelkrankheit bis zum Ammersee (Vogelschutzgebiet) besteht.

    Dass die Krankeit ausgerechnet in Rügen ankommt, ist Pech. Aber. dass die dortigen Behörden Unterstützungen abgelehnt haben und im Ferndehen meinte, das beseitgen der toten Voegel wurde eben 3 bis 4 Wochen dauern. Das nenne ich fahrlaessig und die entstehenden Kosten darf dann der Bund übernehmen.

    Aber warum es in diesem Bericht geht ist :
    "China will deutsche und andere EU-Besucher nun auf Fieber kontrollieren"

    Viele Gruesse vom gefaehrdetem Ammersee

    fred2

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Deutsche Besucher werden in China gescannt

    Die Behoerden auf Ruegen haben 5 Tage !!! gebraucht um einen toten Schwan zur Untersuchung zu bringen.

    Tote Tiere wurden liegengelassen, damit Journalisten gute Bilder bekommen haben. Die Journalisten, die die toten Tiere begutachten durften wurden anschliesend zur naechsten Huehnerfarm gefahren zum Pressetermin.

    Wenn das nicht Versagen der Behoerden ist, dann weiss ich auch nicht mehr.

    Sioux

  4. #13
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Deutsche Besucher werden in China gescannt

    Wenn ich mal die Deutsche Gründlichkeit in betracht ziehe, möchte ich foldgenden Vergleich formulieren:

    Wenn man in Deutschland über Versagen diskutiert, wäre dies in Thailand wohl immernoch als Perfektionismus zu betrachten.

    Und wir leben noch in Thailand.

    Also bleibt mal cool im frostigen Görmany

  5. #14
    Avatar von zero

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    629

    Re: Deutsche Besucher werden in China gescannt

    Zitat Zitat von Sioux",p="317548
    Wenn das nicht Versagen der Behoerden ist, dann weiss ich auch nicht mehr.
    ... will ja niemand bestreiten, ich verwahre mich nur dagegen, das ganze mit der alten Leier wieder auf die doch schon ziemlich abgenutzte "dumme Ossi Schiene" zu stellen wie das im Eröffnungsposting geschah.

    Dumme und unfähige Behörden gibt es in allen Regionen Deutschlands und der Welt ... sehr oft werden sie aber auch von sensationsgierigen Journalisten so hingestellt (was im Rügen-Szenario u.U. auch der Fall gewesen sein könnte).

  6. #15
    Avatar von Henning

    Registriert seit
    23.11.2003
    Beiträge
    70

    Re: Deutsche Besucher werden in China gescannt

    Moin,
    ich war die letzten beiden Tage in Malaysia, ich glaube, die lachen sich ueber uns schlapp. In der Malaysia Straits Times sind Bilder abgebildet, wie deutsche Bundeswehrsoldaten in Atemschutzanzuegen die Tierkadaver entsorgen. Daneben sind Bilder aus anderen Laendern, wo die Viecher einfach mit ner Schippe von nem halbnackten Helfer entsorgt werden.
    Uebertreiben wir dabei oder sind die anderen etwas leichtsinnig?
    Gruss
    Henning

  7. #16
    Avatar von fred2

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    1.277

    Re: Deutsche Besucher werden in China gescannt

    Leichtsinnig war man schon auf Rügen genug. Wenn ein Veterinär ohne Handschuhe die Viecher angreift.
    Warum sollten die Soldaten ihre Gesundheit riskieren, der Bund sorgt natürlich für die Sicherheit seiner Leute.
    Hier am Ammersee hat man inzwischen Informationstafeln aufgestellt, mit dem Hinweis jede tote Ente aus Sicherheitsgruenden an aufgeführten Telefonnummern zu melden. Vorsicht ist besser als Nachsicht. Die fehler von Rügen gilt es zu vermeiden.
    Dafuer duerfen jetzt die Rügener und deren Besucher 4 Stunden Wartezeit auf den Zufahrten, wegen der Auto-Desinfektionierung, in Kauf nehmen.
    Die Pressenachricht :"Die WM sei gefährdet" ist ein Stich in Millionen von Fußballherzen, reine Wichtigtuerei, fehlen nur noch Karikaturen.
    Das Schlimme ist, dass uns Asien nicht nur belaechelt, sondern unsere Hühner wahrscheinlich bald weltweit gemieden werden.

    Gruß vom Ammersee, mit den Spaziergängen am See (im Entenkot) wird es bald vorbei sein.

    fred2

  8. #17
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Deutsche Besucher werden in China gescannt

    Hallo,
    ich sage dazu nur folgendes. SARS, war ja auch einmal, in Taschkent ich aus dem Flieger, da geisterten die Bediensteten alle mit Schutzmasken durch die Gegend. Letztes Jahr schon Vogelgrippe, alles dreht durch, im Isaan kein Mensch im Genzkörperkondom zu sehen, aber teste trotzdem: Hühnchen gegrillt 1A, mjamm mjamm ;-D .
    In Frankfurt drehen se alle ab, fast jeder Koffer wird gefilzt ob nicht einer ein Hühnerbein dabei hat.
    Na im Juni bin ich ja gespannt ob ich mich in Bangkok ausziehen muss ;-D .
    In der Zeitung dann zu lesen : Big Chang Wingman musste alles fallen lassen ;-D . Kleine Thai vom Zoll fiel in Ohnmacht ;-D .
    Sage nur, die Hühnchen schmecken gut...........
    Alles ein wenig Panikmache, Bange machen gilt nicht.......aber vielleicht werden die Tickets noch billiger wenn fast alle daheim bleiben vor Angst, grins. Mir kann es nur recht sein ;-D .

  9. #18
    Schulkind
    Avatar von Schulkind

    Re: Deutsche Besucher werden in China gescannt

    Ja, ja -- die können nicht nur den Transrapid nachmachen, nein, die Deutschen werden zum klonen gescannt.

    Hoffentlich haben die Chinesen nicht " Max und Moritz " mit dem Kapitel der armen Witwe Bolte gelesen. Jeder Deutsche hat das Hähnchenbein im Mund.

    Gruss,............ nicht geklonter, Rainer

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Hilft A1 Test bei einem Besucher Visum?
    Von Mr.Lof im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.06.11, 10:36
  2. Forumsberichte werden von Google gescannt.
    Von fred2 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.03.08, 02:36
  3. Besucher Krankenversicherung
    Von habi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.05.06, 17:03
  4. 4 Wochen Besucher Visa
    Von dawarwas im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.06.03, 23:17